1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

KEEPass einrichten und Masterpassword sicher ablegen...

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von lin, 17. Dezember 2018.

  1. lin

    lin Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2013
    Beiträge:
    805
    Zustimmungen:
    1
    hallo und guten Abend Experten,

    das Thema heute: KEEPass einrichten und Masterpassword sicher ablegen...

    • wo auf dem Rechner oder (überhaupt) legt ihr euer keepass- File ab? Darüber hinaus: wie aufwändig ist euer masterpasswd - sehr oder nicht so sehr?
      Es ist ja so: KeePass bringt mit Keyfiles schon viel viel mehr sicherheit: Frage aber - wo legt ihr denn das file ab!? es ist ja so: Sollte das Masterpasswort abhandenkommen, lässt sich mit der Datenbank nichts anfangen, solange nämlich die Schlüsseldatei fehlt.

      Also - gehen wir mal von dem Fall aus - ihr wollt mehr Sicherheit: Wenn man mit Keyfile arbeitet: dann ist das so: Es ist also immer die Kombination aus Datenbank, Schlüsseldatei und Masterpasswort erforderlich.

      Dennoch: Das oben gesagte, das bedeutet natürlich nicht, dass das gewählte Masterpasswort dadurch
      unwichtiger wird. Ich denke, dass man trotz Keyfile ein extrem sicheres Passwort wählen sollte.
      Also - Fazit: Schließlich sollen damit alle anderen Passwörter geschützt werden. Und Verschlüsselung ist immer nur so gut wie das gewählte Passwort.

      Nun kommt die Frage: welche Methode verwendet ihr
      a. bei der Generierung eines Masterpassworts
      b. bei der Ablage der Keyfile!?

      Welche Risiken bezieht ihr mit ein:
      - Datenverlust
      - gehackter Passswortfile
      - oder andere Risiken mehr...!?

      auf der Wikiseite über Keepass steht das folgende: https://de.wikipedia.org/wiki/KeePass

      Zitat
    viele Gruesse
     
    #1 lin, 17. Dezember 2018
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2018
  2. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    47
    Ich bin kein Experte, nur einfacher Fragesteller hier, will aber mein System darlegen:
    a. Das Masterpasswort besteht aus den Anfangsbuchstaben eines Satzes aus meinem Leben
    b. Es ist in meinem Kopf vorhanden, nur in einem verschlossenen und versiegelten Umschlag niedergelegt, der in meiner Akte für den Fall eines Gedächtnisverlustes ;) abgelegt ist. Und nur ganz bestimmte Menschen könnten das lesen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden