1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Hilfe, meine Produkte werden nicht mehr in den Warenkorb gelegt

Dieses Thema im Forum "Onlineshop mit WordPress" wurde erstellt von myspotti, 17. Oktober 2017.

  1. myspotti

    myspotti New Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich brauche ganz dringend Hilfe!
    Wir haben einen Onlineshop basierend auf Wordpress und WooCommerce. Leider haben wir heute eine Mitteilung von einem Kunden bekommen, dass sich die Produkte nicht mehr in den Warenkorb legen lassen.
    Ich habe es auch selbst ausprobiert, es funktioniert wirklich nicht.
    Habe zunächst mal alle Aktualisierungen durchgeführt und auch auch alle Plug-Ins deaktiviert und nacheinander wieder aktiviert, keine Veränderung.
    Auch nach Rücksprache mit 1&1, ob vielleicht irgendwelche PHP-Versionen etc. veraltet sind bin ich zu keiner Lösung gekommen.
    Da wir uns hier leider alle nicht wirklich mit dem Theme Internetseiten und Web auskennen stehe ich jetzt halt ziemlich doof da.
    Vielleicht kann von euch jemand helfen?
    Über diesen Link kommt ihr zur Problemseite: http://myspotti-maker.de/produkt/apple/

    Ich hoffe sehr auf eure Antworten,
    beste Grüße
    Julia
     
  2. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    42
    Ich befürchte, das Problem wird sich nicht durch "mal eben" draufschauen lösen lassen.

    Wenn ihr euch selbst nicht auskennt, würde ich euch dringend ans Herz legen, euch jemanden zu suchen, der euch langfristig unterstützt. Euch entgehen so ja auch Einnahmen.

    Wer hat den Shop denn eingerichtet? Sinnvollerweise wäre das aus meiner Sicht der erste Ansprechpartner.
     
  3. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.426
    Zustimmungen:
    46
    Hallo Julia,

    Dein Shop sagt zurzeit, dass du PHP 5.5.38 verwendest - war wirklich sehr ... sehr alt ist.

    Hier der header:

    HTTP/1.1 200 OK
    Content-Type: text/html; charset=UTF-8
    Transfer-Encoding: chunked
    Connection: keep-alive
    Keep-Alive: timeout=15
    Date: Tue, 17 Oct 2017 17:15:19 GMT
    Server: Apache
    X-Powered-By: PHP/5.5.38

    Das Forumlar ist etwas merkwürdig gestaltet und du hast viele HTML Fehler auf der Seite:

    Beispiel
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    https://validator.w3.org/

    Hinter AQUA-HIMBEERE muss das </a> weg.


    Dein Shop sendet die Produktauswahl per POSt an den Server.
    <form class="cart" method="post" enctype='multipart/form-data'>

    Warum der Server die Daten nicht annimmt - kann man nur mit einer Fehlersuche am System feststellen...

    Suche dir einen Dienstleister mit guten PHP Kenntnissen :)

    Viel Glück

    Ralf
     
  4. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.601
    Zustimmungen:
    193
    Als Unternehmer sucht man nicht nach kostenloser Hilfe in einem Forum wenn es dringend ist, sondern wendet sich sofort an einen Fachmann.

    Ein Blick in den Quellcode lässt mich daran zweifeln, dass alles aktualisiert wurde. Die Version des verwendeten Themes und die Art des Fehlers passen gut zusammen. Also wie @danielgoehr schon vorgeschlagen hat schnell die Person kontaktieren, die den Webauftritt betreut oder erstellt hat.
     
  5. myspotti

    myspotti New Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten.
    @mensmaximus, natürlich hast du Recht, sich als Unternehmen besser direkt an einen Fachmann zu wenden als auf diesem Wege zu versuchen, eine Lösung zu finden. Ich hatte nur vor kurzem ein anderes Problem, das sich dann als sehr einfach zu lösen entpuppte, indem nur ein Ordner umbenannt werden musste. Ich hatte gehofft, dass es sich jetzt vielleicht um sowas ähnliches handelt, deshalb der Eintrag. Ich habe mich jetzt an eine Agentur gewendet, die werden mir helfen und auch in Zukunft unterstützen zur Seite stehen.

    Die Person die den Shop für uns eingerichtet und konfiguriert hat ist leider auch kein Profi sondern nur ein Leie der sich recht gut auskennt, er wusste aber auch nicht, wie dieser Fehler jetzt konkret zu beheben ist.

    Aber wie gesagt, danke trotzdem! :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden