1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Inhalte sind bei google einsehbar

Dieses Thema im Forum "Netzwelten" wurde erstellt von MFS-Ray, 12. Mai 2016.

  1. MFS-Ray

    MFS-Ray Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle,
    ich betreibe eine Community Webseite und eines unserer Mitglieder machte mich drauf aufmerksam, dass Seiten die intern sind bei Google abrufbar sind wenn man den kompletten Link oder Stichworte in die Suchmaschine eingibt.
    Eine Robots.text Datei habe ich bereits angelegt und dennoch sind die Seiten einsehbar.
    Das muss Dringlichst geändert werden, nur wie?
    Gibts da ein Plugin für?
    Was muss ich tun um das abzustellen?

    System ist upgedatet auf Wordpress 4.5.2

    Danke und Gruß
    Ray
     
  2. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.913
    Zustimmungen:
    247
    Bitte einmal in den Forenregeln nachlesen was in einen Thread gehört, damit man helfen kann. Mit den von Dir gemachten Angaben kann man nur rätseln, weil noch nicht einmal bekannt ist welches Plugin für die Community verwendet wird.
     
  3. Woogie-Design

    Woogie-Design Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. August 2014
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Die Seiten liegen bereist im Google Cache, wenn dann musst Du sie dort löschen lassen.
     
  4. tas2580

    tas2580 Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Die robots.txt ist kaum ein Schutz, denn 1. hällt sich Google nicht immer zu 100% daran und 2. sind die Seiten trotz robots.txt öffentlich einsehbar. Schau also das du deine Seite so konfigurierst das auch wirklich nur die das sehen dürfen was nicht für jeden bestimmt ist.

    Gruß Tobi
     
  5. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    Google hält sich wirklich an die robots.txt
    aber die robots.txt ist der falsche Weg, um Seiten aus dem Index diverser Suchmaschinen zu haben

    dafür muss man den meta tag "noindex" verwenden und in der robots.txt das Durchsuchen nicht verbieten,
    sonst kann keine Suchmaschine das noindex lesen!

    d.h hier wurden die falschen Mitteln verwendet, um was aus dem Index der Suchmaschinen zu kippen.

    dafür kann keine Suchmaschine was => und ich verteidige die Firma Alphabet sehr selten...






    das ganze ist aber kein ausschließliches Thema von WordPress, sowas betrifft jeden, der Seiten nicht im Index der Suchmaschinen haben mag,
    egal, ob CMS oder reinste HTML-Seiten
    daher verschieb ich in die Netzwelten
     
  6. tas2580

    tas2580 Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Da zeigen meine Tests was anderes, hab jetzt keine Lust das zu suchen, aber es gibt in diversen SEO Blogs Berichte von Tests die beweißen das sich Google nicht zwingend an die robots.txt hält.

    Hiermit bestätigst du ja schon selber das sich Google nicht dran hält, denn wenn Google das "noindex" bei in robots.txt gesperrten Seiten nicht lesen könnte weil es die Seiten nicht aufrufen würde wären sie auch nicht im Index und man bräuchte auch kein "noindex".

    Trotzdem ist "noindex" oder robots.txt der falsche Weg, denn nur weil etwas nicht in den Suchmaschinen ist heißt es ja nicht das es nicht gefunden werden kann. Wenn es um interne Inhalte geht die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind sollte das CMS dafür sorgen das auch nur angemeldete Benutzer mit den nötigen Rechten die Inhalte sehen können.

    Gruß Tobi
     
  7. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    nein ich bestätige damit gar nichts!

    robots.txt bedeutet "du darfst durchsuchen, du darfst nicht durchsuchen"

    wenn ich aber einen Link wo setze, dann ist er im Index
    weil er durch mich in den Index kam nicht durch den GoogleBot!

    daher ist noindex das einzige was hilft

    das ist in sich logisch.
     
  8. tas2580

    tas2580 Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hm du meinst also das die Seite durch einen Link in den Index kommt ohne sie zu crawlen? Da könntest du natürlich Recht haben.

    Gruß Tobi
     
  9. MFS-Ray

    MFS-Ray Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke an alle für eure Hilfe und Anregungen.
    Zur Info, ich bin sicherlich kein Profi mit dem ganzen WP Themen und Anwendungen etc, also haut mir nicht zuviel Fachbegriffe um die Ohren :)
    So, nun habe ich die Robots.txt angelegt und auch richtig aber wie ihr sagt ist das auch nicht 100% dass sich google & Co dran hält.
    Komisch war, das auf der Seite "members" keinerlei Einträge oder Codes etc. zu finden war und dennoch sie über google sichtbar war, so habe ich mit meinem logischen Denken ;) mal ganz einfach eine neue Seite Mitglieder erstellt, die alte oder bisherige gelöscht, das ganze mit dem "plugin" Restrict Content abgesichert, sowie auch alle anderen erstellten Seiten auch und schon hats funktioniert.
    Ich muss dazu ergänzen, dass ich am Anfang dieser Seite "Hilfe" von jemanden hatte wo ich nicht wirklich wusste was er da eingestellt und installiert hatte, da war ich auch wirklich noch auf dem Stand, null Ahnung davon zu haben, das hat sich mittlerweile schon mal verbessert aber auch nicht einfach da alles zu überprüfen und herauszufinden welches Plugin etc wirklich Sinn macht, aber ich denke ich bin auf einem guten weg.
    Also nochmal Danke an euch und ich bin mir sicher, dass das nicht meine letzte Frage war :)

    Seid gegrüßt euer Ray
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden