Login bzw. Coockieproblem

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von CrazyCreator, 3. Januar 2012.

  1. CrazyCreator

    CrazyCreator Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab schon seit längerem ein Problem bei der Anmeldung bzw. beim Login in mein Wordpress 3.3 (das Problem bestand aber auch schon in vorherigen Versionen).

    Folgende Problematik:

    1.) Ich melde mich über den "Anmelden-Button" in meinem Backend an, was ohne Probleme funktioniert. Wenn ich dann aber, ohne mich auszuloggen, mein FrontEnd aufrufe bin ich wieder ausgeloggt.
    Ich kann also auf Kommentare, nur über das BackEnd antworten.

    Bis hierhin ist ja alles noch ziemlich im Rahmen, aber jetzt wird es traurig:
    Wenn der Verfasser des Kommentares noch auf der Seite ist, dann bin ich im FrontEnd als ER eingeloggt. Also so als ob ich den Kommentar geschrieben hätte.
    Heute habe ich dann aber festgestellt das es andersrum noch viel schlimmer geht: Ich war als Admin im Backend unterwegs und ein Besucher wollte bzw. hat einen Kommentar geschrieben und war als Admin unterwegs. Er konnte Seiten erstellen/editieren/löschen ... :twisted:

    In meinem Blog ist dieser User aber kein registrierter Benutzer.


    Ich bräuchte also ziemlich dringend einen Rat oder Tipp was ich tun kann/muss damit das wieder normal funktioniert. Browsercache und Coockies löschen hab ich alles schon probiert.
    Browser:
    Safari: 5.1.2
    Firefox: 9.0 und 10.0
     
  2. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    18.167
    Zustimmungen:
    18
    Bitte nicht schon nach 12 Std. pushen, danke!

    Hast du mal testweise ALLE Plugins deaktiviert und aufs Standard-Theme umgestellt, so könntest du evtl. den Übeltäter ausfindig machen?
     
  3. CrazyCreator

    CrazyCreator Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    @Pushen: Sorry ^^

    @Plugins und Themes: Das werde ich mal machen