1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Lösungen für derzeitige Probleme mit 2.8

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von codestyling, 14. Juni 2009.

  1. Bambaataa

    Bambaataa Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    mit proxy mein ich proxys die manche zugangs provider einsetzen.

    jave? wo ist java?
     
  2. wobo

    wobo Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ach so. Nein, hier nicht.

    Wo Java ist?? Schalte mal in Deinem Browser Java aus und schau Dir dann mal die Seite wp-admin/post-new.php an, dann siehst Du das deutlich. Es fehlen z.B.:
    - die beiden Buttons zum Umschalten zwischen Visuell und HTML
    - sämtliche Buttons über dem Editorfenster (zum Hochladen/Einfügen)
    - in der Tag-Box der Link zum Einfügen gebräuchlicher Tags
    und einiges mehr.

    Es fehlen alle Sachen, bei denen im Quelltext die class "hide-if-no-js" steht. Und weil genau diese Sachen defekt sind komme ich zu dem Schluß, dass es ein Java-Problem ist.
     
  3. Bambaataa

    Bambaataa Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    8
    du redest von javascript, das ist ein großer unterschied.
     
  4. wobo

    wobo Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Selbstverständlich rede ich von Javascript. Ich dachte, es wäre jedem klar, dass da keine in Java geschriebene Anwendung läuft. Sorry für die Abkürzung. :roll:
     
  5. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Zumindest in diesem Fall solltest Du tunlichst auf Abkürzungen verzichten...

    Hast Du die im 1. Beitrag (codestyling) verlinkten Tipps mal ausprobiert? Da geht es ja unter anderem auch um die Javascriptfunktionalität im Backend. -> http://www.code-styling.de/deutsch/probleme-mit-wordpress-28-loesen
     
  6. wobo

    wobo Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Da hatte ich nicht gesucht, da ich den Begriff "codestyling" falsch verstanden habe - ich nahm an, dass es da um Styles ginge, was ja nicht mein Problem war.

    Natürlich war da die Lösung zu finden. Ich war aber auch auf der richtigen Spur. Ich hatte die gepackte Datei bei uns im Forum bereits als mögliche Quelle angemerkt, wusste nur nicht, wie ich das beheben/umgehen konnte.

    Vielen Dank für die Hilfe
     
  7. Wu_kung

    Wu_kung Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem unser Provider (1u1) nicht nur das Speicherlimit ohne Zögern angehoben, sondern auch noch Hinweise zum effektiven Handling der php.ini gegeben hat UND nachdem das Plugin 123 zwecks Abschalten der Dashboard-Infos installiert ist - geholfen hat es dennoch nicht. Wir müssen entscheiden: Entweder das Plugin REGISTER PLUS oder DEUTSCHE SPRACHDATEI. Beides zusammen macht die Anwendung an verschiedenen Stellen unbrauchbar.

    Wir werden also eine Alternative von Register Plus suchen müssen, um uns die rumänischen & weißrussischen Plagegeister vom Hals zu halten. Denn eine Nutzerführung halb deutsch / halb englisch ist nicht hinnehmbar.

    Schade, dass sich die WP-Entwickler in U.S. nicht vor 2.8 um diese Probleme gekümmert haben. Das Upgrade mutiert für komplexe Anwendungen so leider zum Rückschritt - zumindest was die Funktionalität betrifft. Genau da lag aber bisher einer der Vorteile von WP - dass man auch komplexe Profisysteme damit aufbauen und am Laufen halten konnte.

    Großes Dankeschön für den Support der deutschen Community.
     
    #27 Wu_kung, 7. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2009
  8. gnol

    gnol Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich bekomme bei einer Neuinstallation (KEIN UPDATE! Hab in der Suche nur Problemansätze bei einem Update gefunden) den Fehler:
    Du hast nicht ausreichend Rechte, um auf diese Seite zuzugreifen.


    Alle Dateien haben die chmod Rechte 775
     
  9. DeWar

    DeWar Active Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Update von 2.83. zu 2.84 gibt Fehler as

    Hi zusammen,
    vorab: es haben bislang alle Updates geklappt.
    Aber heute bekomme ich beim Updateversuch folgende Fehlermeldung:
    Fatal error: Allowed memory size of 67108864 bytes exhausted (tried to allocate 2608543 bytes) in /var/www/virtual/**********/htdocs/vt/wp-includes/http.php on line 1331

    Und in dieser Zeile steht

    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Kann da nix weiter entdecken, was von meiner Seite aus falsch wäre.
    Wie geschrieben, bisher hat immer alles wunderbar geklappt.

    Liegt das an meinem System oder am Update?
     
  10. DeWar

    DeWar Active Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Edit: Habe mir das Updatefix aufgedudelt, ist auch alles gut jetzt, aber interessieren würde es mich schon ,was die Fehlermeldung aussagt!
     
  11. micha_2000

    micha_2000 Active Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0

    habe genau das problem.. gibt es da eine loesung?

    PS: nein, ich habe das db-cache-plugin nicht installiert..
     
  12. micha_2000

    micha_2000 Active Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
  13. Merlin1764

    Merlin1764 Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe folgende Fehlermeldung (die ich über sich Suche nicht gefunden habe) wenn ich nach dem (Auto-)Update mein Blog aufrufen will:
    Briefly unavailable for scheduled maintenance. Check back in a minute.

    Im Update selbst waren das die letzten Ausgaben:
    WordPress aktualisieren

    Lade Update von http://de.wordpress.org/wordpress-2.8.4-de_DE.zip herunter
    Entpacke das Core Update
    Überprüfe die entpackten Dateien
    Installiere die neueste Version
    Und dann passiert nichts mehr :evil: !
    Was kann ich tun :confused: ?
     
  14. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Upgrade manuell durchführen. Anleitung ist auf der ersten Seite der Doku verlinkt.
    Und im WP-Ordner die Datei (.)maintenance löschen.
     
    #34 jottlieb, 14. September 2009
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2009
  15. Merlin1764

    Merlin1764 Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Das hat sich erledigt, es hat nur seeeeeeehr lange gedauert
    bis das Update durch war (und das ohne Rückmeldung).

    Wäre mal ein Verbesserungsvorschlag für's nächste Update.
     
    #35 Merlin1764, 14. September 2009
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2009
  16. neuhaus

    neuhaus New Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Keine Umlaute bei Artikel schreiben per Mail

    Hallo zusammen,

    ich habe vor ein paar Tagen WP-DE (2.8.4 DE-Edition) installiert und bin schnell auf das Problem gestossen, das Mails die nicht UTF8 kodiert sind, hinterher verstümmelt werden. Da fehlten dann halt die Umlaute oder der Text wird sonst wie unbruchbar. Für mich hat folgender Fix geholfen.

    In wp-mail.php habe ich hinter Zeile 186 folgende Zeile (187) eingefügt:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Bisher hat das gut funktioniert. Ich wäre natürlich dankbar, wenn das weitere User testen würden und mir hier berichten.
     
  17. neuhaus

    neuhaus New Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Keine Umlaute bei Artikel schreiben per Mail

    Ich hab nicht ganz die Wahrheit gesagt. Mit KMail funst es noch nicht so richtig. Ist aber bisher der einzige Klient bei dem es Versagt. Ist mir nicht klar wiso. Im Mailheader steht Content-Type: text/plain; charset="iso-8859-1", was bei anderen Mails funktioniert hat.

    Hat einer eine Idee?

     
  18. RandedesWahnsinns

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    die letzten 2 Tage raufe ich mir nur noch die Haare und erhoffe mir nun von Euch Hilfe, würde mich sehr freuen!
    Zuvor sei gesagt, ich bin nicht ganz unwissend in PC Dingen, kann HPs, Styles, Foren etc selber basteln und sowas...Aber hier hakt es einfach bei mir:oops:

    Ich habe bei Strato nun meinen Web Blog mal aktiviert. Ich weiß ist nicht der beste Anbieter für sowas, aber mein Mann hat da schon lange Pakete und der Web Blog ist umsonst mit dabei.

    Seit 2 Tagen habe ich echt alle smögliche ausprobiert, gegooglet, hier gelesen, der Kopf raucht. Habe zig mal alles neu gemacht um Dinge auszuschließen usw.

    Bei Strato klappt es mit der Domain und im Amdinbereich ist auch alles ok - mit der alten Version von Wordpress.

    Sobald ich aber update auf die jetzige 2.8.5. erreiche ich meinen Blog nicht mehr:

    Die aufgerufene Website leitet die Anfrage so um, dass sie nie beendet werden kann.

    Ich habe schon das von Schnurpsel gelesen mit dem www und ohne www, alles ausprobiert, aber es bringt nix.

    Warum erreiche ich vor dem Update meine HP unter meiner Domain, und nach dem Update nicht mehr?

    Mir raucht so der Kopf, vielleicht sehe ich auch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, darum rufe ich hier um Hilfe :oops:

    Muss ich das Update denn machen? Oder soll ich meinen Blog dann einfach unter der älteren version laufen lassen?

    Viele liebe Grüße und DANKE!!! :oops:
     
  19. Narcanti

    Narcanti Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    0
    Wie hast Du denn das Update gemacht? Automatisch oder manuell per FTP?
     
  20. RandedesWahnsinns

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    ich habe beides ausprobiert, bei beidem trat der gleiche Fehler auf. Eben habe ich es wieder manuell über FTP gemacht, aber danach war mein Blog wieder verschwunden...
    Gestern hab ich es im Adminbereich automatisch gemacht - Blog weg...

    Ich weiß leider von alleine nicht mehr welche Fehlerquellen ich noch ausschließen kann :neutral:

    EDIT: Wenn hier irgendjemand ist, der einen Wordpress-Blog schon mal zu STRATO rübergeschleust hat, und es funktioniert hat, bitte bitte melden! Habe noch allgemeine Fragen zu Datenschutzeinstellung etc.
     
    #40 RandedesWahnsinns, 3. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2009
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden