1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Kein Bildupload - http-error

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Knalltuet, 10. Mai 2015.

  1. Knalltuet

    Knalltuet Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich habe ein Problem und bin mit meinem Latein am Ende. Habe schon intensiv gegoogelt, aber nichts hat weitergeholfen.

    Ich kann derzeit keine Bilder hochladen. Es erscheint bei Bilder ständig ein http-error im Mehrbilderupload und 502 Gateway Fehler über den Einzelbildupload. In ein paar seltenen Fällen, komischweise Bilder die gross und viele Pixel haben, funktioniert es.
    Irgendwie scheibt es die Bilder schon hochzuladen. Aber ich sehe in der Medienübersicht das Thumbnail dazu nicht. Ich kann die Bilder als Beitragsbild verwenden, aber nicht in den Beitrag einbauen.

    Wenn ich alle Plugins deaktiviere funktioniert es einwandfrei. Ich habe auch versucht die nach und nach zu aktivieren. Hatte dann schon nach aktivieren den Fehler. Geh ich dann aber zurück zur der Konfiguration die ich grad zuvor hatte, gehts schon wieder nicht.

    in die Error.log wird nix geschrieben zu dem Problem.

    Habe dann gelesen, dass der PHP-Speicher nicht ausreichen könnte. Ich habe dann dazu ein Plugin heruntergeladen, der das misst. Habe aber nur ca. 30% von 192 MB in Verwendung. PHP Version war 5.5. Jetzt mit 5.6 probiert. Keine Veränderung.

    ich bin etwas verzweifelt, zumal der Blog in den nächsten Tagen starten sollte. Mit 10 Gastbloggern.

    Bin auch leider Anfänger. Mein erstes Wordpress-Projet der Art.

    Schöne Grüsse
    Michael
     
  2. Presskopp

    Presskopp Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. März 2011
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    0
    Da liegt der Hund begraben!

    Aktiviere sie EINZELN und schau welches Plugin den Fehler auslöst..
     
  3. Knalltuet

    Knalltuet Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich ja....

    Dann funktionert es, dann hab ich z.B. SEO von Yoast aktiviert, dann ging es nicht.
    So, dann dachte ich, ich deaktiviere es wieder, dann ging es trotzdem nicht. Obwohl es 2 Minuten vorher in der Kombination noch funktioniert hatte...
     
  4. Knalltuet

    Knalltuet Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hat hier niemand eine passende Lösung dazu parat?
     
  5. Presskopp

    Presskopp Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. März 2011
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    0
    Aus dem Ärmel schütteln kann sich keiner etwas. Wenn Du es eingrenzen kannst auf das Yoast-Plugin, kommst du mit dem Plugin-Support vermutlich weiter als hier. Du schreibst 'zum Beispiel' SEO von Yoast. Lies mal die Forenregeln und gib wenigstens an, welche Plugins du sonst benutzt. Woher soll hier sonst einer wissen was da los ist? Und wenn es für dich wertvoll und dringend ist, dann denk doch über die Jobbörse nach, die Du hier im Forum finden kannst.
     
  6. Knalltuet

    Knalltuet Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich mittlerweile erledigt.

    Hatte mich an den Support meines Hosters gewendet. Die haben mir neben geschrieben, dass ich mal das Plugin "123 Resize Images" versuchen soll. Falls es nicht funktioniert können Sie mir nur anbieten den PHP-Speicher für 1,95 mtl. auf 512 MB zu erhöhen.

    Das Plugin hat ausgereicht :D
     
  7. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.936
    Zustimmungen:
    33
    Das finde ich ja cool, daß der Support eines Webhosters mein "123 Resize Images" Plugin empfiehlt. :)
    Scheint ja ganz brauchbar zu sein.

    Gruß
    Ingo
     
  8. Knalltuet

    Knalltuet Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand das auch ganz cool, dass ein Webhoster erstmal ein Plugin empfiehlt anstatt ihr teureres Webhosting-Paket ;)
    @Ingo, du kannst dich gerne bei WebGo24 bedanken :D
     
  9. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.936
    Zustimmungen:
    33
    Ursprünglich hatte ich es für 1&1-Kunden entwickelt, die lange Zeit unter der Speichergrenze von 32M leiden mußten. Aber es funktioniert wohl auch bei anderen Hostern, falls der Bilder-Upload aufgrund von zu wenig PHP-Speicher nicht richtig funktioniert.

    Gruß
    Ingo
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden