1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

leserliche url für seite erstellen

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von pupazzo, 13. November 2009.

  1. pupazzo

    pupazzo New Member

    Registriert seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich hab bereits die suche & google befragt, konnte aber leider keine lösung finden. ich benutze wp als CMS und würde gerne leserliche urls erstellen, leider funktioniert das bei den einstellungen->permalinks nur für die artikel von blogeinträgen und nicht für die seiten.
    nach der domain steht also zb /?page_id=19 anstatt /impressum.

    hab auch das plugin "all in one seo pack" installiert, da kann man dies leider auch nicht einstellen, bzw. nur für die blogartikel.

    so schwer kann das nicht sein, ich glaub ich überseh einfach nur eine kleinigkeit. :(

    vielen dank schonmal im voraus!
     
  2. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Das Ganze nennt sich Permalinks und ist in den WordPress Einstellungen unter Permalinks zu finden ;)

    Man beachte die Hinweise zur .htaccess falls die nicht automatisch angelegt werden kann.
     
  3. pupazzo

    pupazzo New Member

    Registriert seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnelle antwort, aber :wink:

    wie in der fragestellung beschrieben funktioniert das mit den leserlichen urls der permalinks nicht für die statischen seiten des blogs. meine kleine website besteht nicht aus blogartikeln, sondern nur aus 7 statischen seiten.

    soweit ich das mitbekommen hab müsste ich den punkt "benutzerdefinierte struktur" anklicken und dann aber anstatt "/%postname%/" dafür die variable der statischen seite einfügen, hab aber hier nichts bzw. keine variable dafür gefunden.

    die .htaccess existiert bereits aufm (apache) webserver, inhalt ist aber nur folgender:
    # BEGIN WordPress
    # END WordPress
     
    #3 pupazzo, 13. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2009
  4. selle

    selle Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Du gehst auf Permalinks und bei custom trägst Du folgendes ein:
    /%category%/%postname%.html

    und bei Kategorie Basis einfach einen Punkt "." (ohne Anführungszeichen).
     
  5. pupazzo

    pupazzo New Member

    Registriert seit:
    13. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke, das klappt schon erstmal! hab das ohne dem punkt und category gemacht.
    ich hab gemerkt das problem liegt woanders:
    der bei wp angezeigte permalink "http://bla.org/anderes/impressum" funktioniert. da nicht bla.org meine hauptdomain ist, will ich den teil "http://bla.org/anderes" auf "http://bluu.org" verlinken. so soll man im browser nun "http://blu.org/impressum" sehen. diese weiterleitung habe ich nun auch mit der serversoftware realisiert, leider kommt der "internal server error" fehler. liegt es an der htaccess, oder funktioniert meine idee technisch nicht?

    kurzgefasst, falls der text zu unverständlich ist:
    a) will ich nicht haben, funzt:http://bluu.org/?page_id=19
    b) will ich nicht haben funzt: http://bla.org/anderes/impressum

    c) will ich haben, funzt nicht: http://bluu.org/impressum

    habe ich gemacht: serverseitige weiterleitung von "http://bla.org/anderes" auf "http://bluu.org". sodass nach der domainweiterleitung einfach nur das leserliche impressum angefügt werden kann. funktioniert aber nicht.

    ahh, woran könnte das liegen?

    edit: was ich komisch finde: a) funktioniert, die leserliche url mit c) aber nicht. so gesehen funktioniert die weiterleitung...

    edit2: die serverseitige weiterleitung mache ich, weil der blog im unterverzeichnis "anderes" installiert ist. ich glaube das hilft weiter. ich hoffe dass ich spätestens beim 4. edit die lösung parat habe ;) hilfe wird trotzdem gerne angenommen :)

    edit3: so: es funktioniert wenn ich folgendes bei benutzerdefinierter struktur eingebe:/index.php/%postname%.html
    jetzt habe ich halt das index.php im browser stehn. das ist erstmal okay, vielleicht bekomme es hin. jetzt erstmal we! :)
     
    #5 pupazzo, 13. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden