1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Herzlichen Dank

Dieses Thema im Forum "WordCamp" wurde erstellt von bego, 25. September 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bego

    bego Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Den fleißigen Organisatoren des WordCamps auch an dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank!

    Ich fand's toll.

    Bego
     
  2. HaraldH

    HaraldH New Member

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kann man eigentlich irgendwo abstimmen, wo das nächste Wordcamp stattfinden soll oder wird das ausschließlich von den Organisatoren festgelegt?
     
    #2 HaraldH, 12. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2011
  3. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Eine Abstimmung ist nicht vorgesehen.
    Wir versuchen, das WordCamp möglichst gut über Deutschland zu verteilen. Zudem spielt auch der Aspekt eine Rolle, dass wir möglichst jemand von uns vor Ort haben müssen, der die Organisation vor Ort leitet. Es bringt gar nichts, wenn irgendein Ort gewählt wird, wir aber keinen vor Ort haben und auch keinen kennen, der für uns diese wichtige Aufgabe übernehmen könnte.
     
  4. Wüstenigel

    Wüstenigel New Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auch von mir einen herzlichen Dank. Schönes Camp. Nach Jena und dem WordCamp Köln bin ich aufs nächste gespannt...
     
  5. Ammaletu

    Ammaletu Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    0
    Was ich ehrlich gesagt Schade finde. In UK ist das eigentlich schön gelöst: Es gibt eine öffentliche Mailingliste und in einem bestimmten Zeitraum werden Bewerbungen angenommen. Wer sich zutraut, die Orga vor Ort zu machen, kann ein Angebot zusammenstellen und am Ende gibt es eine Abstimmung, welcher Veranstaltungsort genommen werden soll. Bisher waren es wohl immer zwei, drei ernsthafte Vorschläge. Auf diese Weise wirkt die ganze Veranstaltung einfach transparenter.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden