1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Kommentarfunktion statische Seiten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von AnselmR, 19. Oktober 2009.

Schlagworte:
  1. AnselmR

    AnselmR Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn Lothar Baier im Oktober vergangenen Jahres gestorben ist, dann muss eine seiner allerletzten Arbeiten gewesen sein, ein Theme im Stil meiner Website zu schreiben. Nun wollte ich eine kleine Anpassung von ihm, meine E-Mail war aber unzustellbar und auf ein Fax erhielt ich einen Anruf, dass er tot sei.

    Was ich von ihm wollte und nun selbst mit nicht allzu viel Kenntnissen zu lösen versuche: Trotz Markieren von "Erlaube Kommentare" erscheint bei statischen Seiten kein Kommentarfeld. Anhand ähnlicher Threads hier habe ich das ein wenig untersucht und festgestellt:

    • AnselmXxxxxx 1.0 von Lothar "BlogPimp" Baier funktioniert nicht. page.php ist vorhanden.
    • WordPress Default DE-Edition 1.6 von Michael Heilemann funktioniert nicht. page.php ist vorhanden.
    • Classic 1.5 von Dave Shea funktioniert. page.php ist nicht vorhanden.
    Ich habe zwar Unterschiede zwische Default und Classic festgestellt, aber die dürften nicht relevant sein, weil beides nicht funktioniert.

    Nun seid Ihr meine Hoffnung.

    Danke für Tipps,

    AnselmR
     
    #1 AnselmR, 19. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2009
  2. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    243
    Ich hab nicht ganz verstanden was du untersucht und festgestellt hast.
    Nimm die page.php (falls nicht vorhanden eine Kopie der index.php) und füge dort den Aufruf für das comments_template ein:
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  3. AnselmR

    AnselmR Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Es tut sich schon was, soll heißen, das Kommentarfeld erscheint. Zwei Nachteile gibt es aber:

    1. Ich schiebe die Zeile in der page.php rauf und runter, habe es bisher aber nicht geschafft, dass das Kommentarfeld samt "Hinterlasse eine Antwort" genau so positioniert ist wie bei Artikeln. (Ich bin ziemlicher PHP-Laie.) Kannst Du mir die richtige Position nennen?
    2. Die Zeile bewirkt, dass sämtliche statischen Seiten mit Kommentarfeld versehen werden. Theoretisch kann man das Kommentieren pro Seite erlauben oder nicht. Hast Du dazu eine Idee?
    So sieht Lothar Baiers page.php aus:
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Dank und Gruß,

    AnselmR
     
  4. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    243
    schau doch mal in deine single.php wo da das comments_template eingebunden wird. Ich tät's spontan hier hin setzen:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Du kannst, wenn du eine Seite erstellst/bearbeitest bestimmen, ob Kommentare erlaubt sind (analog zu Artikeln).
     
  5. AnselmR

    AnselmR Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch. Klappt aber leider nicht. Der ganze Seitenaufbau stimmt nicht mehr. Die single.php unterscheidet sich für meine Fast-Laien-Augen doch auch ziemlich von der page.php.

    Ein paar Gedanken habe ich mir inzwischen gemacht:

    • Das Problem ist keines des von Lothar Baier für mich erstellten Themes. Beim Theme WordPress Default DE-Edition 1.6 von Michael Heilemann funktioniert das Kommentieren von Seiten auch nicht. (Andere Themes habe ich – noch – nicht getestet.)
    • Mir ist unerklärlich, warum das Kommentieren beim Theme Classic 1.5 von Dave Shea, das keine page.php enthält, funktioniert. Demnach müssen die page.php's das Kommentieren ja blockieren!?
    • Das Kommentieren von Seiten ist nach meiner Feststellung das zweite WordPress-Feauture, das nicht ohne manuelle Programmnachbearbeitung funktioniert. Auch beim Versenden von Artikeln per Mail muss nach meiner Information irgendwo ein Codeschnipsel eingefügt werden. :-?
    Ich fürchte, ich komme so nicht weiter. Leider kann ich den URL meines Blogs hier nicht veröffentlichen; es ist für Suchmaschinen gesperrt und soll es bleiben. Wenn jemand sich die Lösung wirklich zutraut, schreibe er/sie mir bitte eine PM. Ich bin bereit, ein paar Euros dafür auszugeben. Noch schöner natürlich, wenn dieser Thread noch zur Lösung führt.

    Gruß, AnselmR
     
  6. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    243
    Im Default-Theme fehlt ebenfalls der Aufruf des comments_template in der page.php. Viele Theme-Autoren mögen das kommentieren statischer WP-Seiten nicht und lassen es deshalb weg.

    Weil im Classic-Theme keine page.php existiert und daher die index.php greift, wo widerrum das comments_template() aufgerufen wird.

    Jetzt noch mal zum Problem. Wenn du den Aufruf den comments_template() in die page.php einfügst, dann erscheint die Kommentar-Funktion ... aber eben halt etwas entstellt, oder?
    Versuch's dann mal im DIV entry:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Wenn's dann immer noch nicht klappt, magst mal verraten wo der Aufruf in der single.php erfolgt? Oder mir mal den Link per PN schicken?
     
  7. AnselmR

    AnselmR Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Konsequent wäre es dann, auch die Wahlmöglichkeit (Kommentare erlauben) wegzulassen. Ich mein ja nur.
    Verstanden.
    Ja.
    Da erscheinen Kommentarfeld und Drumrum absolut korrekt. Nur leider zweimal untereinander.
    Wäre es nicht eine noch bessere Idee, wenn ich Dir das Template komplett schicke? Ich schreib Dir mal per PN meine Mail-Adresse, denn Anhänge scheint man per PN nicht senden zu können. Wenn Du magst, schick mir Deine zurück. Das Theme ist ohnehin nicht berauschend, es passt eben nur genau zu einer meiner Websites.

    Dank und Gruß,

    AnselmR
     
    #7 AnselmR, 20. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2009
  8. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    243
    Mail-Adresse mag ich nicht geben 8)
    Zip dein Theme einfach und häng es hier mal an.
     
  9. AnselmR

    AnselmR Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Arbeitest Du beim BKA oder wirst Du von ihm gesucht? :mrgreen:
    Zu Public Domain mag ich das Theme wiederum nicht machen. Kriegst noch ne PN.

    Gruß, Anselm
     
  10. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.445
    Zustimmungen:
    243
    Ich glaube demnach gehörst du zu den meist Gesuchten, oder? :mrgreen:

    Ich hab mir die single.php angeschaut. Demnach probier's mal in der page.php so:
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  11. AnselmR

    AnselmR Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. August 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Pssst! ;)
    Funktioniert super! Recht vielen Dank!

    Gruß, Anselm
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden