1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 4.9 html tag in kses.php vs. updates

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von JD_a_WP-Fan, 24. Februar 2018.

Schlagworte:
  1. JD_a_WP-Fan

    JD_a_WP-Fan Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mein Kunde wünscht sich unbedingt <br /> Tags in den Produktüberschriften (WooCommerce) verwenden zu können, da er den Zeilenumbruch, je nach Produktbeschreibung eben selber bestimmen möchte :-?. Bis vor kurzem war dies auch kein Problem. Ich vermute mal durch ein Sicherheitsupdate wurde aber vor kurzem auch der <br> in der kses.php mit in die Liste der ausgefilterten Tags übernommen - oder es ist eine Benutzerrechte Regel. Unter $allowedtags habe ich somit erstmal den "br" zugefügt und das klappt auch. Aber sehr zufrieden bin ich mit dieser Lösung nicht, da es ja beim nächsten Update für die Datei wieder weg wäre und andere Lösungen wie PlugIns oder ein "eigenes Editor-Plugin", zu schreiben finde ich für diese Kleinigkeit (ein TAG) übertrieben.
    Kennt / bzw. gibt es nicht vielleicht doch eine Möglichkeit z.B. in der functions.php dieses Zeichen explizit zu erlauben - vielleicht sogar nur für "Shop-Manager" ? Die Funktionen die ich gefunden habe, scheinen für dieses in der functions nicht zu greifen, bzw. komme ich hier auch nicht mit Shorttags weiter. In der vorformatierten Überschrift wird ein Shorttag dann trotzdem gefiltert.

    Danke für eure Infos :)
     
  2. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    54
    #2 danielgoehr, 24. Februar 2018
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2018
  3. JD_a_WP-Fan

    JD_a_WP-Fan Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das zweite Beispiel habe ich versucht und klappte nicht -
    add_filter('tiny_mce_before_init',

    vielleicht habe ich auch nur ein Fehler in der Zeile:
    $a["extended_valid_elements"] = 'iframe[src|height|width]';

    wo ich ja nur ein br benötige:
    $a["extended_valid_elements"] = 'br';

    ???
     
  4. JD_a_WP-Fan

    JD_a_WP-Fan Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die um die Ecke Lösung gefällt mir, ich werde es mal mit den Shortcode für title probieren,
    aber ich verstehe nicht, wieso shortcodes in normalen text dann funktionieren und im title extra aktiviert werden müssen...

    Danke schonmal :-o
     
  5. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    54
    Der Titel ist keine tiny_mce Instanz. Die korrekte wäre die erste Variante.


    Weil Shortcodes "out of the box" nur im Content geparsed werden. Für alle anderen Elemente musst du es seperaten "aktivieren".
    Das ist aber mit drei Zeilen Code erledigt.

    Wenn die Frage ist, warum das so ist, müsstest du die Entwickler fragen ;)
     
  6. JD_a_WP-Fan

    JD_a_WP-Fan Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, jetzt funktioniert es, ich hab das genau anders verstanden und daher die erste Lösung völlig abgetan.

    Vielen Dank nochmals, super Support und wieder was dazu gelernt :grin:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden