1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

htaccess nicht vorhanden??

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von roy-o, 18. Juli 2010.

  1. roy-o

    roy-o Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wollte gerade unter Permalinks eine Benutzerdefinierte Struktur einrichten, nach dem klicken auf Änderung übernehmen, kam folgende Ausgabe:

    Wenn deine .htaccess-Datei beschreibbar wäre, könnte WordPress sie automatisch bearbeiten - sollte nun etwas kopieren und per Hand einfügen.

    Das Problem, ich kann meine htacess auf dem Server nicht finden, da ich die Schreibrechte ändern wolte, bzw. diese ist nicht vorhanden.

    Wer kann mir helfen.

    Mfg

    Roy
     
  2. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Diese muss "von Hand" im Rootverzeichnis der WP Installation erstellt werden. WP legt diese Datei nicht automatisch an.
     
  3. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.664
    Zustimmungen:
    99
    Hi,

    die .htaccess Datei ist nicht im Paket von Wordpress enthalten und muss von jedem Nutzer selber angelegt werden.

    Geh hin und nimm einen Editor (kein MSWord, MSWordpad, oder ähnliches) und kopiere den Text den dir Wordpress ausgegeben hatte dort hinein.

    Das File speicherst du dann als .htaccess ab und überspielst es mit deinem FTP Programm auf deinem FTP Platz in den Ordner, worin du auch die Wordpress Dateien überspielt hast.

    Ich habe auch mal hier gelesen, das FTP Programme .htaccess Files gerne verstecken, da müsstest du mal schauen ob bei deinem eventuell noch das Anzeigen versteckter Dateien in den Programmoptionen aktiviert werden muss.
     
  4. roy-o

    roy-o Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir eine .htaccess erstellt und diesen von WP vorgegebenen Code eingefügt:

    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>

    Danach habe ich keinen zugriff mehr auf das Backend und auf die Seite auch nicht mehr! Lösche ich diesen wieder raus, geht alles wieder!

    Was muss ich tun?
     
  5. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Permalinks auf Standard zurücksetzen. Inhalt der .htaccess löschen und diese anschließend per CHMOD beschreibbar machen (777). Dann ins Backend gehen und die gewünschte Permalinkeinstellung auswählen und speichern. Anschließend die Schreibrechte der htaccess wieder zurücksetzen (644).

    Beachte: Wenn Du WP nach diesem FAQ Artikel eingerichtet hast, dann liegt die htaccess nicht im gleichen Verzeichnis wie die wp-config.php, sondern eine Ebene höher.

    Zudem wäre zu klären, ob der Server mod_rewrite unterstützt. Frage hierzu beim Hoster nach oder wirf mal einen Blick in die PHPInfo. Wenn nicht, wird's auch erstmal nichts mit den Permalinks... Es gibt (glaube ich) Pluginlösungen für die Verwendung von Permalinks ohne mod_rewrite.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden