1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Kennt jemand das Programm Artisteer?

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von Cassio, 10. Oktober 2008.

  1. Cassio

    Cassio New Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal

    Bis jetzt habe ich Homepages, Blogs und dergleichen immer selbst gemacht.

    Jetzt bin ich auf das Programm Artisteer gestossen und wollte mal fragen, ob hier schon jemand damit gearbeitet hat und welche Erfahrungen ihr damit gemacht habt und wie praktikabel das Ganze wirklich ist.

    LG
    Cassio
     
  2. Just Christiane

    Just Christiane New Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also ich hab es auch neulich gesehen, und mir eine Testversion geladen. Das Programm scheint wirklich recht gut zu sein. Ich fand es recht leicht dort Themes zu gestalten, das es ja viele fertige Vorlagen dort gibt. Man kann auch eine Menge mit dem Programm machen.
    Ich werds mir wahrscheinlich kaufen. Aber mehr kann ich im Moment noch nicht dazu sagen.
     
  3. Ganymed

    Ganymed Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    und nun? habt ihr das Programm ausprobiert?
     
  4. Morris

    Morris Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir das mal grad angeschaut. Macht einen recht guten Eindruck und ermöglicht es schnell releativ einfache Layouts zu erstellen. Für "abgefahrenere" Dinge ist es auf den ersten Blick aber nicht zu gebrauche, da geht nichts über Handarbeit.

    Gruß
    Mo
     
  5. saversc

    saversc Active Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich habe Artisteer gekauft die normale Edition um 49,- Dollar. Ist echt sein Geld wert.. ich habe vor 1 Woche erstmal mit dem FTP Server rumgekämpft um die Grundinstallation zu machen.. jetzt ist der Blog fast fertig.. muss nur noch das Mischmasch aus Englisch/Deutsch irgendwie rausbekommen oder im Quellcode ändern.. da hab ich noch kein Plan.. kannst dir ja mal ansehen - die testversion liegt momentan noch auf Joseph Haydn lebt!

    Liebe Grüsse
     
  6. Just Christiane

    Just Christiane New Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich liebe Artisteer!!!
    Ich komme sehr gut damit zurecht, einiges kann man per CSS noch extra coden um es aufzupeppen. Und es kommt bald ein Upgrade bei Artisteer, habe es mir shcon angesehen, es wird sich eine Menge verändern!
    Das Programm wird immer besser. :)
     
  7. Asphar

    Asphar New Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Artisteer für lau

    Also ich kann alledem nur beipflichten. Artisteer ist schon eine wirklich coole Software und besonders WordPress Themes kann man damit wirklich am einfachsten und schnellsten zusammenbasteln. Klar geht damit nicht alles, was man sich vorstellen kann, aber dennoch unheimlich viel und wirklich unkompliziert, sprich: Ich bin ein großer Fan. :)

    Und ohne jetzt Schleichwerbung machen zu wollen, möchte ich trotzdem für alle Interessierten mal erwähnen, dass ich in meinem Blog "So war das damals..." aktuell drei Vollversionen von Artisteer verlose! Die Teilnehmerzahl ist bisher nicht übertrieben, die Gewinnchancen also noch recht gut. Wer Lust hat mitzumachen, einfach in diesem Artikel einen Kommentar hinterlassen. ;)

    Cheers,
    Asphar
     
  8. Silencer

    Silencer Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Programm heute erst entdeckt und gleich mal ausprobiert.
    das ganze ist allerdings auch erst ein paar Minuten her, daher kann ich noch nicht viel dazu sagen.

    Was mir allerdings aufgefallen ist, bitte korigieren wenn ich falsch liegt, das dieses Wasserzeichen was mit ausgegeben werden soll, sich nur auf den Grafiken befindet. Die man wiederum austauschen kann.

    Spontan sehe ich da keine Art von Sicherheit, in Form das man diese Themes nur nach eingabe einen Keys verwenden kann. Ob das so sein soll?

    Ansonsten schaut es abgesehen von den vielen Fehlern im Quellcode ganz gut aus. Wir für mich aber in keinster weise ein ersatz werden. Knöpfe drücken kann ja fast jeder, ich hingegen möchte aber was dazu lernen.
     
  9. Lenox

    Lenox Member

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Feedback zu Artisteer

    Also ich muss gestehn das Programm ist eine Erleichterung was Theme erstellen angeht...

    Allerdings hat das Programm fehlende Funktionen:

    - widgets erstellen
    - Allgemeine Anpassung des Content-Bereichs
    - Footer bearbeitung
    - Kategorien vorerstellung
    - single anpassung
    - stylesheet anpassung
    - Texte ins Deutsche/Englische etc....

    Das sind vorerst die Funktionen wo ich meine das diese wichtig für eienn Theme ersteller sind

    Ansonsten ist das Programm sehr gut...

    Ich selbst muss allerdings schon an meinen Theme einiges selbst hand anlegen um es komplett aufs deutsche übersetzen zu können...

    Wie dem auch sei das Programm ist es alle male wert es zu besitzen! ^^
     
  10. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Widgets werden nicht im Theme erstellt.

    Das kann ein Theme auch nicht.
     
  11. codestyling

    codestyling WPD-Team

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt nicht. Ein Theme ist immer auch ein Plugin, denn die functions.php des Themes wird wie ein aktiviertes Plugin behandelt und immer geladen.
    Demzufolge kann ich hierüber auch neue Widgets definieren, die mir dann zur Verfügung stehen, was ich selbst schon auf diese Weise gemacht hab.
     
  12. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich ist es möglich über das Theme eigene Widgets mitzuliefern, aber der Autor meinte vermutlich eher dass es nicht möglich ist zu definieren, welche Widgets aktiv sein sollen.
     
  13. codestyling

    codestyling WPD-Team

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    0
    Auch das ist kein größeres Problem. Man lädt während der Theme-Aktivierung zum Bespiel die Optionen der Sidebar(s) ein, modifiziert die mit Verstand und schreibt sie wieder raus. Nach erfolgter Aktivierung sind dann auch gleich aktive Widgets in der/den Sidebar(s). Machbar ist auch dies.
     
  14. suncruise

    suncruise Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    wo habt ihr es bestellt?
     
  15. Barriss

    Barriss Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es was neues ? Hat jemand 2.0 schon erstanden und ausgiebig getestet ? Zufrieden ? Ich überlege immer noch, ob ich es will oder nicht... :-|
     
  16. Tiia

    Tiia Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Habe es erstanden und möchte es nicht mehr missen, was gut aussehende Layouts betrifft!
    Kann es eigentlich nur weiterempfehlen, wenn man öfter Themes erstellen möchte.

    Für einmalige Themes, lohnt es sicher nicht, da kann man dann jemanden fragen, der die Version hat, ob der ein Theme erstellen kann,
     
  17. Barriss

    Barriss Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Tiia : ) Kannst Du denn alles machen, wie Du es Dir vorstellst ? ich habe gelesen, dass wohl einige unzufrieden sind, weil ihnen manche Dinge fehlen oder zu beschränkt sind, z.B. nicht möglich aktive links hervorzuheben, Seiten auf zentriert und Pixel beschränkt...
    Hattest Du erst die Testversion und wenn ja, war die wirklich in vollem Umfang austestbar, also, mal abgesehen von den Wasserzeichen... ?
     
  18. Woodstock

    Woodstock Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    0
    Wer Wert legt auf HTML-validen Code, sollte es jedenfalls nicht verwenden - oder zumindest seinen Blog nicht anschließend hier vorstellen, da er/sie sonst von Validitätsfanatikern in der Luft zerrissen wird :mrgreen:. Nein im Ernst, wer ein eigenes Design haben möchte, kann doch mit etwas Ahnung von HTML/CSS selbst ein Theme erstellen oder abändern und muss kein Geld ausgeben für ein Programm, das so schaurigen Code produziert.
     
  19. Barriss

    Barriss Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    sehr gut, genau das wollte ich hören, danke schön, dann höre ich auf zu sparen und geh jetzt schön mittagessen.:D
     
  20. Tiia

    Tiia Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Die Testversion unterscheidet sich von der Vollversion nur in den Wasserzeichen. Mit dem Serial schaltest du nur die Wasserzeichen weg und kannst dann im vollen Umfang arbeiten.

    Der Code ist eigentlich überhaupt nicht so schauerlich wie eben beschrieben. Da habe ich bereits Freethemes gesehen die schauerlicher waren ;)
    Weiß nicht ob Wookdstock Artisteer überhaupt schon mal genutzt hat.

    Das Einzige was ich momentan noch vermisse sind fluide Designs, allerdings klappt alles andere. Für die Seitenbreite hast du feste px angaben und alles innerhalb wird dann über % gesteuert.

    Beim Export bekommst du noch ne IE6 Hack css damit dein Design auch im IE6 so aussieht wie du das möchtest und zusätzlich bekommst du für dein Theme zusätzliche Sprachdateien, solltest du es zum DL anbieten wollen, können es auch User anderer Sprachen problemlos nutzen.

    Alles andere ist, wie gesagt steuerbar. Ich passe normalerweise aber auch noch nachträglich ein bisschen was nach meinen Bedürfnissen an. Wie gesagt, möchte es nicht mehr missen wollen. und bin sehr zufrieden damit.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden