1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.0 Kann Dateien nicht hochladen

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Kurt Singer, 13. Dezember 2018.

  1. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    122
    Ich möchte das neue WP 5 in einem neuen Ordner installieren. Wie immer versuche ich das mit FileZilla. Ich habe auch sonst alles wie bei vorherigen Installationen gemacht. Es gelingt mir nicht, die Dateien vollständig hochzuladen. FileZiilla zählt bei den übertragenen Dateien bis 174, der Rest wird nicht hochgeladen. Ich habe den Versuch gemacht, den Ordner auf dem Webspace verschieden anzulegen bzw umzubenennen, es hilft nichts. Die Dateien werden nicht hochgeladen. Ist das irgendwie erklärlich?

    174.jpg
     
  2. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    234
    am besten bei deinen hoster fragen, hast du noch genug freien speicher am webhost?
     
  3. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    122
    Jo, frei sind noch ca 3 GB ;). Ich dachte nur, hier sei irgend etwas bekannt.
     
  4. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    118
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.214
    Zustimmungen:
    892
    Interessant, gibt es evtl. einen aktuelleren Link als vom 2. März 2014?
     
  6. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    118
  7. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    122
    Zunächst muß ich korrigieren: auf meinem Webspace sind nicht 3 GB frei, sondern 95 !!! Der Support hat eben festgestellt, daß tatsächlich ein providerseitiges Problem vorliegt und will das in der nächsten Viertelstunde beseitigt haben.

    Nun zu den Angaben von JABA Hosting. Tatsächlich habe ich eine Dateibegrenzung von 262.144 Dateien. Auf dem belegten Webspace von 5 GB benutze ich davon 53.443. Rechne ich jetzt hoch, kann ich bei gleicher Dateidichte max. 24,5 GB Speicherplatz belegen. Somit sind die 100 GB Speicherplatz auf meinem Webspace nur Teil einer Luftblase, denn 3/4 davon bleiben ungenutzt. Insofern ist diese Behauptung aus o.g. Link nachvollziehbar, dort noch bezogen auf ein Angebot mit 50 GB:

    Ich muß nun also entscheiden, meinen Webspace zu bereinigen, indem ich Dateien, in diesem Falle werden das Fotos und Fotoalben sein, auslagere, oder ich werde einen neuen Provider suchen müssen, bei dem es solche Beschränkungen nicht gibt. Das ist jetzt nicht so ganz einfach, denn ich bin schon immer Kunde bei 1&1 gewesen und habe mein gesamtes Programm mit DSL, Mobiles und TV auf 1&1 umgestellt. Aber ich werde ganz sicher kurzfristig zu einer Lösung kommen.

    Bis hierher danke für die Hilfestellung.
     
  8. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    118
    Das hört sich nach einer Lösung an :cool:
     
  9. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    234
    ich glaube die Dateibegrenzung gibt´s auch nur bei 1&1 ist mir sonnst noch nie untergekommen.
     
  10. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.315
    Zustimmungen:
    318
    Jedes Betriebssystem hat Limits je nach Filesystem. Harte und weiche, für offene Dateien, Dateien pro Verzeichnis, pro Benutzer usw. Je günstiger das Angebot, desto kleiner werden die "weichen" Limits gesetzt. Ein ganz normaler und kaufmännisch notwendiger Schritt. Tatsächlich gibt es Dateisysteme die eine quasi unbegrenzte Anzahl an Dateien verwalten kann. Das ändert aber nichts an den harten Limits, die durch die Partitionierung entstehen. Nur bei Clustern kann man das umgehen. Und dennoch bekommt ein 5€ Kunde Limits. Es hat einen Grund warum man bei IAAS Angeboten pro GB Speicher bezahlt.
     
    Henk1060 gefällt das.
  11. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    122
    Das ist im Prinzip ja auch ok. Als nicht OK betrachte ich die Vorgehensweise, die 1&1 IONOS hier angewendet hat. Deshalb will ich meinen Fall einmal ausführlich schildern, weil es genau mein Eingansproblem betrifft.

    Ich habe bislang, und das seit mehreren Jahren, den Tarif 1&1 Homepage Perfekt genutzt, beinhaltet 5 GB Webspace und anfangs fünf Inklusivdomains, wovon ich drei eingesetzt habe. Seit die Fa. zu IONOS umgewandelt wurde, kann man nicht mehr im alten Webspaceexplorer, der halt abgeschafft wurde, den freien bzw. belegten Webspace überprüfen. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, daß bei mir tatsächlich 5 GB belegt sind, denn bisher habe auch ich jedem geraten, das zu überprüfen, der Dateien nicht mehr hochladen konnte. Durch den Hinweis von Henk1060 im #2 bin ich dann doch nachdenklich geworden und habe das überprüft, d.h. per FTP den verbrauchten Webspace händisch berechnet. Und die Grenze war erreicht.

    Mein Telefonat mit dem Support ergab, daß es außer einem Tarifwechsel keine Möglichkeit gab, den Platz zu erweitern. Es wurde mir ein Tarif mit 100 GB Webspace und 100 Datenbanken und monatlich 1 € Mehrkosten angeboten. Ich konnte so schnell nicht die Tarife aufrufen, um das Angebot zu überprüfen, außerdem war ich müde, und so ließ ich diesen Wechsel durchführen. Ich sollte das nach 1 Tag auch nutzen können. Nun ließen sich auch am nächsten Tag die Dateien von WordPress 5 nicht hochladen. Erneut Support anruf und die Meldung, es läge ein technischer Fehler vor, der sich innerhalb einer Viertelstunde beheben lassen sollte.

    Nach mehreren Stunden Wartezeit immer noch kein Hochladen möglich. Und jetzt habe ich dann auch alles noch einmal überprüft. Und siehe da - in dem Tarif sind keine Inklusivdomains vorgesehen, d.h. ich zahle für den Tarif 8,- €/Mt zzgl. pro Domainname nochaml 1,30 €. Das ist mir so nicht gesagt worden. Letzte Nacht schrieb ich also eine Mail, in welcher ich von meinem Recht auf Stornierung des Tarifwechsels gemacht habe. Darauf erhielt ich heute morgen folgende Antwort:

    .

    Meine Mail darauf: Ich bestehe auf Wiederherstellung meines alten Tarifes mit den Inklusivdomains.

    Daraufhin ebenfalls heute morgen ein Anruf mit folgendem Inhalt:
    1. Ich habe kein Recht auf Stornierung, da es sich nicht um einen Neuvertrag, sondern um einen Tarifwechsel handelt.
    2. Eine Wiederherstellung des alten Tarifs ist aus technischen Gründen nicht möglich, die alten Tarife werden abgeschafft.
    3. Die Erweiterung auf 35 GB gilt für den neuen Tarif, da der Webspace nur nach Anforderung und Notwendigkeit nach und nach auf 100 GB erweitert wird.

    Wie ich schon ausführte, werde ich die 100 GB ja nie ausnutzen können, da ja eine Dateienbegrenzung besteht. Ich fühle mich als Kunde schlicht und ergreifend über den Tisch gezogen und werde (vermutlich) Konsequenzen ziehen, falls ich ein wesentlich besseres Angebot finde. Ich war bis heute ein sehr zufriedener Kunde bei 1&1, und das seit 2002.
     
  12. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    118
    Machen Dir gern ein Angebot. Kannst dich ja gerne melden.
     
    Kurt Singer gefällt das.
  13. Steven Brown

    Steven Brown New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Jungs, es ist wirklich ein kenntnisreicher Thread.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden