1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Hosteurope: Webpack wurde wegen Überlastung gesperrt - HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Fababy, 7. November 2012.

  1. Fababy

    Fababy Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    meine Homepage ist seit gestern nicht mehr erreichbar. Kurz darauf bekam ich von Hosteurope eine Email, dass mein Webpack gesperrt wurde.



    Begründung: Überlastung des Servers Kommentar: Leider kam es in letzter Zeit verstärkt zu Serverausfällen, welche durch Ihr Web Pack ausgelöst wurden. Die Zugriffe auf Ihr Web Pack benutzen eine höhe Anzahl an Arbeitsspeicher, sodass der Server ausfällt. Bitte überprüfen Sie Ihre Scripte und optimieren Sie Ihre Seite. Außerdem ziehen Sie ein Upgrade auf einen Virtual Server managed in Erwägung.

    Ich kann mich jetzt nicht mehr im Admin-Bereich abmelden um WP zu aktualisieren (ist nicht mehr aktuell gewesen) oder das ein oder ander Plugin abzuschalten. Die Logfiles sind absolut unauffällig.

    Ich habe jetzt im Nachhinein auch schon einige Störmeldungen in den letzten zwei Wochen festgestellt. Aber jetzt kommt die Website nicht mehr zum Leben. Hosteurope hat heute geschrieben sie hätten die site wieder freigeschaltet. Aber sie ist immer noch nicht erreichbar.

    Ich betreibe auch ein ecommerce plugin und habe ca. 20-60 Besucher am Tag.

    Was kann ich machen um die Seite noch zu retten? Ich brauche dringend Hilfe.

    Danke und schöne Grüße,
    Fababy
     
  2. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.341
    Zustimmungen:
    420
    Liest sich so als wäre Deine Seite missbraucht worden um Spam zu versenden, oder sie wurde gehackt. Das liegt höchstwahrscheinlich an der veralteten WP-Version und/oder alten Plugins.

    Als erstes sollte Deine Seite natürlich wieder erreichbar sein. Dann natürlich alle Updates einspielen und Plugins, die Du nicht benötigst, löschen. Dann solltest Du den Code Deiner Templates auf Schadcode prüfen und diesen entfernen. Sicherlich ist damit noch nicht alles getan, aber das ist erstmal das Wichtigste.

    Und Du solltest das Passwort ändern oder ggf. einen komplett neuen Admin-Account anlegen und den alten löschen.
     
  3. Fababy

    Fababy Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für deine einschätzung der Situation. So etwas in der Richtung hatte ich auch schon befürchtet. Das Problem ist nur, dass die site nicht erreichbar ist. So kann ich mich nicht im Admin-Bereich anmelden und upgrades durchführen.
    Gibt es etwas was ich via FTP-Programm unternehmen kann? z.B. WP und Plugins aktualisieren oder einen Virenscan machen?
     
  4. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Poste doch mal die URL, evtl. sieht man denn mehr.
     
  5. Fababy

    Fababy Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  6. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Schau mal, ob da sich eine index.html in deinem Verzeichnis befindet und lösche diese.
     
  7. Fababy

    Fababy Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Merkwürdige Geschicht. Heute kann ich die Seite wieder aufrufen und mich auch im Admin-Bereich anmelden. Leider ist die Aktualisierung von WP schief gegangen: Unbenannt.JPG hat jemand eine Idee wie ich das hinbekommen kann?
     
  8. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.581
    Zustimmungen:
    277
    Lade dir von hier das aktuelle Download-Pack runter, entpacke es und lade es via FTP hoch auf deinen Server. Somit solltest du schon mal die aktuelle WP-Version haben. Mit den Plugins könntest du analog verfahren. Alles lässt sich nämlich so auch manuell updaten/installieren.
     
  9. Fababy

    Fababy Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kaum hatte ich mich gerade angemeldet um via TPC! Memory usage zu analysieren was genau so viel Arbeitsspeicher verbrauch, bekomme ich innerhalb von 5 minuten 25 Mails von hosteurope: High Memory Usage.

    WordPress memory usage exceeded 32 MB WordPress peak memory usage: 41.82 MB Number of database queries: 36

    Jetzt habe ich alle Plugins deaktiviert und bekomme auch keine Mails mehr. Ich veruche jetzt mal manuell WP zu updaten. Das heißt, ich muss nur den Runtergeladenen Ordner via FTP in mein Verzeichnis schieben? Werden dann nicht die aktuellen Einstellungen überschrieben?

    Danke und Gruß
     
  10. Fababy

    Fababy Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ah, ich sehe gerade das war ein feature von TPC! Memory Usage. Da werden Mails verschickt wenn so viel Arbeitsspeicher gebraucht wird.
     
  11. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.581
    Zustimmungen:
    277
    ohh, mit 32M wirst du wohl immer wieder Schwierigkeiten bekommen. Meine Empfehlung: mind. 64M.
     
  12. Fababy

    Fababy Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das war auch nur die Einstellung des Memory Plugins. Aber wie kann ich in Erfahrung bringen wie viel Arbeitsspeicher ich selbst zur Verfügung habe? Habe Webpack M 2.0 bei Hosteurope, konnte dazu aber im Netz nix finden.
     
  13. Fababy

    Fababy Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch noch folgenden Fehler in meinem KIS entdeckt. Webhosting WP.JPG Kommt mir auch sehr merkwürdig vor, liegt es daran, dass ich WP nicht aktualisieren kann? Bei den Plugins hat es zumindest schonmal geklappt...
     
  14. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.581
    Zustimmungen:
    277
    Ich vermute, dass die ganzen Update-Fehler vom zu wenigen memory_limit stammen.
     
  15. Fababy

    Fababy Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe aber gerade nachgelesen, dass das Speicherlimit bei Webpacks 128 MB sei. Das würde ja schon ausreichen...
     
  16. gericoach

    gericoach Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    7.193
    Zustimmungen:
    0
    warum rufst Du nicht einfach mal bei HE an? 0800-467 8387. Kostet nichts und dort sitzen Leute, die wirklich Ahnung von Ihren Servern haben und die Fehlermeldungen erklären können.

    Das Ganze sieht danach aus, dass Du WP nochmal neu installierst hast, aber leider in einen anderen, wohl Unterordner (HE packt ein neues WP logischerweise nicht drauf sondern in einen Unterordner /Wordpress) incl. einer anderen Datenbank bzw. der gleichen, welche aber natürlich nicht überschrieben wurde. Daher passt auch die Domainzuordnung im KIS nicht mehr...
     
  17. Fababy

    Fababy Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ja wieder nach 2 Tagen alles gut funktioniert hatte, bekomme ich heute (und auch nur weil ich weiter nachgebohrt habe) folgende Email von HE:

    Wie unsere Technik inzwischen festgestellt hat, gab es einen anderen Kunden auf diesem Server, der für eine massive Überlastung gesorgt hat. Als Folge davon schien auch Ihr Paket mit einer geringeren Last stärker zur Gesamtlast beizutragen, als dies wohl tatsächlich der Fall war. Die daraus entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.
    Wenn ich mir überlege wie ich mich verrückt gemacht habe, einen Kollegen permanent mit meinen Problemen genervt habe, muss ich mich schon etwas ärgern. Wenn ich aber trotzdem etwas draus gelernt habe, dann dass es sehr wichtig ist, regelmässig und seriös eine Datensicherung vorzunehmen. Auch WP und die benutzten Plugins werde ich zukünftig immer aktuell halten.

    Vielen Dank jedenfalls für eure Hilfe, ich habe auf jeden Fall einiges dazu gelernt ;)

    Schöne Grüße, Fababy
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden