1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

leere Seite nach Update des parent themes

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von irmen, 28. Mai 2020.

  1. irmen

    irmen Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Wordpressler,

    ich habe eine aktuelle Wp-Installation ein veraltetes Theme und eine Childtheme dazu.
    beim Versuch, das Theme zu aktualisieren, belibt leider anch dem aktualisieren die Seite leer.

    wie finde ich heraus, wo der Fehler liegt?

    Wenn ich im customizer das alte Theme alleine aufrufe, geht es, wenn ich das aktualisierte aufrufe (ich habe es extra als neues Theme gespeichert) geht es auch - aber das aktualisierte und das childtheme gehen nicht miteinander. wie finde ich heraus was nicht zusammenpasst?

    die Seite: moritzgerke-punkt-de

    Vielen Dank für eure Hilfe!!
    Irmen
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.414
    Zustimmungen:
    924
    Ein Theme aktualisiert man immer im gleichen Ordner, nicht wie hier offenbar in einem neuen Ordner, sonst kann und wird da sehr viel schiefgehen. Eine vorherige Version kann man vorher z.B. per FTP sichern und bei Bedarf dann den ganzen Ordner durch die alte Version ersetzen.

    Generell ist natürlich ein vollständiges Backup des ganzen Websites inkl. Datenbank vor dem Einspielen von Updates ratsam.

    Weitere Hinweise bei "leeren Seiten" ergeben sich aus dem PHP Error Log beim Hosting, vermutlich ein Fehler 500 durch was auch immer, von alter PHP Version bis hin zu sonstigen Inkompatibilitäten mit dem Child Theme oder Plugins o.ä. ist alles möglich.

    Am besten wendet man sich an die Person, die den Website ursprünglich eingerichtet hat, die sollte den nötigen Sachverstand mitbringen, die Probleme zu identifizieren und zu beheben.

    Und ergänzend ein technischer Tipp am Rande: Aus irgendwelchen Gründen wird neben der jQuery Version von WordPress parallel eine weitere jQuery Version 3.2.1 von einem externen CDN eingebunden, das sollte man beheben. Diese Einbindung und auch die Einbindung externer Google Webfonts fehlen zudem in der Datenschutzerklärung.
     
    #2 b3317133, 28. Mai 2020
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2020
  3. irmen

    irmen Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Hilfe.
    Datensicherung habe ich natürlich gemacht.
    Den neuen Ordner habe ich, damit ich zwischen dem geupdateten Theme und dem alten hin und her wechseln kann - zum Test, was dann geht und was nicht - nicht gut?
    Sonst würde ich schon ausschließlich im Originalordner bleiben.
    Ich habe bei meinem ftp-Zugang nur Zugriff auf Ordner, die nicht nach Log - aussehen - die Seite ist bei t-online gehostet. Weißt du zufällig, wo da so eine PHP ErrorLog datei liegen würde? Oder kann ich die mit irgendeinem Trick aufrufen?

    Sich mit Wordpress die Fehler ausgeben zu lassen - wäre das schlau?

    Vielen Dank für den Tipp mit dem google Aufruf!!
    SG Irmen
     
  4. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.341
    Zustimmungen:
    417
    Vergleiche die Dateien aus dem Parent-Theme mit denen aus dem Child-Theme. Ich vermute alte Funktionen sind weggefallen und/oder neue dazu gekommen. Entsprechend müsstest du dein Child-Theme anpassen.
     
  5. irmen

    irmen Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Antwort, ich habe Kontakt zum Theme-Hersteller aufgenommen. Schöne Grüße Irmen
     
  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.414
    Zustimmungen:
    924
    Der Theme Hersteller wird vermutlich nach einem Error Log fragen, falls es beim Hosting keines gibt, wäre WP_DEBUG ein möglicher Ansatz.

    Ergänzung: Grundvoraussetzung für sinnvolles Debugging wäre natürlich auch die Nutzung des korrekten, gleichen Ordners für das Parent Theme Update, keine neuen anderen Ordner wie oben beschrieben...
     
    #6 b3317133, 4. Juni 2020
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2020
  7. irmen

    irmen Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ja, vielen Dank, das habe ich auch so gemacht, jetzt.
    Ich habe mit wpDebug ein log erzeugt, das mir einen Fehler liefert, den der Hersteller aber bisher ignoriert - bzw. nicht darauf eingegangen ist. Es gibt eine Datei garnicht mehr in der neuen Version.
    Wahrscheinlich weil das Theme so umgebaut wurde, dass gewisse Einstllungen - nämlich mit welchen Pages die sections befüllt werden, nun auch über den Customizer gesteuert werden. Aber nach der Anleitung des Herstellers komme ich trotzdem bis jetzt nicht weiter, weil der ganze customizer im Backend fehlt. Ich habe dem Hersteller jetzt einen Zugang zu meiner Seite gemacht, damit er schauen kann, wo es hakt - ich hoffe auf baldige Antwort. Vielen Dank für euer Engagement.

    @sir Ector: Der Fehler tritt auch auf, wenn ich das childtheme ausschalte und nur das parent theme benutze. Ich denke deshalb, der Fehler liegt nicht im Childtheme (zumindest nicht dieser)

    Soll ich hier posten, wenn ich die Lösung habe, oder interessiert das niemand, weil zu speziell?
    Schöne Grüße
     
  8. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.342
    Zustimmungen:
    326
    Bis dato sehe ich noch nicht einmal einen Link zum Theme. Wie sollte es also irgendjemandem helfen, wenn nicht bekannt ist worum es geht?

    Wenn das Childtheme mit der aktuellen Version des Parent nicht funktioniert, liegt der Fehler im Child. Als reiner Anwender kommentiert man dann alle Anpassungen in der functions.php des Child aus und entfernt Template Overloads. Danach kopiert man einen Overload nach dem anderen zurück und testet. Sobald die Seite weiß bleibt weiß man welcher Overload das Problem verursacht. Bei aktiviertem Debugging sieht man dann auch den Fehler. Liegt es nicht an den Overloads, entfernt man eine Kommentierung nach der anderen in der functions.php des Child und testet wieder. Bleibt der Bildschirm dann irgendwann weiß, hat man die verursachende Anpassung gefunden. Mit diesen Informationen kann man dann den Entwickler fragen oder hier im Forum fragen. Alles andere ist Glaskugel lesen.
     
  9. irmen

    irmen Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mensmaximus - danke für deine Anregungen! einen Link gibt es übrigens ... allerdings geht der jetzt zur Liveseite - ich teste grade an der Entwicklungskopie. Aber dein Hinweis hat mich ein Stück weiter gebracht. Vielen Dank. Ich schreibe, wenn ich erfolgreich bin. Ich muss mich entschuldigen, dass ich es nicht besser beschreiben kann, was das Problem ist. Ich werde jetzt mal alles in der functions auskommentieren. Ich vermute, es ist eine Kombination aus der Änderung des Hauptthemes (was ich jetzt behoben habe) und zusätzlich noch ein Problem mit dem childtheme. Die Anleitung des Herstellers, die ich jetzt ausgeführt habe, hat nämlich bewirkt, dass (wenn ihc das childtheme ausschalte) doch der Bereich im customizer verfügbar wird, der vorher gefehlt hat. Das hatte ich nicht erneut getestet - erst jetzt. Danke ich richte alle sections erst mal wieder so ein, wie sie gehören und kommentiere dann alle Anpassungen in der functions.php des Child aus.

    Kannst du mir bitte sagen, was Template overloads sind - wenn ich danach google kommt immer etwas im Zusammenhang mit c++ - das ist aber nicht gemeint?
     
  10. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.342
    Zustimmungen:
    326
    Für jemanden der über 900 Posting hat und Webseiten anscheinend beruflich erstellt, stellst Du ziemllich viele Anfängerfragen. Ein Overload ist das Überschreiben eines Parent oder Plugin Templates in einem Childtheme.
     
  11. irmen

    irmen Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Erklärung diese Anfängerfrage muss ich jetzt nie wieder stellen!!
     
  12. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.414
    Zustimmungen:
    924
    Welchen?
    Welche? Wo wird die aufgerufen und nicht gefunden?
    Das ändert die Sachlage völlig (unter der mehrfach genannten Voraussetzung, dass das Parent Theme korrekt im richtigen Ordner aktualisiert wird), vermutlich Problem mit PHP Version.
    Was steht in der Anleitung?

    Ansonsten siehe mein Hinweis in Antwort #2, wende Dich bei solchen Unklarheiten am besten an die Person, die den Website ursprünglich eingerichtet hat, die sollte das alles in wenigen Minuten gelöst bekommen. Dann kannst Du die erledigten Änderungen nachvollziehen und daraus selbst lernen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden