1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

In Plugin auf eigene PHP-Unterseiten verzweigen - wie macht mans richtig?

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von inselfisch, 21. August 2016.

  1. inselfisch

    inselfisch Active Member

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Salü zusammen,ich hab mir heute schon einen Wolf gegooglet und glaube, daß ich hier an einer grundsätzlichen Verständnisfrage scheitere. Es geht um Folgendes:Ich versuche gerade ein Plugin für einfache Slideshows (Cycle) zu schreiben. Das Plugin legt zwei Tabellen an, eine für die Slideshows, eine für die Bilder zu den Slideshows, eigentlich eine simple 1:n-Beziehung. Auf der ersten Seite des Plugins habe ich ein Formular gebastelt, mit dem man eine neue Slideshow anlegen kann. Darunter wird tabellarisch eine Liste der bereits vorhandenen Slideshows angezeigt. Das funktioniert auch alles soweit sehr schön, aber an einer Sache scheitere ich trotz aller Recherche: jetzt bräuchte ich neben jeder Slideshow in der Tabelle einen Button oder Link, der dann zu einer Unterseite weiterführt, in der ich die aktuelle Slideshow (identifiziert anhand der ID aus der Datenbank, die ist ja eindeutig) bearbeiten kann.Bisher ist es mir nur gelungen, einen Link zu einer externen php-Datei einzufügen, in dem ich als Parameter die ID der aktuellen Tabellenzeile übergebe. Das ist mit Sicherheit der falsche Weg??? In der externen php-Datei steht das wpdb-Objekt nämlich nicht zur Verfügung, ich bekomme 'Fatal error: Call to a member function get_results() on null ' wenn ich versuche eine Datenbankabfrage auszuführen.Ich steh jetzt echt aufm Schlauch. Hat jemand einen Tipp, wie man das richtig angeht?Beste Grüße vominselfischPS: Sourcecode im Anhang
     

    Anhänge:

  2. inselfisch

    inselfisch Active Member

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, habe die Unterseite nicht angehängt

    s. Anhang, und nichts für ungut!
     

    Anhänge:

  3. stega

    stega Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Um WordPress-Funktionen in einer "externen" PHP-Datei nutzen zu können, musst du entweder
    "wp-includes/wp-db.php" und/oder "wp-load.php" per include einbinden.
     
  4. inselfisch

    inselfisch Active Member

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Super, Danke! Ich probiers gleich mal aus.Beste Grüße vom inselfisch
     
  5. inselfisch

    inselfisch Active Member

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Schade, ich kriegs nicht hin. Nach wie vorNotice: Trying to get property of non-object in C:\xampp\htdocs\2016\wp-content\plugins\test-plugin\add_images.php on line 21Fatal error: Call to a member function get_results() on null in C:\xampp\htdocs\2016\wp-content\plugins\test-plugin\add_images.php on line 22Mach ich bei dem include was falsch? (File im Anhang)LG vom inselfisch
     

    Anhänge:

  6. stega

    stega Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Der zweite "include" ist meines Erachtens nicht richtig. Hier die Datei "wp-load.php" (im Root von WordPress) einbinden. Diese bindet dann auch die "wp-config.php" mit den entspr. Konstanten ein.
     
  7. inselfisch

    inselfisch Active Member

    Registriert seit:
    24. März 2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Tante Google hat geholfen: jetzt hab ich auch noch die wp-config included, und schon funzt es. Vielen Dank für den push in die richtige Richtung!

    Edit: das war jetzt zeitgleich. Vielen Dank für den super Hinweis!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden