1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Kommentare trotz Deaktivierung

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von tantecharly1, 25. Februar 2013.

  1. tantecharly1

    tantecharly1 Active Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich hab immer noch Probleme mit meiner Kommentarfunktion. Ich habe diese komplett deaktiviert, bekomme aber immer noch Kommentare( natürlich nur Spam) für ältere Artikel, die mit Kommentarfunktion veröffentlicht wurden.

    Wie kann ich das ändern?


    Susanne
     
  2. aturo

    aturo Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    In der css einfach die entsprechenden Elemente auf "Display:None;" setzen. Aber ohne den Link zur Seite kann man keine Aussage machen wie diese Elemente in deiner css bezeichnet sind.
     
  3. spickzettel

    spickzettel Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    0
    Die Deaktivierung gilt nur für neue Beiträge. Bei den älteren Beiträgen muss die Kommentarfunktion einzeln deaktiviert werden (bzw. in der Beitragsübersicht die Beiträge markieren und mehrere auf einmal bearbeiten).
     
  4. tantecharly1

    tantecharly1 Active Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    hier mal der Libk:
    http://www.susan-style.de/
    traue mich aber an css nicht ran. Werd jetzt mal versuchen die Beiträge einzeln zu bearbeiten.

    Susanne
     
  5. tantecharly1

    tantecharly1 Active Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Aber wie

    In der Beitragsübersicht kann ich die Beiträge markieren, und auf bearbeiten klicken, aber wo lassen sich die Kommentare deaktivieren? Ich find da nix:?:


    Okay, wer lesen kann ist klar im Vorteil, ich habs, ich Depp:lol: Danke euch....

    Susanne
     
    #5 tantecharly1, 25. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2013
  6. aturo

    aturo Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2012
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Einfach ganz unten in style.css eintragen, sollte eigentlich das Komplette Formular für die Kommentare ausblenden.
     
  7. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.923
    Zustimmungen:
    25
    Das Ausblenden des Kommentar-Formulars verhindert aber nicht den Spam. Die Spammer rufen meist sowieso direkt das entsprechende PHP-Skript wp-comments-post.php auf. Denen ist egal, ob das Formular zu sehen ist, oder nicht.

    Globales Ausschalten der Kommentare geht auch mit ein paar Zeilen z.B. in der functions.php des Themes:
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Gruß
    Ingo
     
    mail.mm gefällt das.
  8. tantecharly1

    tantecharly1 Active Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    @putzlowitsch: ich traue mich nicht an diese Dinge heran, nicht an php und auch nicht an css; hab damit schon mal die ganze Theme zerschossen.

    Trotzdem bekomme ich jetzt Kommetare zu Beiträgen, die schon längst gelöscht sind und nu????? Gibts eine Möglichkeit, das zu ändern ohne Kenntnisse, in php und css?

    Susanne:?:
     
  9. mail.mm

    mail.mm New Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ist schon etwas älter und ich weiß gar nicht, ob Ihr noch aktiv seid, aber ein dickes Dankeschön für den PHP-Code! Der hat bei mir Wunder bewirkt ...:):):):)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden