1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Kompliziertes Problem...

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von Happyman, 9. Januar 2005.

  1. Happyman

    Happyman New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Puh, okay. Ich brauche dringend Hilfe, denn alleine komme ich wahrscheinlicht weiter :)
    Für Unwissende hört sich mein Problem wahrscheinlich kompliziert an, deswegen versuche ich, es erstmal so gut wie möglich zu beschreiben.

    Also:
    Ich habe mein Wordpress mehr oder weniger stark modifiziert, also das Menü ist komplett ausgetauscht und noch so einige andere Sachen. Das nur mal so vorweg.

    Hier einmal der Link, damit man das Problem auch nachvollziehen kann:
    http://dominik.my-board4all.de/links.php

    Das Problem ist, dass das Bild, wo ich sitze (nachfolgend Footer genannt), eigentlich immer am untersten Ende der Seite positioniert sein soll. Das Problem ist aber nun, dass wenn der eigentliche Inhalt der Seite (z.B. die Blogeinträge auf der Startseite) meist länger/höher als das Menü ist, jedoch bei zu wenig Inhalt (wie beim angegebenen Link) das Inhalt-DIV einfach aufhört. Ist ja auch theoretisch klar, weil der Inhalt ja da zu Ende ist.
    Weiterhin möchte ich noch kurz sagen, dass das Menü ein position: absolute-Attribut besitzt und ich deswegen den Footer nicht daran ausrichten kann, der ist nämlich einfach nur position: relative.

    Nun, vielleicht sollte ich nicht ganz so viel erklären, was man sieht, sondern gleich zu meinem "Wunsch" kommen:
    Was ich gerne hätte, ist, dass
    - das Inhalts-DIV immer mindestens so lang/hoch ist wie das Menü (damit das Menü einen Hintergrund besitzt); wenn aber mehr Inhalt vorhanden ist, es sich automatisch streckt. (was es ja normalerweise auch tut, nur es ist nicht mindestens so hoch wie das Menü)
    - der Footer ebenfalls mit dem Inhalt nach "unten" wandert (je nachdem, wie lang der Inhalt ist), ABER bei zu kurzem Inhalt UNTER das Menü positioniert wird, nicht einfach drüber (wie beim Beispiellink).

    So - klingt sicherlich kompliziert... aber kann man das realisieren ?
    Wer weitere Quellen braucht (PHP / CSS - Code), soll einfach Bescheid sagen.

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen und wäre dafür auch überaus dankbar :)
    Liebe Grüße,
    Dominik23 / Happyman
     
  2. ratterobert

    ratterobert Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    hast du mal probiert, direkt vor dem footer-div eine <hr /> einzufügen?
     
  3. Happyman

    Happyman New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Werd ich mal eben ausprobieren, auch wenn ich auf die Schnelle nicht weiß, wofür's gut ist ;)

    EDIT: ... hilft aber auch nichts - die eingefügte Linie ist einfach nur über dem Footer aufgetaucht, doch der schwebt immer noch an der gleichen Stelle. :(
     
  4. ratterobert

    ratterobert Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
  5. Happyman

    Happyman New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß, hat clear doch mit float zu tun... aber keines meiner DIVs ist "gefloated". :)
    Hab's aber natürlich trotzdem ausprobiert (ist auch noch drin), hat aber trotzdem nichts genützt. Schade...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden