1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.htaccess

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von gthr, 8. Oktober 2012.

  1. gthr

    gthr Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich benötige die Hilfe von .htaccess-Datei-Experten. Mit der Datei im Root will ich den Schutz optimieren:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Ich bin da völlig unbewandert und mir unsicher, ob das so richtig ist. Der Code stammt zumeist aus Anregungen von im-Tal.net . Dafür auch jetzt schon einen herzlichen Dank und

    Gruss gthr
     
  2. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    0
    ausprobieren

    wenn in der htaccess was falsch ist,
    fliegt dir sofort ein error um die Ohren, dass du es sofort siehst,
    vorher cache Plugins ausleeren oder so..

    krachts dann am webspace, dann einfach stückenweise den Code einfügen und guggen, ab wann es kracht und dann wieder fragen ;)
     
  3. gthr

    gthr Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Monika,

    Danke für Deine Antwort.
    Ich habe es schon gestern Abend genau so wie oben zitiert in Gänze so in den Root hochgeladen - und es funktioniert bis jetzt ohne Probleme ...

    Gruss gthr
     
  4. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.451
    Zustimmungen:
    85
    Wenn nur Du Dich ins Backend einloggst und das auch nur von festen IP-Adressen oder Ranges, kannst Du noch folgendes hinzufügen:

    <Files wp-login.php>
    Order deny,allow
    Deny from all
    Allow from 192.168
    Allow from xx.xxx
    </Files>

    Natürlich die xx.xxx durch Deine IP-Ranges ersetzen.
     
  5. gthr

    gthr Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Hallo SirEctor,

    danke für den Tipp! Aber bei einem DSL-Telekom.de-Anschluss mit ständig ändernder IP-Adresse hätte ich damit wohl sehr bald ein etwas grösseres Problem ...

    ... vergleichbar mit: 'Haustür lässt sich von aussen nicht mehr öffnen, weil innen ein Zweitschlüssel steckt' - alles schon erlebt ...

    Aber ich merke es mir, falls das einmal ändert.

    Dank und Gruss

    gthr
     
  6. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.451
    Zustimmungen:
    85
    Du wirst bei der Telekom eine feste IP-Range haben, die Du ja eintragen kannst. Außerdem kommst Du immer per FTP auf den Server und könntest die IP-Range rauslöschen, wenn was schief geht.
     
  7. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.962
    Zustimmungen:
    5
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Zusätzlich noch sinnvoll:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    #7 Hille, 14. Oktober 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2012