1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.2 Hilfe! Doppelte Domain in der URL

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von georgblond, 8. November 2019 um 19:55 Uhr.

  1. georgblond

    georgblond Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen und HILFE.
    Versuche gerade meine neue Homepage zu bauen und plötzlich taucht folgendes Problem in meiner URL auf.
    Meine Startseite sieht noch so aus wie sie soll:
    "https://www.heilpraktiker-sanne-koeln.de/" alles gut.
    Sobald ich aber eine Ebene tiefer clicke sieht es so aus
    "https://www.heilpraktiker-sanne-koeln.de/https-www-heilpraktiker-sanne-koeln-de/naturheilverfahren/"
    eigentlich sollte es so aussehen
    "https://www.heilpraktiker-sanne-koeln.de/naturheilverfahren/"

    was ist da schief gelaufen und wie kann ich es ändern?????? suche schon den ganzen Tag nach einer Lösung.
    Mein System: WP 5.2.4
    Theme: Avada
    Plugins: Yoast SEO,Slider Revolution, Fusion Bilder, Fusion Slider

    Ich hoffe sehr das mir jemand helfen kann...bin Anfänger
     
  2. wp-entwickler

    wp-entwickler Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    11
    Stimmt die WordPress-Adresse (URL) unter Einstellungen -> Allgemein ?
     
  3. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.262
    Zustimmungen:
    558
    Was ist bei Einstellungen > Permalinks eingestellt?
     
  4. georgblond

    georgblond Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
  5. georgblond

    georgblond Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.262
    Zustimmungen:
    558
    Das passt beides.

    Du könntest testweise mal die Permalinks auf "Einfach" stellen und speichern und dann wieder auf "Beitragsname" und speichern.

    Wurde kürzlich eine Umstellung von http auf https vorgenommen? Falls ja, wie genau?

    Und ändert sich etwas, wenn Du das Plugin Yoast SEO komplett deaktivierst?
     
  7. georgblond

    georgblond Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Habe die Seite von anfangan auf https laufen.
    Hab gerade versucht die Permalinks auf einfach zu setzen. Hat auch gut geklappt...keine doppelte Domain mehr. Wieder zurückgestellt auf Beitragsname...direkt wieder das gleiche Problem.
    Weiß auch nicht wann das Problem genau aufgetreten ist...hab ich nicht die ganze Zeit drauf geachtet sonst wüsste ich evtl. woran es liegt :(
    Hast Du sonst noch ne Idee? kann das am Yost liegen?
     
  8. georgblond

    georgblond Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also hab das Yost Plugin deaktiviert aber es tut sich überhaupt nix. Also hab ich es wieder aktiviert. Scheinbar ist das Problem bei den Permalinks zu finden!? Unter Einstellungen > Permalinks> Beitragsname kann ich nicht auf den Link selbst zugreifen . Kann Ihn nur auswählen. Wo habe ich denn noch zugriff auf die Permalinks?
     
  9. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.262
    Zustimmungen:
    558
    Ein sehr seltsamer Effekt.

    Passiert das auch mit einem Standard Theme wie Twenty Seventeen o.ä.?
     
  10. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.871
    Zustimmungen:
    238
    Muss man im Backend sehen. Das kann durch ein Plugin für Custom Post Types ausgelöst werden , durch eine Parentpage, selbstdefinierte Slugs oder Rewrite Regeln und vieles mehr. Also alle Plugins deaktivieren und testen. Wenn es dann geht, ein Plugin nach dem anderen aktivieren und testen, bis das Problem auftritt.
     
  11. georgblond

    georgblond Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke erstmal für Eure Anregungen. Ich habe das Problem eingegrenzt aber noch nicht gelöst. Ein Fehler war wohl das ich bei Yost in den Einstellungen meiner Startseite den Permalink komplett...also mit https://..... eingegeben hatte. Leider ist diese Eingabe nicht mehr zu sehen wenn ich auf speicher gedrückt habe. Schreibe ich zum Beispiel "doof" in den Permalik rein, habe ich auf allen tieferen Ebenen "https://www.heilpraktiker-sanne-koeln.de/doof/erkrankungen/" im Link stehen. Das habe ich behoben in dem ich den Permalink nochmal bearbeitet habe und Ihn leer gespeichert habe.
    Jetzt bin ich aber immer noch nicht glücklich. Denn jetzt steht in meinem Link im Broser und in meinen Breadcrups anstelle von "doof" der Titel meiner Homepage. Also "https://www.heilpraktiker-sanne-koeln.de/ihr-heilpraktiker in koeln-olaf-sanne/erkrankungen/"... :(
    Ich möchte das aber nicht, denn das ist auch wieder eine Ebene mehr im Link.
    Hat noch jemand einen Tipp für mich. Ich kann doch nicht der einzige sein mit so einem Problem
     
  12. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.262
    Zustimmungen:
    558
    Wo genau bei Yoast SEO hast Du was genau eingegeben? Screenshot?

    Wie gesagt, ein seltsamer Effekt, oben schreibst Du, dass es auch bei deaktiviertem Yoast aufgetreten wäre.

    Derzeit ist übrigens kein Menüinhalt oben mehr vorhanden, wurden weitere Änderungen am Website vorgenommen?
     
  13. georgblond

    georgblond Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo "b3317133", danke Dir erstmal für Dein Interesse und Deine Geduld mit mir.

    Ich habe das Menue neu gebaut (auch nur ein verzweifelter Versuch;) deshalb war es vorhin nicht zu sehen.
    Jetzt habe ich Yost deaktiviert und es passiert folgendes:
    Der Link der Startseite sieht gut aus
    "https://www.heilpraktiker-sanne-koeln.de/"
    wenn ich eine Ebene tiefer clicke zB: auf "Erkrankungen" wird der Titel meiner Startseite(Header)"Ihr Heilpraktiker in Köln, Olaf Sanne" automatisch mit in die URL als neue Ebenemit eingefügt.. Sieht dann so aus:
    "https://www.heilpraktiker-sanne-koeln.de/ihr-heilpraktiker-in-koeln-olaf-sanne/erkrankungen/"

    Leider habe ich gerade keine Idee woran es liegen könnte. Ich lass Yost mal deaktiviert dann kannst Du ja nochmal schauen wenn Du magst. Bin für jede Idee dankbar.
    LG Olaf
     
  14. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.262
    Zustimmungen:
    558
    Wo genau hast Du ihr-heilpraktiker-in-koeln-olaf-sanne eingegeben?

    Wo genau bei Yoast SEO hast Du das eingegeben? Screenshot?

    Was ist jetzt bei Einstellungen > Permalinks eingestellt? Screenshot?

    Ändert sich etwas, wenn Du jetzt die Permalinks auf "Einfach" stellst und speicherst und dann wieder auf "Beitragsname" und speicherst?
     
  15. georgblond

    georgblond Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Den Permalink habe ich bei yost in meiner startseite(index.php) eingetragen siehe permalink.jpg
    Das habe ich schon wieder rückgänig gemacht.
    Die einstellungen zum Permalink sehen so aus. siehe einstellungen-perma-link.jpg

    Wenn ich unter Einstellungen>permalink "Einfach auswähle und speicher" Verhalten sich fast alle Links richtig. Also so:
    "https://www.heilpraktiker-sanne-koeln.de/?page_id=222". Leider nicht mehr alle. Naturheilverfahren, Erkrankungen,Kontakt liefern in der einstellung einen 404. So wie es jetzt eingestellt ist (siehe einstellungen-permalinks+yost deaktiviert) funktionieren die Links aber irgend woher kommt die zusätzliche ebene . Hatte Yost auch schon komplett gelöscht und wieder neu aufgesetzt...keine änderung. Also ich glaube mitlerweile das es garnicht am Yost liegt.
    LG
     

    Anhänge:

  16. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.262
    Zustimmungen:
    558
    Deaktiviere testweise alle Plugins und stelle ein Standard Theme wie Twenty Seventeen o.ä. ein, mit Permalinks auf "Beitragsname", was passiert dann?

    Und noch eine Frage: War/ist bei anderen Seiten bei Yoast Permalink etwas eingetragen?
     
  17. georgblond

    georgblond Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich ein anderes Theme einstelle zerstöre ich dann meine Avada Site nicht oder kann mann das einfach umschalten? Hab ein wenig die sorge das ich dann wieder bei null anfangen muss!
    Bei yost permalink kann ich nicht sehen ob da was drinn stand. alle Felder sind leer!
     
  18. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.262
    Zustimmungen:
    558
    Ob sich ein Theme-Wechsel auf Inhalte von Avada auswirkt, kann ich nicht beurteilen.

    Im Yoast SEO Permalink Feld steht normalerweise der jeweilige Permalink der entspr. Seite, nur bei der Startseite ist das Feld leer.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden