1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Kategorien-Seiten mit Rich Snippets

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Kati28, 11. Februar 2019.

Schlagworte:
  1. Kati28

    Kati28 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
  2. Tüddeldraht

    Tüddeldraht Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Konnte man das nicht direkt bei der Search Console bei Google machen? Die hatten doch so einen "Drag'n'Drop"-Editor dafür?
     
  3. Persephone

    Persephone Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2016
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
  4. Kati28

    Kati28 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das kenne ich. Meine Frage war, wie ich Kategorien-Seiten als ItemLits anlegen kann. Jedes Rezept auf meiner Seite hat bereits strukturierte Daten, und die will ich auf die Kategorienseiten bekommen.
     
  5. Kati28

    Kati28 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    ListItem meinte ich.
     
  6. Kati28

    Kati28 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Auf diesen Code bin ich bei der Recherche gestoßen. Leider verstehe ich nicht, wo er eingebaut werden muss. Kann mir jemand helfen?
    "{
    "@context": "http://schema.org",
    "@type": "ItemList",
    "itemListElement": [
    {
    "@type": "ListItem",
    "position": 1,
    "url": "https://www.test.de/Donuts.html",
    "name": "Donuts"
    },
    {
    "@type": "ListItem",
    "position": 2,
    "url": "https://www.test.de/Torte.html",
    "name": „Torte“
    },
    {
    "@type": "ListItem",
    "position": 3,
    "url": "https://www.test.de/Kuchen.html",
    "name": „Kuchen“
    },
    {
    "@type": "ListItem",
    "position": 4,
    "url": "https://www.test.de/Nachtisch.html",
    "name": „Nachtisch“
    },
    ...
    ]
    }"
     
  7. FloRet

    FloRet Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    1.151
    Zustimmungen:
    84
    Hallo Kati!

    Ist Javascript! Wieso fragst Du nicht dort nach wo Du den Code gefunden hast, wie Du diesen einbinden kannst?

    Probiere einmal: Datei mit Namen structured.js erstellen und diese via functions.php in Deinen Child-Theme einzubinden.

    LG
     
    Kati28 gefällt das.
  8. Tüddeldraht

    Tüddeldraht Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Der Code sollte aber auch besser dynamsich sein, sodass du bei Änderungen dort nicht noch etwas anpassen musst.
     
    Kati28 gefällt das.
  9. Kati28

    Kati28 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Weil derjenige, der den Code erstellt hat, die Infos zur Einbindung kostenpflichtig anbietet. Wollte nicht unbedingt dafür zahlen und zuerst hier fragen.

    Also, ich erstelle die Datei structured.js und lade sie auf den FTP-Server in den Child-Theme hoch? Was heißt "via functions.php"?

    Danke für deine Hilfe!
     
  10. Kati28

    Kati28 Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich ihn dynamischer machen? Klar, die URL muss angepasst werden. Aber wie?
     
  11. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.547
    Zustimmungen:
    181
    Ohne große Programmierkenntnisse kann man kein dynamisches Script für strukturierte Daten erstellen. Der gepostete "Code" sind Daten, kein Script. Damit kannst Du nichts anfangen.

    Das ist der Preis für eine einfache Lösung ohne große Programmierkenntnisse. Das SNIP Plugin von Florian ist also eine gute Lösung.
     
  12. Tüddeldraht

    Tüddeldraht Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    Programmieren... wie @mensmaximus schon geschrieben hat, ohne Programmierkenntnisse geht es hier dann nicht. Entweder man versucht sich selber oder wenn man es nicht kann (ist ja auch nicht verwerflich), muss man sich irgendwie einkaufen. Entweder über ein kostenpflichtiges Plugin, oder aber über einen Dienstleister (beides biete ich nicht an).

    Blöde Frage noch von meiner Seite aus, konnte man nicht Rich-Snippets direkt beim Element hinzufügen, also ohne *.js-Datei oder Meta-Angaben im head?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden