1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Komme nicht mehr in WP rein (Passwort ändern über DB geht nicht)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von djad, 13. Juli 2019.

  1. djad

    djad Active Member

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Seite umgezogen und es wurde das Passwort vergessen. Kein Problem, man kann ja das Passwort per Email ändern.

    Das Problem:
    Es wurde auf MS Exchange umgestellt und in Wordpress die Zugangdaten zu Microsoft Servern noch nicht eingegeben. Daher funktioniert das nicht mit Email zurücksetzen. Aber hier meckert der Wordpress "FEHLER: Es existiert kein Benutzer mit dieser E-Mail-Adresse" ....DOCH der exestiert. Ich sehe den ja in der DB.

    Ok, das Passwort über die DB ändern.
    Nun, das geht auch nicht. Obwohl ich das über MD5 speichere. Ich komme ums verrecken nicht rein.
    Zur Info. Habe das etliche Male so gemacht.

    Hat jemand eine andere Lösung?

    Edit* welche Funktion hat User Status in der DB beu users.. ..steht auf 0. Aber auch 1 funktioniert es auch nicht.
     
  2. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    42
    Wenn der User mit dieser E-Mail-Adresse laut WP nicht existiert und die Passwort-Änderung über die Datenbank nicht funktioniert, liegt das nicht an den E-Mail-Zugangsdaten.

    Wie wurde die Seite denn umgezogen? Bist du sicher, dass du in der richtigen Datenbank bist (ggf in der wp-config.php prüfen)?

    Ist der besagte User vorhanden, wenn du https//deinedomain.de/wp-json/wp/v2/users eingibst?

    "User Status" ist eine "Altlast" und nicht mehr in Benutzung.
     
    #2 danielgoehr, 13. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2019
    SirEctor gefällt das.
  3. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.636
    Zustimmungen:
    300
    Ich vermute du bist in der falschen Datenbank. Schau mal in die wp-config.php und vergleiche ob die Daten zur neuen DB stimmen.
     
  4. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    42
  5. djad

    djad Active Member

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Also..die Daten stimmen.

    Es ist die richtige Datenbank. Habe es getestet und den "DB_NAME" in der wp-config.php mal umbenannt. Die Seite ist dann nicht mehr erreichbar.

    Aaaber, wenn ich in der Options Tabelle die URL mal umbenenne ist die Seite trotzdem erreichbar. Ich versteh das nicht. :(
    Da kommt nur ne leere Seite ?
     
  6. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    42
    Naja, wenn du umgezogen bist, hast du dann auch die Daten in der wp-config.php geändert. Vermutlich nutzt deine Installation immer noch die alte Datenbank.

    Deshalb vorhin die Frage, wie du den Umzug gemacht hast...
     
  7. djad

    djad Active Member

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Also umgezogen bin ich von Domainfactory nach eigenen managed server, welcher mit Plesk läuft. Die Injezierung von user über php.funcionts hat auch nicht geklappt. Es wurde kein User angelegt in der DB
     
  8. djad

    djad Active Member

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es denn eine Möglichkeit dass man die Exchange SMPT Verbindungsdaten über FTP eingeben kann in Wordpress das man zumindest man über Kontaktformular erreichbar ist.
     
  9. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    42
    Ist der neue User denn über die API auffindbar?
    Kannst du dich mit dem neu angelegten User einloggen?

    Ich bin mir fast 100% sicher, dass du in der falschen DB nachschaust. Bist du in der Datenbank auf dem neuen Manager Server? Verwendet dein Wordpress *ganz* sicher die Zugangsdaten der neuen Datenbank auf dem Manager Server? Oder verbindet sich deine Installation nach wie vor mit der Datenbank von Domainfactory (davon gehe ich ehrlich gesagt aus).

    Alles was du bislang beschreibst, deutet auf die falsche Datenbank hin.

    Wordpress kann von Haus aus eigentlich kein SMTP. Das geht nur per Plugin (oder als Custom Lösung über die functions.php). Man kann das ziemlich sicher über die Datenbank oder per FTP ändern. Dafür müsste man aber wissen, wie SMTP bei dir eingerichtet ist.

    Aber ehrlich gesagt: Kümmere dich lieber um dein Datenbank-Problem. Damit wirst du so noch in viele Schwierigkeiten hineinlaufen. Und es ist eigentlich einfach zu korrigieren.

    Generell solltest du am besten auch immer alle Fragen und Hinweise beachten/beantworten. Sonst ist es relativ schwierig dir zu helfen.
     
  10. djad

    djad Active Member

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe mich eben in DF eingeloggt. Da hat man überhaupt kein Zugriff über phpmyadmin mehr auf die DB weil die Domain umgezogen ist. Total bescheuert.

    Die alte DB kann (alter Hoster Domainfactory) nicht sein, weil ja die Zugangsdaten, die DB usw komplett anders heißen. Wie soll der da auf dem alten Hoster zugreifen?

    Mit ist eingefallen dass der Support wegen Importprobleme die DB per SSH eingespielt hat. Es kann höchstens sein dass die im Nirvana abgelegen ist und diese der "Master" ist. Das versuche ich gerade herauszufinden.

    $table_prefix stimmt mit der DB nicht überein. spielt das eine große rolle ?
     
  11. djad

    djad Active Member

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0

    Was meinst du mit API?
    Nein, der neue User erscheint nicht in der DB., wenn du das meinst

    Nein, ich habe User in der DB angelegt, diese erkennt WP aber nicht.
     
  12. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    489
    Ja, denn anhand des Prefixes werden die Tabellen angesprochen.

    Du suchst / schreibst offenbar von Anfang an in den falschen Tabellen, das ist auch in den anderen Beiträgen mit "falscher Datenbank" gemeint.
     
  13. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    42
    Siehe Beitrag #2. Man kann sich über die API alle vorhandenen User ausgeben lassen.


    Dann bist du entweder in der falschen Datenbank oder, wie @b3317113 vermutet, zwar in der richtigen Datenbank, aber in den falschen Tabellen.
     
  14. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    42
    Kannst du dich denn mit diesem neu erstellten User einloggen?
     
  15. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    42
    Sorry, das hatte ich überlesen. Das sollte normalerweise auch nicht so sein. Oder wurde die Rest API bewusst deaktiviert?
     
  16. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    489
    @danielgoehr Am Rande bemerkt, hatten in letzter Zeit viele Error 500 Fälle ("weisser Bildschirm") bei der REST API, weil all die tollen neuen Gutenberg Konzepte und Core Hacks dafür leider oft mit bestehenden Plugins und Themes kollidieren... Zudem werden Benutzer ohne Beiträge (manchmal? versionsabhängig) nicht in der REST API gezeigt.
     
  17. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    42
    @b3317133 Oh ok. Dann gibt es da wahrscheinlich keinen direkten Zusammenhang zum hier besprochenen Problem. Ist mir zum Glück bislang noch nicht begegnet. Aber zumindest fällt das jetzt hier scheinbar als Prüfoption aus.
     
  18. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    42
    Eine letzte Idee:

    Lad dir Adminer herunter: https://www.adminer.org/

    Lad die adminer.php in dein Webroot (bzw. dahin wo deine wp-config.php liegt).

    Ruf deinedomain.de/adminer.php auf und gib exakt die Zugangsdaten aus deiner wp-config.php dort ein.

    Was siehst du? Ist das die gleiche Datenbank, die du auch sonst siehst und bearbeitest? Sind die User hier vorhanden? Kannst du hier die Passwörter ändern?

    (Anmerkung: Die Datei adminer.php solltest du anschließend aus Sicherheitsgründen wieder löschen).
     
  19. djad

    djad Active Member

    Registriert seit:
    21. März 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tippss Leute, ich gehe alles mal durch

    adminer.php zeigt die selbe Datenbank, ich sehe die selben Nutzer (die nix können)
    Allerdings sind in der Db noch eine weitere Options, die reagiert auch wenn die URL Namen ändert.
    Aber es ist nunmal keine weitere USERS Tabelle. [​IMG]
    https://ibb.co/S0JXrFv

    Prefix in wp-config:
    $table_prefix = 'wp_bauzaun';
     
    #19 djad, 13. Juli 2019
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2019
  20. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    42
    Also vorausgesetzt, das sind tatsächlich alle Tabellen in der Datenbank (und es gibt nicht noch weitere auf einer zweiten Seite oder so), fehlen hier aber mehrere Tabellen.

    Kann es sein, dass die Datenbank nicht vollständig importiert wurde?

    Ich würde vorschlagen, den Umzug einfach nochmal von vorne zu machen (oder zumindest die Datenbank nochmal zu importieren).

    Wozu gehören denn die Tabellen mit dem anderen Präfix? Gibt es noch eine zweite Seite?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden