1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Neuinstallation Kein Passwort

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von mikekue, 3. März 2010.

  1. rkfme

    rkfme Member

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Upps - nee, nicht word nehmen. Windows hat doch einen einfachen Editor. Den nimmste (ich kann da nicht viel mehr sagen, weil ich Linux nutze ... sorry). Wenn ich das Recht erinnere, ist beim Aufruf schon eine Datei offen. Da kopierste den Text aus der 1&1 Hilfe, wie schon gezeigt, ein und speicherst. Normalerweise wird nach dem Klicken des Diskettensymbols nach dem zu speichernden Dateinamen gefragt. Hier gibste ".htaccess" ein (bitte ohne Gänsefüßchen).

    Alles andere wie schon besprochen. Wirst schon sehen, das ist viel einfacher als dir dein Bauchgefühl grade mitteilt :)

    LG, Raimund
     
  2. power.100

    power.100 Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    leider komme ich immer noch nicht weiter

    habe mit notepad php5 Datei gespeichert, alle Daten noch einmal heruntergeworfen, noch mal alles installiert
    [FONT=&quot]statt einem Passwort bekomme ich dieses Bild
    [/FONT]Error 500 - Internal server error

    Ein interner Fehler ist aufgetreten!
    Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt.
    egal wann ich es versuche
    :-x
     
    #22 power.100, 30. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2010
  3. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Okay, nochmal ganz von vorne. Lade WordPress auf den Sever. Dann erstellst Du eine .htaccess Datei.

    Dazu machst Du folgendes: Rechtsklick auf eine freie Stelle des Desktops. Dann wählst Du den Punkt Neu->Textdokument. Dieses Dokument öffnest Du mit Notepad (normal durch Doppelklick auf die Datei) und trägst dort nur diese beiden Zeilen ein:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Nichts davor, nichts dahinter. Das Textdokument speicherst Du unter dem Namen .htaccess (Menüpunkt Speichern unter...) und lädst es auf den Server und zwar in das Verzeichnis, in dem auch die Datei wp-config.php liegt.

    Das sollte es gewesen sein. Wenn nicht, einfach mal den Browsercache leeren. Sollten dann noch immer Probleme bestehen, dann frag einfach nochmal.

    PS: Entferne mal die komischen Links unter Deinen Beiträgen ;)
     
  4. rkfme

    rkfme Member

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin jetzt nicht ganz sicher, ob ich Quatsch erzähle, aber ich hatte am Anfang der Rumspielerei auch mal den 500er Error. Die Lösung lag darin, die Tabellen in MySQL zu löschen. Ganz prinzipiell sollten die beim Installationsdurchlauf überschrieben werden, so wäre das im Grunde kein Problem - nur: Wenn vorher was schiefgelaufen ist und sich eine Tabelle oder ein Konstrukt eingeschlichen hat, der jetzt nicht überschrieben wird, dann haste wieder ein blödes Ergebnis. Also einfach zur Sicherheit die Tabellen rausschmeißen, oder, wenn du auf Nummer sicher gehen willst, die Datenbank löschen, eine neue anlegen, 5 Minuten warten und dann mit den neuen Datenbank-Daten in der config.php den Installationslauf starten. Das sollte funzen ...

    Keep trying :)

    rk-f
     
  5. power.100

    power.100 Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    so jetzt gibt es einen neuen Error 404

    Also, htaccess gespeichert, auf Server geladen, cache gelehrt - jetzt heißt der error 404
    Doch wordpress lässt sich für einen Laien wirklich leicht installieren! Hat jemand noch eine Idee?
     
  6. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Bei welcher URL erscheint der Fehler?
     
  7. power.100

    power.100 Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    welche url

    jetzt ist es wieder Error 500
     
    #27 power.100, 31. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2010
  8. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Ich frage mich gerade, warum Du WP nochmal installieren möchtest? Dein Blog ist doch erreichbar: http://www.immobilienkreditvergleich.eu/wordpress/

    Liegt im übergeordneten Verzeichnis der WP-Installation (also in dem Verzeichnis, in dem sich der Ordner wordpress befindet) noch eine index.html? Wenn ja, entferne die mal testhalber.

    Wenn Du ansonsten absolut nicht weiter kommst, kann ich Dir anbieten da mal kurz drüber zu schauen. Dann bitte eine private Nachricht an mich. Ich vermute da stimmt noch was mit der htaccess und/oder den URL Angaben im Backend nicht (wegen dem 404er).


    EDIT: Probleme konnten mittlerweile per PN gelöst werden. WP wurde in einem Unterverzeichnis installiert und der Pfad nicht richtig eingestellt. Zudem war die .htaccess nicht richtig benannt.
     
    #28 infected, 1. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2010
  9. power.100

    power.100 Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich will mich ganz herzlich bei infected bedanken. Er ist klasse! Hat mir sehr geholfen.
     
  10. Tamama

    Tamama New Member

    Registriert seit:
    10. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich bin neu hier und habe direkt auch ein kleines Problem. Leider gehöre ich auch zu den 1 und 1 Usern und leider habe ich auch keine Ahnung von Skripte, Codes etc. Deswegen eine Dumme Frage: Das oben genannte Problem trat bei mir auch auf. Jedoch habe ich das einfach ignoriert und mein Blog schon eingerichtet, beschrieben usw. Kann ich dieser .htaccess dokument(?) jetzt noch nachträglich einbauen? Oder muss ich den ganzen Blog nochmal neu installieren?

    Habe das vor ein paar Tagen schonmal tun müssen, da nach dem Update von WP 2.82 auf die aktuelle Version auf einmal gar nicht mehr ins Admin Bereich einloggen konnte.

    Werde ich mithilfe der HTACCESS Datei auch das Problem lösen können, dass sich User die sich neu anmelden möchten zum Passwort festlegungsbildschirm kommen können?

    Ich freue mich sehr wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Danke schonmal
     
  11. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Bei Error 500 schwer vorstellbar...

    Ja.

    Wenn Du die Profilseite im Backend meinst, vermutlich ja.
     
  12. Tamama

    Tamama New Member

    Registriert seit:
    10. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Oh ich dachte es wäre das gleiche ^^
    Denn nachdem ich die install.php gestartet hatte passierte eigentlich gar nichts bei mir, so dass ich meinen admin pw über passwort vergessen anfordern musste. Beim letzten mal ging das eigentlich alles ganz glatt nut mit 2.92 tauchten da einige Probleme auf.

    Aber jetzt sind irgendwie alle Probleme behoben dank dieser Htaccess Datei. Danke euch ^^

    @ Infected danke dir für diesen schnellen und zuverlässigen Antwort.
     
    #32 Tamama, 10. April 2010
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2010
  13. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.618
    Zustimmungen:
    94
    Indem du kein Wordpad nimmst. ;)

    Nimm den normalen Editor und beim Speichern wählst du im Fenster als Dateityp alle Dateien aus und gibst dann als Dateinamen .htaccsess ein.
     
  14. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    1. Nimm für das Bearbeiten von irgendwelchen WP Dateien (ich zähle die .htaccess jetzt mal dazu) bitte nicht Wordpad. Benutze stattdessen den normalen Editor (notepad) oder eine der zig Alternativen (PSPad, notepad++ etc.)

    2. Überprüfe, ob Dein Betriebssystem Dir die Dateierweiterungen anzeigt. Also, dass Dir nicht nur "neues Textdokument", sondern "neues Textdokument.txt" angezeigt wird.

    3. Die entsprechende Datei markieren und einfach umbenennen.
     
  15. Tamama

    Tamama New Member

    Registriert seit:
    10. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @ Marcus und Infected oh da war mein editieren langsamer als eure Antworten. Habe das mittlerweile hinbekommen. Danke euch!!!! Ich muss mal zusehen, dass ich meinem Hoster eventuell bei der nächsten Gelegenheit mal wechsle ^^
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden