1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

mehrere Kategorien durch Benutzer auswählen

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von becks13, 26. September 2020.

  1. becks13

    becks13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich möchte den Benutzern meines Blogs eine einfache Möglichkeit anbieten, in meinen KAtegorien suchen zu können. Dafür wäre es super, wenn der Benutzer eine Liste mit Kategorien angezeigt bekommt und nicht nur EINE, sondern gleich mehrere auswählen kann. Es sollen dann die Beiträge angezeigt werden, die alle ausgewählten Kategorien entsprechen. Am besten wäre es natürlich noch, wenn der Benutzer eine UND/ODER Suche auswählen könnte.
    Gibt es dafür ein gutes Plugin? Ich bin leider nicht fündig geworden.

    Danke an alle!
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.033
    Zustimmungen:
    137
    So findet der Benutzer sicherlich ein nichts... In der Regel läßt man den Benutzer suchen und bietet bei Ergebnissen einen Filter nach Kategorien, Schlagwörtern usw. an.

    Ich verwende dafür Elasticsearch https://www.elastic.co/de/ mit einem WordPress Plugin

    Das folgende Plugin kann man vermutlich leichter an deine Anforderung anpassen
    https://github.com/WebberZone/better-search
     
  3. becks13

    becks13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Hi, danke für deine Antwort und die Vorschläge. Ich biete keine Textsuche an, der Besucher soll einfach nur mehrere Kategorien und vielleicht sogar Schlagwörter gleichzeitig auswählen können. Ich habe so etwas mal bei einem Foodblog gesehen. Da konnte der Nutzer zB did. Kategorien „Hauptgericht“, „Rind“ und zB „Abendessen“ auswählen und dann über die Stichwörter noch „20-min-Gericht“ hinzufügen. Es wurden nur Gerichte angezeigt, die allen Auswahlen entsprachen.

    Viele Grüße
     
  4. becks13

    becks13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe mit folgendem Code nun eigene Taxonomien erstellt. Diese sollten doch eigentlich dann neben den vorhandenen "Kategorien" und "Schlagwörtern" auch in einem Beitrag ausgewählt werden können? Leider stehen diese beim Erstellen eines Beitrages nicht zur Auswahl. Im linken Menü finde ich diese aber als Unterpunkt unter "Beiträge". Was muss ich noch ändern, damit ich diese auch beim Beitrag auswählen kann?

    Nach der Anleitung bin ich vorgegangen: https://pressengers.de/tipps/custom-taxonomies-fuer-wordpress-erstellen/?cn-reloaded=1

    Danke Euch!
     
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.762
    Zustimmungen:
    820
    Poste den exakten Code mit dem Du es versucht hast (hier im Editor das Symbol [+] und dann Code auswählen).

    Und wie/wo genau hast Du diesen Code eingefügt?

    Die verlinkte Anleitung geht von einem Custom Post Type rezept aus, siehe auch Teil 1 der Anleitung. Für Beiträge musst Du in register_taxonomy(..) stattdessen post verwenden.
     
  6. becks13

    becks13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Den Code habe ich in der functions.php meines child Themes hinzugefügt. Die Taxonomie wird im Menü im Backend auch angezeigt (unter den KAtegorien), allerdings beim Erstellen eines Beitrages nicht.

    Danke!!
     
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.762
    Zustimmungen:
    820
    Im Classic Editor sollte das so funktionieren, für diesen Editor wurde Deine Anleitung im Jahr 2015 geschrieben.

    Vermutlich verwendest Du den neueren Gutenberg Editor, dafür fehlt noch ein Parameter, siehe show_in_rest in der in register_taxonomy(..) Dokumentation.
     
  8. becks13

    becks13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Hi @
    Hi, vielen Dank, das war genau das Richtige! ;)

    Was ich noch nicht verstehe, ist die Anzeige von Archivseiten, bzw der Links der eigenen Taxonomien. Die Links der selbst erstellten Taxonomien werden immer wie folgt dargestellt:
    https://www.domain.de/?taxonomy=hinweise&term=wichtig

    Angezeigt wird dann die startseite, ich kann also über Links keine Archiv-Seiten der eigenen Taxonomien aufrufen. Leider habe ich auch nach gefühlt stundenlangem Suchen nichts gefunden, was mir weiterhelfen würde. Habt Ihr eine Idee? Danke Euch!
     
  9. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.762
    Zustimmungen:
    820
    Siehe public und die damit zusammenhängenden Parameter in der Dokumentation.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden