Suche Kleine Anpassung am RSS2-Feed

Dieses Thema im Forum "Jobbörse" wurde erstellt von SigiMMW, 7. März 2012.

  1. SigiMMW

    SigiMMW New Member

    Registriert seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bräuchte einen Wordpress-Coder für eine kleine Anpassung an dem RSS2-Feed. Ich möchte mehrere Custom Fields aus Wordpress im RSS2-Feed anzeigen lassen.

    Bitte kurze Info per PM wenn ihr Interesse habt diese kleine Anpassung zu machen.

    Grüße,

    Sigi
     
  2. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    0
    nicht das RSS Feed ist dazu anzupassen, sondern du musst die Custom Fields in deinen Content einbinden, dann sind sie automatisch im RSS Feed im Content, die Idee eigene Felder im RSS Feed einzubinden. nützen nichts, weil sie ein RSS Reader nicht als solche erkennt, RSS Feed ist ein Standard XML Schema, das gewisse Metatags beinhaltet, die RSS Reader dann nutzen können.
     
  3. Bambaataa

    Bambaataa WPD-Moderator

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    2.438
    Zustimmungen:
    0
    @shadow Natürlich geht das. Ich hab teilweise auch Inhalte im Feed die nicht im normalen Content sind. Alles was man dazu braucht ist ein eigenes Feedtemplate. Schließlich wird ja auch das von Dir genannte XML irgendwie erstmal erstellt und genau da greift man ein.


    http://codex.wordpress.org/Customizing_Feeds
     
  4. SigiMMW

    SigiMMW New Member

    Registriert seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @Bambaataa
    Genau darum geht es. Es sind wahrscheinlich nur wenige Zeilen Code in der feed-rss2.php anzupassen, damit dies wie gewünscht funktioniert.

    Wäre super wenn sich das jemand anschauen könnte.
     
  5. Bambaataa

    Bambaataa WPD-Moderator

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    2.438
    Zustimmungen:
    0
    Im Prinzip geht es auch noch einfacher:

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Das müsste in die functions.php.

    Du musst natürlich die Ausgabe anpassen, zwecks Zeilenumbruch etc. Das hier ist jetzt nur kurz die Funktionsweise. Ich weiß ja nicht was genau Du anzeigen möchtest. "Schöner" find ich allerdings den Weg über ein eigenes Feed Template.

    PS: Was gern vergessen wird... Die Feeds werden gecachet. Also immer mal einen Artikel updaten oder einen neu veröffentlichen, sonsts sieht man keine Änderungen am Feed.
     
  6. SigiMMW

    SigiMMW New Member

    Registriert seit:
    7. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So, das Thema hat sich soeben erledigt! Danke für eure Tipps!

    - please close -