1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Jemand, der günstig Viren von Website entfernt

Dieses Thema im Forum "Jobbörse" wurde erstellt von Wordy2, 3. März 2013.

  1. Wordy2

    Wordy2 Member

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute habe folgendes Problem!
    Suche jemanden, der mir heute noch unter die Arme greifen kann. Bitte für maximal 20-30 Euro. Am besten alles weitere dann per Skype.

    Bester Gruß
     
  2. jepppp

    jepppp Member

    Registriert seit:
    24. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hello, kein Problem bin Fachinformatiker, kann allerdings nicht garantieren ob es bei 20,00 bis 30,00 € bleibt, da ich nicht den Umpfang kenne. Wenn aber entsprechend nur Backups eingespielt werden müssen, dann wäre 30,00 € ok. Kontakte mich bitte per PM und gebe mir Deine Skype-Addy
     
  3. Wordy2

    Wordy2 Member

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hi :)

    Also nen Pauschalangebot wäre schon super! Backup allen, naja da wäre doch trptzdem ein Datenverlust da oder nicht? Das möchte ich ja vermeiden. Kannst du mir per PM deine email adresse und skype namen schicken? Irghendwie weis ich grad nicht , wie ich dir ne PM schreiben kann.
     
  4. Michi91

    Michi91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    20
    @jepppp bitte keine Preisdiskussionen im Forum :) @siehe Forenregeln

    @wordy auch von mir gibt es eine PN :)
     
  5. Wordy2

    Wordy2 Member

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mal noch ne Frage, mir wurde gesagt Filezilla ist unsicher. Habe nun Winscp, wie kann ich mich denn am sichesten meinem Server einloggen? Da steht was von Encryption beim pw etc.
     
  6. Michi91

    Michi91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    20
    Filezilla als unsicher zu bezeichnen ist falsch, unsicher ist die Übertragung über das FTP-Protokoll, weil diese nicht verschlüsselt ist. Nun müsste also jemand deinen PC abhorchen und dann den unverschlüsselten Versand abfangen.

    Hast du einen eignen Server? Dann könntest du mit einen SSH Tunnel arbeiten, aber im Prinzip halte ich das für Übervorsichtig, Neben HTTP ist FTP wohl ein der bekanntesten Protokolle im Web und wird jeden Tag milliardenfach angewendet. Viele Hoster bieten auch nur FTP und keine verschlüsselten Methoden
     
  7. Renegade

    Renegade New Member

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ist nicht ganz richtig. Schließlich speichert Filezilla die Serverdaten nicht verschlüsselt, was man schon als unsicher auslegen könnte ;)
     
  8. Wordy2

    Wordy2 Member

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Eigenene Server? Nein, eben ein ziemlich billiger Server. Hmm nunja bei winscp stehen verschiedene Protokolle und da steht noch encryption-> no encrypton oder sollte ich da was anderes wählen? Ich weis halt nicht, was ich noch tun kann, um mich von so ner erneuten sche*** zu schützen. Habe Google beantragt sich die Seite nochmal anzusehen, glaube aber nicht, dass alles weg ist.
     
  9. 90GradHosting

    90GradHosting Member

    Registriert seit:
    2. März 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Nunja muß ja nicht unbedingt durch Filezilla passiert sein das die Webseite verseucht ist. Passiert auch durch Plugins,Templates die man so benutzt :)

    Eigener Server Nein aber einen billiger Server? Was den nun? Eigener Server oder ein normales Shared-Hosting mit FTP Zugang wo viele Anbieter auch Verschlüsseltes Verbinden zum FTP ermöglichen :)
     
  10. Wordy2

    Wordy2 Member

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Bin bei wulfnetworx.de gehostetb momentan. Das kann ich mir vorstellen, aber wie kann ich mich schützen?
     
  11. 90GradHosting

    90GradHosting Member

    Registriert seit:
    2. März 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    100% Sicherheit gibt es nie das mal am Rande.

    In erste Linie würde ich sichere Passwörter und Benutzernamen nutzen.
    Plugin und Templates nur aus Vertraulichen Quellen nutzen
    Updates immer machen
    Und beim Hoster mal Anfragen wie es mit sftp aussieht

    Denke das ist schonmal ein guter Anfang :)
     
    #11 90GradHosting, 3. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2013
  12. Wordy2

    Wordy2 Member

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    also keinen admin Namen beim wordpress Blog meinst du?
    Meistens habe ich die plugins von der wordpress seite runtergeladen.
    Mein Wordpress ist auf 3.5.1

    Sftp, keine Ahnung, ob der sowas hat, der online support ist quasi immer offline :D
     
  13. 90GradHosting

    90GradHosting Member

    Registriert seit:
    2. März 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Es sind nur Hinweiße was man so machen kann um ein wenig Sicherheit zubekommen, wie ich dir aber schon sagte wirklich 100%ige Sicherheit wirst du nie haben. Was ich mit Plugins und Templates meinte, ist das viele sich auch auf Warez-Seiten Plugins oder Templates runterladen und diese bekanntlich auch oft verseucht sind.

    Den Namen Admin ändern, ist immer eine gute Sache.
    Backups machen und irgendwo Sicher abspeichern z.b Dropbox bietet sich da an, ist kostenlos und hat aussreichend Speicher für den Anfang.


    Aber wenn du dich an diese Dinge hälst fährst du schonmal ganz gut soweit.

    Bzgl des sftp, schreibe deinem Hoster doch einfach ein Support Ticket/E-mail und frag an ob sftp möglich ist und/oder was er dir sonst noch anbieten kann für einen verschlüsselten FTP Zugang, ich bin mir Sicher das er dir da weiterhelfen kann.
     
    #13 90GradHosting, 3. März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2013
  14. Wordy2

    Wordy2 Member

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    OK vielen Dank für eure Hilfe :) Ich werde sowieso bald den Hoster wechseln, insofern... Ich warte jetzt mal ab, was google webmaster Tools meint und melde mich dann wieder.

    Bezüglich SEO, jemand eine Ahnung, ob meine Seiten schwer geschädigt sein könnten im Ranking?

    Gruß
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden