1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

http zu https umleiten

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Dunkelangst, 22. Dezember 2015.

  1. Dunkelangst

    Dunkelangst Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich habe einen neuen privaten Blog aufgmeacht und diesem ein ssl Zertifikat spendiert. Jetzt möchte ich alle http anfragen automatisiert zu https umleiten.

    Meine .htaccess sieht wie folgt aus:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Aktuell funktioniert das nur auf der Hauptseite; wenn ich beispielsweise den neuesten Beitrag direkt nur mit http aufrufe, wird dieser nicht zu https umgeleitet.

    Wie würdet ihr die .htaccess konfigurieren?

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. chilidog

    chilidog Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    0
  3. Dunkelangst

    Dunkelangst Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Genau deshalb frag ich ja: bei Google finde ich extrem viele verschiedene Ideen und weiss einfach nicht mehr weiter welche funktioniert.

    Natürlich habe ich den Codex von wordpress.org auch schon durch.
     
  4. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.188
    Zustimmungen:
    55
  5. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2
    nicht in die Regeln von WP schreiben

    das muss vor dem Eintrag von WordPress

    und auch vor dem WP Kommentar => Grund das ändert WP hie und da , und dann ist dein Eintrag weg!

    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  6. Trunk

    Trunk Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
  7. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2
    schon @trunk, aber das ist korrekte Umleitung für alte Urls
     
  8. Trunk

    Trunk Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Selbst getestet habe ich nicht (die einzige domain auf der HSTS bei mir läuft war schon immer nur via HTTPS erreichbar), auf wikipedia steht allerdings dass alte URLs ebenfalls korrekt auf HTTPS umgeleitet werden: https://en.wikipedia.org/wiki/HTTP_Strict_Transport_Security#HSTS_mechanism_overview

    Der einzige nachteil ist, dass man mindestens für die Zeitdauer die angegeben ist, ein SSL-Zertifikat braucht. Die Browser der Besucher speichern die HTTPS-Umleitung lokal, und sollte HTTPS warum auch immer irgendwann nicht mehr funktionieren, können Besucher, die vorher schon die Seite mit HSTS besucht haben, nicht mehr auf die Seite.

    Aber inzwischen gibt es ja kostenlose Zertifikate von Let's Encrypt (auch wenn die Software noch beta ist).
     
  9. Trunk

    Trunk Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Oder meinst du den 301 Status-Header, für SEO/Abwärtskompatiblität?
    Ich weiß nämlich nicht wie Google den HSTS-Header behandelt, bzw. wie ältere Software mit HSTS-Headern umgeht...
    Jedenfalls werden normale Besucher, die einen normalen Browser benutzen, ohne Probleme durch HSTS auf die HTTPS-Seite weitergeleitet.
     
  10. Dunkelangst

    Dunkelangst Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Danke Monika!

    Deine Zeilen arbeiten einwandfrei!
     
  11. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.188
    Zustimmungen:
    55
    in die
    .htaccess
     
  12. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Du hast die WordPress Permalinks Zeilen doppelt drin. Benötigst du wirklich den AddHandler? Wenn ja, muss der ganz oben stehen?
     
  13. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Komm gib dir Mühe und schau dir deine .htaccess an bzw lerne zu verstehen, was du da überhaupt eintippst.
     
  14. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Das kann doch nicht so ein Problem darstellen. Wenn du Interesse hast, schaue ich mir das gerne mal an.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden