1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Landkarte mit Seitenverlinkung

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von Simone A., 8. Februar 2014.

  1. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    @MegaWork,

    ja, für Landkarten und verwandten Darstellungen ist die durchaus geeignet und für einige Aufgaben gibt es kaum etwas Vergleichbares. Hatte irgendwem mal bei einem Streckenverlauf geholfen, das war denke ich auch mit Google-Maps und da könnte ich mir kaum etwas Vergleichbares vorstellen. Wobei man sich dann entscheiden müsste, ob geochart oder map besser für bestimmte Aufgaben geeignet ist.

    https://developers.google.com/chart/interactive/docs/gallery/geochart
    https://developers.google.com/chart/interactive/docs/gallery/map

    Auf einem Blick bei OpenStreetMap vorbeischauen, sollte dabei dann aber auch nicht fehlen:

    http://www.openstreetmap.de/

    Der durchschnittliche Nutzer, der nicht mitbekommt, dass sich in der .map nur HTML-Quelltext befindet und kein Image, wird mit einem fertigen Plugin sicherlich besser bedient sein.


    @Simone A.,

    in der map befindet sich doch nur der von Gimp erstellte HTML-Quellcode-Schnipsel, den Du dann in der Textansicht in Deinem WordPress-Editor einfügen darfst. Dein Bild klaut Gimp dabei nicht und wandelt es auch nicht in ein anders Format um, das sollte noch vorhanden sein. Und wenn Du beim Einfügen noch die Kommentare von Gimp entfernst, fügt WP noch einige sinnlose Zeilenumbrüche weniger ein.
     
    #21 Melewo, 14. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2014
  2. Simone A.

    Simone A. Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube meine Idee ist ein wenig verloren gegangen. Ja ein Plugin wäre super! Scheint es allerdings für mein Vorhaben nicht zu geben, darum Plan B mit GIMP. Nach dieser Anleitung ist es soweit klar und verständlich. Ich habe meine gekaufte Landkarte - Web ist klar , und füge einen Link hinzu. Speicher ab, wie angegeben, nehme den Code und kopiere ihn in meine Seite. Ob nun in den Visuellen Teil oder in den Texteil ist mir egal. Probiere gern beides.

    Jedoch taucht das erste Problem auf.

    Wenn ich meine Karte über GIMP neu öffnen möchte, bekomme ich folgende Fehlermeldung: Das Öffnen von »C:\Users\Argubi\Pictures\CfM\Deutschlandkarten\Test3.map« ist fehlgeschlagen:

    Unbekannter Dateityp

    Jetzt stehe ich da mit meinem Talent, ich lege eine Datei, gemäß Anweisung an, was auch anstandlos funktioniert und dann kann ich die Datei nicht mehr öffnen, gewscheige denn, sichtbar in meinen Blog einbinden. Die Lösung über Google möchte ich nicht in Angriff nehmen, da ich den Datenschutz ein wenig wahren möchte. Also ist nach wie vor die Idee, ich nehme eine Landkarte die ich gekauft habe und trage dort Linkadressen zur jew. Homepage ein.

    Im Ergebnis scheitert mein Vorhaben jetzt daran, dass ich die Datei nicht geöffnet bekomme, um den Code erneut in die Textansicht - in der ich den Code ja schon eingfügt habe - nicht in die Visuelleansicht - einzufügen. Ich glaube auch nicht, das GIMP oder WP mir ein Bild klaut, nur irgendwo habe ich einfach einen Denkfehler! . . .und ich kann nicht feststellen wo!
     
    #22 Simone A., 14. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2014
  3. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    Du stellst Dich aber auch an, das kann doch wohl nicht so schwer zu verstehen sein. Gimp ist ein Bildbearbeitungsprogramm und *.map ist keine Endung von einer Bilddatei.
    Du kannst ja auch keine Flasche Bier mit Gimp öffnen, nur weil Du einmal ein Foto von einer gemacht hast. Doch das Foto von der Flasche Bier kannst Du jeder Zeit erneut mit Gimp bearbeiten.

    Du musst zuerst das Bild von Deiner Deutschlandkarte wieder öffnen, denn das ist es doch, was Du mit Gimp bearbeiten möchtest. Dann den Filter -> Web -> Imagemap wieder aufrufen und in dem Fenster zur Bearbeitung der Imagemap kannst Du dann eine bereits vorhandene und zum Bild gehörende Imagemap wieder öffnen, um diese weiter zu bearbeiten.

    In der Ansicht Visuell vom WP-Editor kannst Du das nicht einfügen, nur in der Textansicht. Zum Einfügen mit Shortcode wäre zwar das Plugin so gut wie fertig, doch wie schreibt man da eine Readme, die dann auch diejenigen verstehen, die versuchen eine Flasche Bier oder eine Imagemap mit einem Bildbearbeitungsprogramm zu öffnen, ohne dabei über einen Getränke-Filter oder einen Imagemap-Filter zu gehen?
     
  4. Simone A.

    Simone A. Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ja manchmal ist es nicht leicht mit mir. Und wenn man weiß wie es geht, ist es auch sensationell einfach. Wenn man allerdings versucht aus 5 Forenbeiträgen, einem Bildbearbeitungsprogramm und einer Anleitung auf dem Blog was zusammen zu basteln, kann man auch mal was übersehen. Sorry dafür. Ja ich bin jetzt einen Schritt weiter.

    Landkarte ist da! Nur der Link fehlt. Den Code habe ich über GIMP - Ansicht - Quelle gefunden und Kopiert, Bildlink eingefügt und in das Textfelt auf einer Seite eingefügt.

    http://die-bordeauxdoggen-blog.de/testseite-landkarte/
     
  5. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    Sieht doch schon nach etwas aus.
    Wie viel Verweise wolltest Du in die Karte einfügen?
    Bisher hast Du ja erst einen und den noch nicht auf der Karte kenntlich gemacht. Bevor ich mir ewig das Drama anschaue, hätte ich Dir die Koordinaten schnell eingefügt, wenn es nicht zu viele sind. Doch dazu müssten die ja erst einmal auf der Karte ersichtlich sein.

    Mit meiner Anleitung habe ich beste Hoffnungen heute noch fertig zu werden.

    http://www.coder-welten.com/image-maps-erstellen/
     
  6. Simone A.

    Simone A. Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Danke für das Angebot. Allerdings bin ich da sehr ehrgeizig und wenn Du mir etwas erstellst, dann hab ich es immer noch nicht gelernt. Auch in dem Wissen, dass Du gerade vorm Rechner zusammenbrichst anbei eine Ansicht. Ich habe es mit Kreisen versucht und in diesem Fall mit einem Rechteck. Habe die Stelle markiert, das Fenster öffnet sich und der Restliche Vorgang ist klar. Jetzt fehlt mir nur noch der kleine Hinweis, wie ich die Markierung - die in GIMP nun nachweislich da ist, so einfüge dass sie auch auf der Karte erhalten bleibt und zwar wie angegeben, mit dem Hinweis "Die Bordeauxdoggen"

    Sorry, ich kann hier kein Bild einstellen! Aber die Markierung ist da. Wenn Du mit der Maus auf die Lage von Hamburg gehst, kannst Du auch den Link scheinbar öffnen.
     
    #26 Simone A., 15. Februar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2014
  7. Tutrix

    Tutrix Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    7
    korrigiere den Bildpfad, das dein Bild auch gefunden wird

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    steht derzeit da
     
  8. Simone A.

    Simone A. Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich weiß, das war ein Versuch. Allerdings hab ich die Markierungen immer noch nicht sichtbar, obwohl ich sie vorgenommen habe. Das Bild war mir dabei weniger wichtig, mir geht es um die verlinkten URL´s
     
  9. Dexter722

    Dexter722 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Simone,

    dann will ich mein Glück nochmal versuchen. Zumindest hast Du es ja schon geschafft, die Karte mit einem Link zu versehen. Jetzt geht es Dir offenbar darum, in die Karte einen Hinweis zu einem Standort einzufügen.

    Leider weiß ich ja nicht, wie Du mit Gimp den Hinweis in der Karte erstellt hast, ich nehme aber mal an, dass Du Euren Zuchtstandort auf dieser Karte darstellen willst. Deswegen nehme ich einfach mal als Beispiel, dass Du ein Textfeld mit dem Hinweis "die Bordedeaux-Doggen" in Gimp auf die Karte gesetzt hast. Du könntest alternativ auch ein Bild einfügen und entsprechend verkleinern, oder Euer Logo, Wappen etc., was es da vielleicht gibt.

    Wichtig ist dann, dass Du dieses so überarbeitete Bild unter einem neuen Namen erstmal speicherst, etwa als "Karte_mit_Hinweis".

    Bei Gimp wird ein neues Bild nicht, wie bei anderen Programmen üblich, unter "Datei" --> "Speichern unter..." abgespeichert.
    Du musst das neue Bild exportieren: "Datei" --> "exportieren". Dann kannst Du dieses neu entstandene Bild mit dem darin hinzugefügten Hinweis und neuem Dateinamen auf Deiner Festplatte abspeichern, entweder als .png oder als .jpg.

    Anschliessend lädtst Du dieses neue Bild mit dem neuen Dateinnamen zu Wordpress in die Mediathek hoch. Dann öffnest Du die "Bearbeiten Funktion" des Bildes, gehst rechts auf Datei-URL und kopierst Dir diesen Pfad.

    Anschliessend öffnest Du in Gimp wieder das neu erstellte Bild, also die Karte mit dem eingefügten Hinweis auf Euren Standort und erstellst wie schon beschrieben die imagemap und fügst den Code in den Textbereich der Seite ein.

    Jetzt nur noch im HTML-Code von der imagemap "unbenannt" gegen die kopierte Datei-URL der geänderten und zu WP hochgeladenen Karte mit dem Hinweis austauschen.

    Dann sollte die Karte dann auch mit dem Hinweis (Text, Bild, Logo oder was auch immer) auf der Seite erscheinen.

    Nochmal: die geänderte Bilddatei muss zu WP hochgeladen, sie braucht aber nicht auf der Seite verlinkt werden. Es reicht, wenn Du die Datei-URL zu dem geänderten Bild in den Imagemap-Code einfügst. Denn nur so kann die geänderte Karte auch gefunden und angezeigt werden.
     
  10. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    Die bringst Du vor dem Erstellen einer Imagemap an, indem Du einen Pinsel nimmst und Tupfer machst oder ein anderes Werkzeug. Wenn die Karte dann fertig gemalt ist und Du die fertige Karte so abgespeichert hast, rundum zufrieden mit Deiner Leistung bist, dann öffnest Du die wieder und erstellst eine Imagemap und verlinkst dabei die bereits vorhandenen Tupfer. Zumindest habe ich das bisher so gehandhabt.
     
  11. Simone A.

    Simone A. Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Es tut mir leid, ich streiche jetzt die Segel! Deine Erklärungen sind wirklich unschlagbar, allerdings verfügt meine GIMP Version im Filter WEB nicht über die Funktion "Exportieren" ich kann nur "Speichern" oder "Speichern unter" anwählen! Kein Export! Nach dem ich jetzt verstanden habe, dass es sich zum Einen um das Bild und zum Anderen um eine schlichte Bildinformation handelt, die einfach nur verknüpft werden müssen, wäre ein Export - sofern mir die Möglichkeit gegeben wäre zwiefels ohne, in Betracht gekommen. Also meine diversen Versuche etwas unter jpg zu speichern sind klagvoll gescheitert, das Drama ohne Happy End kannst du Dir auf dem Link http://die-bordeauxdoggen-blog.de/testseite-landkarte/ ansehen.
     
  12. Dexter722

    Dexter722 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Simone,

    ich habe Dir eine Private Nachricht geschickt, klicke mal oben rechts auf "Benachrichtigungen"...
     
  13. Dexter722

    Dexter722 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Simone, aufgeben gilt nicht ;)!

    Du machst einen entscheidenden Denkfehler bei der Erstellung der Karte.

    Du brauchst zwei Schritte, Schritt 1 ist das bearbeiten der Landkarte im Hauptfenster von gimp:

    Du musst die Landkarte zuerst vorbereiten, bevor Du eine imagemap daraus machst. Dazu öffnest Du Gimp (am besten im Einzelfenster-Modus, dazu in der Menueleiste auf "Ansicht" klicken, im Untermenue dann "Einzelfenster-Modus" auswählen. Jetzt sollte sich in Gimp auf der rechten Seite der Werkzeugkasten befinden). Bitte im Hauptfenster von Gimp bleiben und nicht den Web-Filter öffnen!

    Dann öffnest Du die Bilddatei mit der Landkarte und fügst zunächst alle Punkte ein, die Du später mit einem Link versehen willst.

    Du kannst z.B. entweder einen Text in die Landkarte schreiben (Textwerkzeug, großes schwarzes A).

    Mit dem Tintenwerkzeug (Das kleine Tintenfass) kannst Du z.B. farbige Punkte setzen.

    Oder Du fügst in die Landkarte kleine Bilder (z.B. ein Logo, ein Wappen, ein Bild von einem Hund oder was Du eben sonst einfügen möchtest) ein.

    Das geht am besten, wenn Du die Bilder gleich als neue Ebene hinzufügst (Menueleiste --> "Datei" --> "als Ebenen öffnen"). Diese kannst Du dann mit dem Skalierwerkzeug auf die richtige Größe bringen und mit dem Verschiebenwerkzeug an die richtige Position setzen.

    Wenn Deine Landkarte dann mit allen Orten versehen ist, die Du später verlinken möchtest, dann exportierst Du diese Datei, machst also quasi eine neue Bilddatei daraus. (Du bleibst bitte für die nächsten Schritte im Hauptfenster von Gimp!)

    Dazu wieder in der Menueleiste "Datei" --> "Exportieren..." auswählen.

    Jetzt öffnet sich ein neues Fenster. Hier vergibst Du in der obersten Zeile einen Namen für die überarbeitete Landkarte und fügst am Ende die gewünschte Dateiendung an. Für Webseiten in der Regel .jpg oder .png.

    .png ist besser geeignet, wenn Du Bilder hast, in denen sich durchsichtige Bildelemente befinden. Aber die Kompriemierungsrate ist nicht so hoch wie bei jpg, die Dateien sind etwas größer.

    In dem unteren Bereich kannst Du dann ein Verzeichnis wählen, in das die Landkarte gespeichert werden soll.

    Dann klickst Du auf Exportieren. Es öffnet sich je nach gewählter Dateiendung ein weiterer Dialog, in dem Du noch weitere Einstellungen vornehmen kannst. Das ist aber in der Regel nicht notwendig. Du klickst ein weiteres Mal auf Exportieren.

    Diese fertige neue Bilddatei der Landkarte kannst Du jetzt zu WP in die Mediathek hochladen.

    Jetzt kommt der zweite Schritt, die Erzeugung einer Imagemap-Datei!

    Erst jetzt ist Deine Landkarte mit den neuen Änderungen bereit für die Erstellung einer Imagemap. Erst jetzt öffnest Du in der Menueleiste unter "Filter" --> "Web" --> "imagemap" das Fenster für die Erzeugung des HTML-Codes.

    Du fügst nacheinander den verschiedenen Punkten auf der Landkarte die gewünschte Verlinkung hinzu. Wenn alle Punkte verlinkt sind, dann erzeugst Du die Imagemap.

    Was Du machen könntest, wenn Du nicht zurecht kommst, steht in meiner ersten privaten Nachricht :)
     
  14. Simone A.

    Simone A. Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Oh wow. Es scheint voran zu gehen. http://die-bordeauxdoggen-blog.de/testseite-landkarte/ mit png lief es nicht so gut. Aber lag sicher auch daran, dass ich dies hier mal auf rasch gemacht habe, auch der Alt Text ist noch nicht sichtbar. Ich werde dies dann mal ganz in Ruhe Schritt für Schritt in Angriff nehmen und nur im äußersten Notfall auf Dein Angebot zurück kommen. Klasse Unterstüzung, danke Dir sehr.
     
  15. Tutrix

    Tutrix Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2010
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    7
    den wirst du auch nicht sichtbar bekommen
    alt = alternativ................. also alternativ für das Bild ein Text
    wird bei Bildern angewendet und angezeigt wenn das Bild aus irgendeinem Grund nicht angezeigt werden kann
    einzig der IE zeigt bei hover den alt-Text an (bei Bildern)

    das was du vermutlich meinst ist title das wird bei hover angezeigt

    wenn du deine Privaten Nachrichten lesen würdest, hättest du ein Beispiel gefunden, das ich dir bereits gestern geschickt habe( mit title bei hover)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden