1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Kann man Artikel splitten?

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Rhodes, 3. März 2005.

  1. Rhodes

    Rhodes Member

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin relativ neu im Thema Wordpress und möchte damit einen Journalistik-Blog beginnen.

    Die einzelnen Texte sollen, da sie relativ lang sind, aber nicht in einem Stück veröffentlicht werden. Nur der erste Absatz eines jeden Artikels soll auf der Startseite erscheinen. Nach Klick auf einen "mehr..." Link soll dann erst der komplette Artikel mit Kommentaren angezeigt werden.

    Soll also so aussehen

    --------------------------------------
    Das ist Artikel 1 blabla blabla

    mehr

    ---------------------------------------
    Das ist Artikel 2 blabla blabla

    mehr
    ---------------------------------------

    Geht das überhaupt mit Wordpress? Und wenn ja, wie?

    Danke

    Rhodes
     
  2. Schnitzelteller

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    klar ist das möglich. Du brauchst dazu nur das Plugin "Post Teaser" (gibt es hier ->http://turnipspatch.com/projects/post-teaser/).

    Das Plugin ist in Englisch und du musst in der PHP-Datei die Formulierungen noch in Deutsch umwandeln, wie es dann letztendlich aussieht kannst du dir z.B. auf schnitzelteller.de anschauen.

    MfG Schnitzelteller :)
     
  3. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    29
    Mit der Funktion geht das auch ohne Plugin.


    --------------------------------------
    Das ist Artikel 1 blabla blabla



    ---------------------------------------
    Das ist Artikel 2 blabla blabla


    ---------------------------------------
     
  4. Markus Pezold

    Markus Pezold Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rhodes,

    also ich hab das Ganze bei mir mit der Standardfunktion gelöst. Hier kannst du an einer Stelle einen Break setzen. D.h. der erste Absatz wäre auf der Startseite und es erscheint automatisch ein "mehr"-Link. Auf der eigentlichen Content-Seite ist dann der erste Abschnitt auch enthalten. Das ist find ich enorm wichtig, da bei mir (Online-Magazin) die meisten Besucher direkt über Google auf die Seite kommen. Wird der erste Absatz nur auf der Übersichtssseite angezeigt gehen Informationen verloren.

    Mit der Funktion kannst du einen Artikel in mehrere Unterseiten aufgliedern. Bietet sich vor allem für extrem lange Seiten an. Ich bin bei meiner Seite aber noch am überlegen ob ich das einsetzen soll, da es m.E. noch keinen guten Hack gibt, der dann eine Gesamtdruckversion des Artikels zulässt.

    [Frage an die Community: Gibt es für Wordpress 1.5 ein neues Plugin welches dieses Problem löst!?]

    Das vorgeschlagene Plugin "Post Teaser" ist dann natürlich ne Luxusausführung. :) Du siehst also mit Wordpress ist vieles mögliches ... und was noch nicht 100% passt wird passend gemacht.

    Gruß Markus
    http://www.mysteria3000.de
     
  5. jowra

    jowra Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Ich hol diesen Thread mal hoch, da ich ein Frage zum Quicktag habe.

    Dieser Tag ist wirklich praktisch, da man mit ihm einen langen Artikel auf der Hauptseite verkürzen kann und einen "mehr"-Link zum vollständigen Artiek erhält, in dem dann auch noch direkt zur richtigen Zeile gesprungen wird und man sofort weiterlesen kann.

    Mein Problem ist: wenn ich diesen Tag verwende, validiert meine Seite nicht mehr als XHTML 1.1, offensichtlich weil es zu einer inkorrekten Verschachtelung von

    und <a> kommt.

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Liegt das an meiner Installation bzw. meinem Template? Oder ist das ein Bug? Kann das mal jemand testen?

    Danke vorab.
     
  6. peti

    peti Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir sieht's so aus:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Also ich denke eher das es am Template liegt.
     
  7. jowra

    jowra Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Ja, liegt an meinem Template. Hab es eben mal mit Kubrick probiert, da klappt es. Ich hatte wohl schon ganz vergessen, daß ich da was modifiziert habe. Jetzt muß ich erst mal gucken was das war und vor allem wo! :lol:

    Danke, peti.
     
  8. Teasy

    Teasy Member

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    <!--more--> für Feeds?

    Hallo da draussen, ich hänge mich mal mit einer neuen Frage an dieses Thema:

    Im RSS-Feed wird grundsätzlich der komplette Artikel übermittelt. Gibt es eine Chance, die Markierung auch im Feed gültig sein zu lassen?

    Herzlichen Dank für Eure Hilfe!
     
  9. ThomasV

    ThomasV Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst einstellen, dass im feed nur der Auszug übermittelt wird. Das ist entweder der Text, der (bei den erweiterten Texteingabemöglichkeiten) in das Auszugsfeld geschrieben wird oder die ersten 50 (oder so) Worte des Textes.

    Die Einstellung findet sich unter Optionen - Lesen
     
  10. Teasy

    Teasy Member

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    herzlichen Dank für die Hilfe! :)
    Wenn ich nicht so ein Blindfisch wäre, hätte ich auch selbst drauf kommen können...

    Kann man den Wert für den automatischen Umbruch/Abschnitt eigentlich irgendwo editieren?
     
  11. ThomasV

    ThomasV Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ist eine etwas versteckte Variable in einer der Wordpress-Dateien.
    In der Datei wp-includes/functions-formatting.php
    suchst du nach der Funktion wp_trim_excerpt und änderst die Variable $excerpt_length auf den gewünschten Wert.
    Bei mir war die Fundstelle in Zeile 651.

    Die Datei sicherheitshalber vorher noch im unveränderten Zusatnd sichern.
     
  12. Teasy

    Teasy Member

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    super, herzlichen Dank!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden