1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 4.8 jede Seite anderes Hintergrundbild mit CSS customizer

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von meteofrog, 27. Juni 2019.

  1. meteofrog

    meteofrog Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an die Experten,

    bitte um Hilfe zu folgenden Problemstellungen:

    1. wie bringt man WP über den CSS customizer bei, für jede Seite ein anderes Hintergrundbild anzuzeigen.?
    Eine andere Farbe je Seite habe ich hingebracht.

    2. Contentbereich für einzelne Seiten leicht transparent machen?

    Mein Theme = Twentytwelve.

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    64
  3. Klaus.Waldmann

    Klaus.Waldmann Active Member

    Registriert seit:
    13. März 2019
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Genau auf dieser Wiese bastle ich auch gerade herum. Seiten und Farben (Hintergrund, Schrift, Bild) kann ich steuern.
    Um den Code übersichtlicher zu halten würde ich gerne statt eine unzählige Liste von Seiten-IDs eine Kategorie wählen. Hier finde ich aber den Schalter nicht. Vielleicht gibt es ja auch keinen ,,,
    Wäre über eine qualifizierte Antwort dankbar.
     
  4. Raphael

    Raphael Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    17
    Wie meinst du das genau? Du hast eine Kategorie Bananen und eine Kategorie Äpfel und eine Kategorie Orangen auf deiner Obssteite. Alle Beiträge der Bananenkategorie haben ein gelbes Hintereundbild, die Beiträge aus der Kat. der Orangen ein oranges und die Beiträge aus der Apfelkategorie ein rotes Bild? Ca. so?
     
  5. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    64
    Die Kategorien findest du auch in den Body-Klassen der Seite. Im Prinzip funktioniert das dann genau wie bei den einzelnen Seiten, nur eben pro Kategorie.

    Eleganter ginge es sonst auch mit ACF und entsprechenden Custom Fields. So könntest du Bilder und Farben direkt auf der jeweiligen Seite auswählen. Das geht dann aber nicht ohne Code-Änderungen am Theme.
     
  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.744
    Zustimmungen:
    628
    Einfügen von CSS anhand ACF würde auch als kleines Plugin gehen.
     
  7. Raphael

    Raphael Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    17
    Ich glaube, das hängt vom Theme ab. Ich war gerade auf meinem blog und habe mir bei einem beliebigen Beitrag die body-Klassen angesehen. Das Ergebnis ist:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Die Kategorie ist: Ökologie, Soziales, Kultur. Das Theme ist ein Startertheme (_s-master)

    Aber der Ansatz ist natürlich richtig. Nur muss man ev. die Body-Klassen pro Kategorie noch reinkriegen. Allerdings dürfte das nichtso schwer sein.
     
  8. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    64
    Ok, klar, das stimmt. Dann etwas allgemeiner: Es geht nicht ohne das Schreiben von (ein bisschen) Code. :)

    Du hast Recht. Die Category-Klassen sind nur im Archive vorhanden. Die Single-Posts haben sie nicht. Man müsste das tatsächlich noch ergänzen (z.B. so: https://css-tricks.com/snippets/wordpress/add-category-name-body_class/)

    Nachtrag/Edit: Jetzt auch getestet.
     
    #8 danielgoehr, 27. Juni 2019
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2019
  9. Klaus.Waldmann

    Klaus.Waldmann Active Member

    Registriert seit:
    13. März 2019
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hilfe.
    Derzeit ist mir das noch zu komplex. Werde einfach die Seiten IDs nacheinander auflisten.
    .page-id-2 .site-content,
    .page-id-6 .site-content,
    .page-id-29 .site-content,
    .page-id-77 .site-content
    {
    background-color: yellow;
    color: red;
    }
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden