1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Let’s get this party started!

Dieses Thema im Forum "Feedback und Ankündigungen" wurde erstellt von Olaf, 2. Oktober 2007.

  1. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0

    Ja, dem kann ich mich anschließen. Ich bitte ebenfalls um Entschuldigung, sollte sich jemand zu arg auf die Füße getreten fühlen.

    Was die Zukunft angeht, hoffe ich, dass es sich tatsächlich zum Guten für die Community entwickelt. Ich jedenfalls werde meinen Beitrag dazu leisten; ich würde mich freuen, wenn auch die Kritiker der letzten Tage nun ebenfalls an der konstruktiven Arbeit beteiligen würden. Es wäre jammerschade, wenn der ganze Trubel am Ende wie eine Ego-Veranstaltung von Einzelpersonen aussieht. Wer kritisiert, muss auch bereit sein, Verantwortung und Aufgaben übernehmen.

    Insofern sei mir ein Hinweis in Sachen de.wordpress.org erlaubt: Ich lade alle interessierten ein, sich an der Diskussion um de.wordpress.org zu beteiligen. Nur damit keine falscher Eindruck entsteht: Das Forum dort dient nur der Diskussion der Plattform; auf der Website de.wordpress.org wird auf das WPD-Forum als Community verwiesen.
     
  2. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Für mich gibt es nicht "die Deutschen". Es gibt vielleicht viele Deutsche, die so denken, aber -- oh, Wunder -- es gibt auch welche, die sich sozial engagieren. Ich bin kein bedingungsloser Altruist, aber ich habe durchaus das Bedürfnis, mich zu engagieren.

    Wieso werden mir eigentlich die ganze Zeit unlautere Motive unterstellt? Einerseits ist Engagement gefragt, auf der anderen Seite ist man Egomane, sobald man Kritik übt, konstruktive Vorschläge macht und Verantwortung übernehmen will.

    Ok, dann sieh es mal so:

    - Es gab massive Kritik an WPD in der deutschsprachigen Community.
    - Ich habe den Vorschlag gemacht, über die Neugründung einer Community nachzudenken.
    - Es gab großes Aufhebens, viel Zustimmung und viel Kritik.
    - Mir wurde de.wordpress.org angetragen.
    - Die Aufgabe von xx.wordpress.org ist, die sprachspezifische Version zu pflegen.
    - Derweil hat WPD eine bereinigte 2.3 rausgebracht und Besserung gelobt.
    - Es wurde von verschiedenen Seiten gefordert, dass man eine gütliche Einigung zwischen WPD und de.wordpress.org finden soll.
    - Olaf hat mir in einer PN geschrieben, dass WPD nicht an de.wordpress.org interessiert ist und war, und er froh sei, dass das jemand anders übernommen hat.
    - ich habe gestern vorgeschlagen, dass de.wordpress.org sich um die Pflege der deutschen Version kümmern kann und sich gleichzeitig nicht in die Community von WPD einmischt.

    Soweit klar? Was würdest Du an meiner Stelle machen? Oder hätte ich gar nicht erst die Initiative ergreifen dürfen? Mach doch mal konkrete Vorschläge.

    P.S.: Ich rede hier viel von "ich", aber es wird sich hoffentlich in den nächsten Tagen ein Team auf de.wordpress.org bilden und auch mit WPD zusammenarbeiten. Da es aber hier um meine subjektive Perspektive geht, schreibe ich "ich". Wie gesagt, an einer Diskussion und Beteilung anderer bin ich sehr interessiert.
     
  3. S.i.T.

    S.i.T. Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    0
    Können wir uns streiten darüber, wie weit das Engagement geht Verhältnis F - DE (nehmen wir dir letzten zwei Jahre, damit diu nicht ganz so blaß wirst). Und wenn ich schreibe die Deutschen, dann sind die damit gemeint, die hierzulande erfaßt sind.

    Nicht die ganze Zeit, heute nachmittag. Und ich war klicken, habe dies und das gelesen. Auch aus deiner Hand. "Sobald man Kritik..." Jaaja, hinterher... wenn Ziel erreicht. War nicht kürzlich was zu lesen, warum du dich hier so rar machst? So eine kleine Fußnote von dir? Schöneres Haus woanders oder so...?

    Wessen Text wurde geschossen? Noch nicht ein monat her, gut noch ein wenig länger vielleicht, wurde von wpSEO (nickname weiß ich nun nicht mehr) der Text geschossen. Und, wo war der Aufschrei? Im gleichen Zeitraum haben jottfried, alphawolf, wpSEO und meine Wenigkeit die alleinunterhaltere bezüglich de-plugins gemacht. Da war die Rede von: da ist was in pipeline... mehr kam da nicht. Wo warst du da? Wo war dein Engagement? Das der anderen? Wo waren die Vorschläge? Und auch hier wieder nur ein kurzer Zeitraum zum zurückreisen, damit nicht blaß wirst. wpSEO hat das dann bei sich gemacht, gut, was nicht hier ist oder noch wird, naja, gut wars. jottlieb war der einzige der sich uns angenommen hat. Von den Schreiern, die du um dich gescharrt hst, keiner. War zwar nicht befriedigend, aber gut, versucht wurde es udn Forenleben geht weiter - mit jottlieb ohne ihm deswegen nun zu meucheln.

    (Gedankeneinwurf) Ich bin kein Freund von Texten kicken, außer wenn da übles Zeug steht, aber das kann man anders lösen und vernünftig klären. Fehlerfrei ist niemand und wenn wer nen lustigen Zeigefinger, das naturell dazu hat, naja, muß man ne lösung finden, wenn forum einen was wert ist oder aber dann gehen - fertig.

    Ich behaupte, diesen Eintruck habe ich, das war geplant, man hat nur auf eine Gelegenheit gewartet. Diese blöde Datei war Anlaß genug. Und unter uns, dämlicher konnte kein Grund sein. Lachhaft. Aber wahrscheinlich liegt es daran, daß auch hier 20% Marktanteile anzutreffen sind, es dann aufhört Spaß zu machen. An der Firefox-Community könnts euch ein Beispiel nehmen, die haben AT leben lassen und weiter das Forum mit ihm gepflegt. Und diese Geschichte war wirklich scharf. Aber da war das Miteinander gewollt, weil der Mensch dahinter gesehen wurde, und AT ist ein feiner Kerl ist, hat nen Fehler gemacht. Naja, machen wir alle. Und so leben sie glücklich noch heute zusammen, mit kleinen Rauchwolken zwischendurch. Und glaube mal nur nicht, daß es damals soft zuging. Aber da gings ums eingemachte, nicht um eine Datei die rum liegt. Wg. Text abschießen, siehe kleingeschriebenes. Aber du siehst schon den unterschied, zw. da und hier?

    Aufhebens, Zustimmung, Kritik
    , jaja... von wem wurde dir de.wordpress.org angetragen? Olaf? Zu welchem Zweck? Unabhängigkeitserklärung nicht wahr? Unabhängig von wem? Von jenen die WP letztendlich bezahlen? Die ein plugin reinlegen, was überall reingelegt werrden muß oder ein link einbauen, was weiß ich? Und das macht ihr dann weg, nicht wahr?

    WPD jat Besserung gelobt *hustet* Mastermind, sag mal, was soll der Scheiß? WPD hat kein Verbrechen begannen. Das war bis zu dem Moment kein Problem, auch nicht hier siehe :D oder :) , bis die Heckenschützen kamen, die nun bei dir rumgammeln. Wer hat sie geschickt gar aktiviert? Eine ganz üble Kiste habts da aufgezogen - unterstellend von mir, ich weiß, aber die Parameter sind nicht zu übersehen.

    Initiative... siehe ganz oben. jottlieb jat hier tagelang alleine schicht geschoben und das nicht mal eben für 10 Minuten oder rosinen rauspickend. Ich denke anders wie du über gewisse Dinge, für mich ist nichts passiert, was ein derartiges Verhalten rechtfertigt. Eine Sache zw. Olaf und X, ist eine andere Geschichte, als zwischen Y der da auftaucht und einer Community.

    Hinterher... der Krug ist ziemlich kaputt. Vorher kommen. Für das nächste Mal. Lebst ja hoffentlich noch ein Weilchen ;) Vorschläge zu was? Ich kann euch jetzt nur den Rat geben, verabschiedet euch von falschen Gesichtern, die haben weder de noch org oder die community im Sinn, vielleicht bist du das nächste Opfer. Nehmt eine Auszeit analysiert was schiefgelaufen ist, fragt euch, ob das die Sache wert ist/war und dann entscheidet so, daß ihr euch jederzeit auf die Schulter klopfen könnt, auf nen Kaffee einladet.

    Das ist ok, das "ich" ist Mastermind, und das "man" dient als Verschleierung, das "wir" als Täuschung, weil man doch nur alleine ist.

    Naja was will man (Verschleierung) machen... toll finde ich das nicht und ich weiß nun nicht, wie ich eine Entscheidung fällen werde. Weil, ich habe schon genug am Fx zu knabbern und den 20% Marktanteil, brauche ich nicht hier auch noch sowas. So im Alter mit der Masse rennen, in jungen Jahren den Grenzgänger leben (weniger als 1%), verkehrte Welt. Massenkram ist nicht das gelbe vom ei. Grenzgänger bleiben ist besser... ;)

    Naja... cu Gruß S.i.T.
     
    #23 S.i.T., 3. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2007
  4. S.i.T.

    S.i.T. Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    0
    Ich schiebe mal ne DP hinterher, vielleicht wird aber auch kein DP, nicht schimpfen.

    Wg. Gewaltenteilung

    War ja auch mal in einer viruellen Geschichte fest eingebunden, muß man ja alles mal mitgemacht haben. Da bin ich ziemlich schnell vom kleinen Handkehrer zum DEV aufgestiegen, einzig Admin noch über mir war - was ähnliches wie WoW. Aber da war die Geschichte ganz klar aufgeteilt. Jeder hatte seinen Bereich, manche mehrere, und danach wurde gearbeitet. Wenn GM A kam, dies und das machen wollte, habe ich geschaut, nee, fällt in den Bereich von GM B. Wenn GM C sein Bereich gestalltete kamm er zu mir, fragte, kann ich dies und das nehmen, geschaut, dies ja, das nein, meint er: ich will aber... *überlegt* wir erfinden was, dann hast auch sowas. Admin gefragt, ja oder nein abgewartet, meißtens sagte er, das entscheidest du. Gleiches im Forum. Wobei ich muß da zugeben... keiner dieser chris'e hätte da solange überlebt wie hier. Da gab es klare Regeln, und wer meint der müßte, macht er einmal, und das war's dann. Sollen auf die Starße gehen und plärren, kriegens auf's Maul vom richtigen, im forum tut es ja nicht weh, Leute zu beschimpfen und übles zu unterstellen. Jedenfalls waren die Aufgaben klar aufgeschlüsselt. Rumgeeiere gab es da nicht und es brauchte keinen von außen um zu sagen, wie was zu sein hat. Und wenn ein Vorschlag kam, wie man es vielleicht besser machen könnte, gab es Meetings, wurde das besprochen und dann mehrheitlich abgestimmt. Und wenn es dann nicht so toll war, dann wurde wieder zurückgerudert. Neu überlegt, wie man das anders machen könnte.. Naja... dies nur mal so, um auch was nettes zu hinterlassen. Wichtig ist eben immer ehrlich zueinander sein, nicht hintenrum 2 Jahre krummeln oder so und aus der Hecke dann schießen.

    Will ich dir auch noch mitgeben:

    Com 1 ... Heckenschützen... es enstand Com 1 + 2
    wieder Heckenschützen...
    Com 1 weg, es enstand 2 + 3 (Mutter ist Com 1, nicht vergessen)

    mittlerweile Hechenschützen auf Ibiza, Com 2 + 3 niente ;)

    ... muß nicht so kommen, aber oft ist es so. Strengt euch an.

    [noch ein Betthupferl, der Nachtrag, muß gleich mein flokati bereitlegen...

    Es geht nun um den angesprochenen Vertrauensverlust, den es angeblich wg. dem WPD-Verhalten gibt.
    Ich habe nun das Flußufer da drüben auf die rote Liste gesetzt, bedeutet - von hießigen PC geht aus nix mehr dahin. Der Grund ist das Mißtrauen, die Bauchschmerzen die nun damit einhergehen. Wer so aus der Hecke schießt, dem traue ich mit einer Software schon mal gar nicht über den Weg - siehe Datenschmutz. Laut Logik, wer Menschen so über die Klinge springen läßt, um sein Ziel zu erreichen, dem ist doch ein Byte erst recht egal, was einen Blog aus den Latschen kippen läßt. Notfalls gehe ich ins Ausland, übersetze dann selbst, gibts WP auf hessisch kauderwelch. Jedenfalls von euch will ich nix. Und wer eerzählt, ihm liegt die Community am herzen, aber nur von außen liest, sich erst aktiviert wenn geschossen wird, um auch zu schießen...

    Tschuldige, aber das geht mir alles gegen den Strich.
     
    #24 S.i.T., 3. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2007
  5. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Ich antworte mal auf die halbwegs konstruktiven Bestandteile Deiner Beiträge.

    Der Grund weshalb ich mich hier "rar" gemacht habe ist vor allem, dass ich der Meinung war (und bin), dass ich auf andere Weise mehr beitragen kann. Ich habe zwischenzeitlich an meinen Plugins weiterprogrammiert und dafür Support geleistet. Und ob Du es glaubst oder nicht, in jedem der Plugins stecken mehrere volle Tage, teils volle Wochen, Arbeit. Du darfst Dir gerne die Plugins runterladen, in den Quelltext sehen, und mir sagen, wie lange Du dafür gebraucht hättest. (Bedenke bitte auch, dass es nicht nur die tausenden Zeilen Code sind, die da stehen, sondern dass auch viel Nachdenkzeit und verworfener Code drinstecken.) Nebenbei erlaube ich mir übrigens, für meinen Lebensunterhalt zu sorgen.

    Es tut mir wirklich leid, aber ich verstehe nicht mal ansatzweise, wovon Du redest.

    Firefox ist genau so ein Mist, das ist für mich das beste Beispiel dafür, wie OpenSource nicht laufen soll. Da ist es nämlich auch eine "Foundation", die angeblich das Beste für die Community will, dabei geht es denen um knallharte geschäftliche Interessen. Jeder, der ein bissel Ahnung von OpenSource hat, wird sich hüten, Firefox als Beispiel für ein bilderbuchhaftes OpenSource-Projekt zu nennen.

    Wiederum weiß ich leider nicht, was mit "Text abschießen" gemeint ist.

    Ich erstmal gar nichts geplant, sondern wollte nur Meinungen hören. Zwischenzeitlich hatte ich geplant, unter wpde.org eine gänzlich unabhängige Community aufzubauen, wenn es zum harten Bruch kommen sollte. (Und das könnte Dir doch völlig wurscht sein, wer wo eine Community aufmacht, oder?)

    Was de.wordpress.org angeht, kann ich nur wiederholen -- auch für Dich, weil Du es offenbar auf dem Silbertablett serviert bekommen musst --, dass es nicht meine Initiative war, sondern dass ich die Mail am Sonntag abend, als ich nach Hause kam, in meinem Postfach gefunden habe. Und zwar von jemandem, der näher an WordPress dran ist und wohl mehr dafür getan hat als die meisten hier. Im Übrigen war ich bis dahin davon ausgegangen, dass WPD in enger Kooperation mit wordpress.org/Automattic arbeitet, insofern war ich selbst höchst überrascht.

    Ok ... verstehe ich das richtig: Du behauptest, dass ich Leute animiert habe, hier Stunk zu machen, um anschließend mich selbst zu Wort zu melden, zu provozieren und schließlich mit meinem Masterplan rauszurücken, eine neue Community zu gründen?!

    Dazu fällt mir nicht viel ein, höchstens: Geh mal ne Runde spazieren, und dann frag Dich mal, ob Du nicht zum Arzt gehen solltest.

    (Ach ja, und lies mal bitte, was die Leute, die den Stunk am Anfang gemacht haben, heute schreiben und welche Initiative sie heute zeigen.)

    Aber einen Verschwörungstheoretiker kann man per definitionem nicht widerlegen. Denn auch das scheinbar Zusammenhanglose wurde ja von langer Hand geplant.

    --

    Jedenfalls danke ich Dir für Deinen aufschlussreichen Beitrag, der zumindest zeigt, dass Du nicht an konstruktiver Arbeit interessiert bist (oder vielleicht auch nicht dazu in der Lage bist). Außer wirren persönlichen Anfeindungen konnte ich leider nicht viel rauslesen. Aber wer weiß, vielleicht fällt Dir morgen was besseres ein, wenn Du wieder etwas frischer bist.
     
    #25 mastermind, 4. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2007
  6. S.i.T.

    S.i.T. Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    0
    Spare dir deine Anspielungen, die nichts anderes erzählen, das du am schwimmen bist, alphawolf ist noch vor dir dran, also, also hinten anstellen/schwimmen... einer nach dem anderen. Und nun kurz und schmerzlos.

    Interessiert niemanden, Fakt ist: du warst nicht hier, glänzte durch abwesenheit, weshalb du auch nicht weißt um was es geht. Ein Drittel der aktivität der letzten Tage in dieser Zeit, und du wüßtest woher, wohin und überhaupt.

    Deswegen das da...

    Tja, was will Welt da machen...



    Interessiert auch niemanden, was du von dem Browser hälst, die Rede war vom Forum [de], vom miteinander. Kann ja lustig werden bei euch da drüben.

    Du kannst 100x den Pfennig zeigen, wo die blanke 1 zu sehen ist, ich drehe ihn rum, und der Dreck ist zu sehen. Weiße Ritter werfen lange Schatten... wieviel mal noch? Soll ich nun ein Auge zuhalten, Kinder auf die Straße schicken, die Blumen dir zuwerfen? Weißt wie das hätte normal laufen können/müssen:

    Eine Meldung, da im Blog;
    wir haben....

    aber soweit habts nun mal nicht gedacht. Wenn man nur die Software im Blick hat, egal welche, ist das selbsterklärend. Bedarf keiner weiteren Runde an Buchstaben mehr.

    Ich habe dir nur aufgezeigt, wie es vom Wald aussiieht. Weiße Ritter... du kennst den Spruch, ne? Was willst nun schönreden? Oder ist es nun Pflicht, sich dein Bild zuzulegen, so wie du es siehst, es gerne hättest? Ich habe das bewußte so geschrieben, wenigstens hast kapiert, so wie an anderer Stelle stand, Vertrauensbruch von WPD, sage ich nun - ihr Königsmörder. Nur rufe ich nicht "lang lebe der König" hinterher. Du verstehst? Nicht wirklich.

    Was war noch? Ach ja...

    du könntest mir mein Gläschen Wein gar nicht streitig machen, nicht größenwahnsinnig werden, ne?

    Ich bin nicht an einer konstruktiven Mitarbeit interessiert... gibt kein "lang lebe der König". Erstmal sind die Trauertage dran, die dauern 7 winde und erst wenn der Mond im 7ten Zyklus sich verdunkelt, dann... dann schaun mer weiter.

    Gute Nacht Mastermind. Der Papst hat sich auch erst 1000 Jahre später entschuldigt, wg. den Rittern die mit Kreuz und auf weiß... in manchen dingen noch gar nicht, hast also Zeit, was nicht heit, du mußt dich entschuldigen. ;)

    PS: Antwort wäre anders ausgefallen, wäre dein eingangssatz nicht gewesen. Was du säst, das erntest du. einfache Regel. :)

    nun aber gut, gut' Nacht
     
  7. Arno Simon

    Arno Simon Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    0
    So, nachdem ich nun auch Euch beiden Euren Freiraum gelassen habe:

    Ball Flach halten, sonst mache ich für die beiden letzen verbliebenen Kampfhähne einen eigenen Thread auf, in dem alles ab dem ersten Post von S.I.T in diesem Thread mitsammt den Antworten von Mastermind landet. Da könnt Ihr Euch von mir aus dann den Schädel einschlagen, bis Ihr grün und blau seit. :(

    Wer hier welche Position vertritt und wer was womit begonnen hat, ist dabei so ziemlich - ach was: vollkommen - egal.

    Was ich bei Chris_ gemacht habe, werde ich garantiert auch bei Euch beiden machen. Zumal alles andere ein noch größerer Fehler währe.

    Sorry, aber von Sachlichkeit und Aufbauwillen ist bei Euch beiden im Moment wirklich nicht viel zu sehen - zumindest was Eure gegenwärtige Schmonzette miteinander angeht.

    vG

    Arno
     
  8. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Keine Sorge, zu S.i.T. gibt es nicht viel zu sagen. Ich habe versucht, offene Fragen zu klären und meinen Standpunkt darzulegen, aber ich habe keine Lust, über konfuse Märchen mit weißen Rittern zu diskutieren.

    Egal. Ich würde mich freuen, wenn Olaf bei Gelegenheit was zur Situation sagen könnte, und bis dahin werde ich mich aus diesem Thread zurückziehen, ich hab auch noch andere Sachen zu tun.
     
  9. S.i.T.

    S.i.T. Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    0
    Mastemind, das sind keine Märchen, das ist das RL. Auf einer anderen Ebene, der Herr Schell. Kennst nicht, aber ich. Auch so eine Geschichte.... gleiches Schema, gleiche Argumente, mit gleichen Auswirkungen. Dies nicht erst seit heute, gestern...

    *zu Arno Simon schaut*
    *auf Ball deutet* ist ganz flach, liegt nur darum mit Autogramm von GG :)
     
  10. Nachtwaechter

    Nachtwaechter Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte eigentlich nicht mehr vor, in diesem "verdammten Forum" zu schreiben. Aber ich muss leider doch noch mal. (Wird auch wirklich das letzte Mal sein, weil ich ab heute auch nicht mehr mitlesen werde.)

    Ich habe wirklich einiges an Kritik hier lesen müssen, am häufigsten und substanziellsten wurde mir noch ein "polemischer Stil" vorgeworfen. Nun gut, das kann man so sehen - meine gebloggten Texte waren mit einer ordentlichen Portion Galle gewürzt (ich hasse Spam wirklich), für die ich mich nach den jüngsten Entscheidungen von WP-DE sogar öffentlich entschuldigt habe, da WP-DE den Anlass für mein Schreiben abgestellt hat; und natürlich war meine prolle Frage "Wieviel Knete habt ihr bei WP-DE eigentlich dafür gekriegt" von beabsichtigter, zorniger und provozierender Polemik - mit Spam und ihren Verursachern ist meines Erachtens nämlich nicht der geringste Friede möglich.

    Ich habe mir alle Mühe gegeben, die Dinge deutlich zu benennen. Ich habe das getan, weil ich glaube, dass man auf diese Weise störende Nebengedanken noch am ehesten fernhält. Ich hoffe auch, dass mir das alles in allem gelungen ist. Nicht einen Moment lang war es meine Absicht, WP-DE zu zerstören, eben so wenig habe ich die Absicht, wenn ich über ein gewisses (und immer noch akutes) Datenschutzproblem in WP 2.3 schreibe, damit die Software WordPress zu zerstören. Ich glaube, dass eine klare Aussage hilfreicher ist als alles um den heißen Brei herum reden. Und ich glaube auch, dass die alles in allem recht brauchbare Software WordPress im Moment einen unguten Weg nimmt, dem man sich entgegen stellen muss, wenn einem etwas an dieser Software liegt.

    Die wenig glorreichen Threads, an denen ich hier direkt oder indirekt beteiligt war, habe ich natürlich die ganzen letzten Tage stumm mitgelesen. (Es gibt so ein passendes deutsches Wort für die grammatikalische Erscheinung des Passiv. Man nennt ihn die "Leideform".) Was ich darin lesen musste, war zum Teil recht offenbarend, vor allem in den angewandten Mitteln der gewaltbereiten Rhetorik. Aber ich glaube nicht, dass ich dazu Stellung beziehen muss - ein Fühlender und Denkender ist durchaus im Stande, diese Vorgänge angemessen zu bewerten und seine eigenen Schlüsse daraus zu ziehen. Wer mich in seinen Worten als zu isolierenden Unruhestifter, ja, Rädelsführer betrachtet, der zeigt eben deutlich, was er vom menschlichen Miteinander hält und dass er wenigstens verbal willens ist, jederzeit zu den gröberen Formen der Gewalt gegen anders Denkende zu greifen, wenn ihm dieses Mittel zur Erreichung der eigenen Ziele als angemessen erscheint. Ich habe genügend Menschen kennen gelernt (auch in RL), die in solcher Weise auftreten, und ich weiß daher auch genau, warum ich solche Menschen meinem Leben nicht mehr hinzufüge.

    Aber im Moment nimmt der "Austausch" geradezu realdadaistische Züge an. Auf einmal werde ich hier zumindest von S.i.T. als ein Verschwörer gesehen, der sich mit anderen zusammengetan hat, um die gegenwärtige Situation hervorzurufen und einen Teil der "Community" in das "offizielle" de.wordpress.org zu holen. (Schließlich habe ich ja diesen ganzen "Aufruhr" angestoßen.)

    Nun, das ist eine psychoanalytisch durchaus interessante Theorie, aber sie hat leider den Nachteil, dass sie nicht stimmt. Natürlich kann ein echter Verschwörungstheoretiker in solcher Zusicherung noch ein Indiz dafür sehen, dass die Verschwörung stattfand. Daran kann ich niemanden hindern. Aber ich kann einfach und plump sagen, dass es nicht stimmt, so ganz ohne zusätzliche Beteuerungsformel, ohne Beleg und ohne weitere Argumentation. (Wer liest, was ich sonst noch so schreibe, wird meine Aussage dennoch glaubwürdig finden.)

    Tatsächlich habe ich mit niemandem irgendeine Absprache darüber getroffen, wie ich hier auftrete. Ich tat es völlig für mich selbst - hoffe aber, es damit auch für andere getan zu haben, die das gleiche Problem empfunden hatten. Dass ich für mein offenes Auftreten nun ein "Heckenschütze" geworden bin, halte ich für eine ebenfalls recht interessante Bewertung, die vor allem etwas über den Bewertenden sagt.

    Einen Plan gab es schon gar nicht. Von meiner Seite auch kein "Warten auf irgendeinen Anlass", ganz im Gegenteil, ich war ernsthaft und spontan erbost. Dass ich allerdings aus dem Verlauf der ganzen Angelegenheit denn ein paar Schlüsse für mich gezogen habe, die längst geschlossenen Schlüssen anderer Forumsteilnehmer zumindest ähnlich sehen, das allerdings ist wahr.

    Es ist mein persönlicher Grund, innerhalb dieses Forums nicht mehr aktiv zu werden - das Internet ist eine offene Form der geschlossenen Anstalt, da fand bislang jeder noch die richtige Zelle zum Austoben, da wird es auch für mich eine geben. Das hier ist jedenfalls nicht der richtige Ort für mich, es fehlt mir dazu ein wenig am Masochismus.

    Wenn ich nicht durch mein Leben bedingt so geringe Möglichkeiten der Teilhabe hätte, dann hätte ich mich schon völlig in die entstehende, von WP-DE unabhängige deutsche Version geworfen - zu der hätte ich auch eine Menge anzumerken, was ich aber nicht hier, sondern an der dafür richtigen Stelle tun werde. (Natürlich auch mit 'nem "bisschen" Coding, wenn ich dazu komme - und natürlich auch mit 'nem "bisschen" Übersetzungsarbeit, wenn ich mal wieder hinter einem richtigen Arbeitsrechner mit allen gettext-tools und dem heiß geliebten Emacs sitze. Aber im Moment weiß ich selbst kaum, wo mir der Kopf steht.)

    Hierher bin ich eigentlich nur aus einem Grund gekommen. Nachdem ich WP seit über zwei Jahren verwende (was übrigens so eine Art Hassliebe ist), wollte ich Einsteigern bei ihren ersten Problemen helfen, wann immer ich dazu etwas Zeit finde. Eine wirkliche Gemeinschaft lebt schließlich davon, dass der Habende gibt und dass der Hilfesuchende nimmt, bis er selbst geben kann. Wenn ich vom ersten Moment an auch nur geahnt hätte, in welche gewachsenen Strukturen ich mit solchem Ansinnen hineingerate, hätte ich es nicht getan. Wenn hier auch in Zukunft jeder Denkende und Fühlende abgeschreckt wird, sollte sich allerdings niemand darüber verwundern, dass hier schon nach kurzer Zeit unterstes Kindergartenniveau einkehrt.

    Mein Problem ist das nicht mehr...

    Ich gehe jetzt jedenfalls schlafen. Es liegt ein hartes Wochenende vor mir. Ganz ohne Verschwörungs-Heckenschießen...
     
  11. Nobbi

    Nobbi Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Angefressener Abend allerseits,

    ... sagt einer dessen 28. (!!) Beitrag das hier gerade war.

    An Geschwollenheit schon fast nicht mehr zu toppen. Würde sogar ich Hobby-Politiker so nicht hinbekommen.

    Und? Hält Dich hier irgendwer? Muss schon 'ne "tolle Hassliebe" sein, wenn man dafür sogar ein Theme kreiert...

    Guter Hinweis zu Deinem Beitrag...
     
  12. Alphawolf

    Alphawolf Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    0
    Dem möchte ich zustimmen. :)

    Trotzdem werdei ch das Gefühlt nicht los, als sei Nachtwaechter noch immer angefressen, obwohl der initiale grund längst behoben wurde. *g
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden