1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Mehrsprachiger Shop für Online-Kurse und Download-Produkte

Dieses Thema im Forum "Onlineshop mit WordPress" wurde erstellt von Kleingarten, 20. April 2020.

  1. Kleingarten

    Kleingarten New Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    ich nutze WordPress (5.4) für meine Internet-Seite und sehe momentan wie so viele Selbständige die Notwendigkeit, meine Dienste und Waren online anzubieten. Die Kurse, die ich bisher abgehalten habe, können so nicht mehr stattfinden. Daher möchte ich Online-Kursen und Download-Produkte (Videos und Audiodateien) anbieten. Meine Kunden kann ich schon länger über soziale Medien und Newsletter erreichen. Da WordPress eh schon vorhanden ist, habe ich mir WooCommerce angesehen.

    Folgendes ist mir aufgefallen: Eventuell benötigt man noch ein paar (kostenpflichtige) PlugIns, damit der Shop einigermaßen rechtssicher ist, ansprechend aussieht und halbwegs flexible Rabatte ermöglicht (z.B. ein prozentualer Rabatt wenn man mindestens 3 verschiedene Videos kauft). Zudem waren trotz deutscher Spracheinstellung einige Bereiche nach wie vor in Englisch, z.B. "No products in the cart.". Die beiden deutschen Sprachdateien für Storefront sind aber bereits im dafür vorgesehenen Verzeichnis und ich habe in den WordPress Einstellungen auch schon zwischen dem oberen "Deutsch" und dem weiter unten verfügbaren "Deutsch (Sie)" gewechselt. Ohne Erfolg. Möglicherweise liegt es aber auch an einem PlugIn, ich habe glaube ich das "WooCommerce PayPal Checkout Gateway" installiert. Die Einstellung um die Kategorien einzublenden fand ich auch sehr versteckt. Nun möchte ich nicht meckern, schließlich ist WooCommerce an sich kostenlos. Aber meinen Start mit WooCommerce hatte ich mir anders vorgestellt und mich würde eure Meinung interessieren, ob eine eigenständige Shop-Lösung in meinem Fall besser geeignet ist? Das Layout vom Shop ist erstmal unwichtig, so lange es responsiv bzw. für mobile Geräte geeignet ist. Aber warum Kategorien per Default ausgeblendet werden, verstehe ich nicht. Vielleicht habe aber auch ich selbst etwas falsch gemacht. Sind eigentlich Wechselwirkungen zwischen Wordpress und WooCommerce denkbar? Die Webseite wird schon ab und zu geändert und regelmäßig aktualisiert. Nicht, dass der Shop dann irgendwann nicht mehr richtig funktioniert.

    Folgendes sollte der Shop können:
    - zweisprachiges (Deutsch + Finnisch) und länderspezifisches (z.B. Mehrwertsteuer) Shop-Frontend.
    - Bezahlung über Kreditkarte (Visa/Mastercard) und Paypal (ist es richtig, dass man bei Paypal auch als Gast mit Kreditkarte zahlen kann?)
    - Download-Produkte (Videos und MP3s, kein DRM erforderlich)
    - Online-Kurse (im Grunde ein Link zu einem Online-Meeting und ein vorher festgelegtes Meeting-Passwort)

    Bei den Kursen wollte ich erstmal ohne Terminplaner starten, aber später könnte das noch ein Thema werden. Ich wollte z.B. unterschiedliche wöchentlich stattfindende Kurse anbieten, die teilweise über mehrere Wochen gehen und sich nicht überschneiden dürfen. Gibt es da überhaupt passende Shop-Systeme, die so etwas kontrollieren und auch noch die Auslastung steuern können? Oder macht man die Planung einfach mit einem separaten Terminplaner und pflegt dann immer nur wenige Kurse ein, damit die halbwegs voll werden? Bei den Downloadprodukten wäre es vielleicht sinnvoll, wenn man die nur 1 x in den Warenkorb legen kann. Ich wollte aber vermeiden, viele PlugIns zu installieren, damit die Wartung nicht hinterher zum Albtraum wird.

    Ganz herzlichen Dank schon mal und vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps für mich.

    Viele Grüße
    Mila
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    94
    ich verwende für die Weiterbildung https://www.udemy.com/ und andere E-Learning-Umgebungen.
    Kannst du dort deine Kurse nicht viel besser vermarkten lassen?

    Wenn es doch unbedingt WordPress sein muss kannst du dir ja mal https://www.learndash.com/ ansehen.
     
    Kleingarten gefällt das.
  3. Kleingarten

    Kleingarten New Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    vielen Dank für Deine Antwort. Wenn ich das richtig verstehe, kann man mit Udemy und LearnDash eher bereits fertig produzierte Lern-Videos vertreiben. Auf den ersten Blick habe ich da jetzt keine Unterstützung für finnische Sprache gefunden. Eigentlich würde mir aber auch ein klassisches auf PHP basierendes Shopsystem reichen, sofern es die in meiner Auflistung zusammengefassten Anforderungen unterstützt. Viele meiner Kunden erreiche ich ja bereits und Links für Online-Meetings kann ich ebenfalls bereits erstellen. Wichtig wäre, dass man im Shop nicht erst alles verbiegen muss bzw. die regelmäßigen Updates unkompliziert durchführen kann. Es muss auch gar nicht für WordPress sein. Das war einfach da und WooCommerce ließ sich ohne großen Aufwand installieren. Ich hatte die Hoffnung, dass sich hier jemand exzellent mit WooCommerce auskennt und meine Fragen zu WooCommerce leicht beantworten kann.
    Leider finde ich auch bei anderen Systemen bei meiner Recherche viele geschönte Werbe-Aussagen und nur wenig Antworten auf meine Fragen. So wird z.B. auf der Webseite von PrestaShop mit "mehr als 75 Sprachen" geworben, aber z.B. für Finnisch eine Front-End-Übersetzung von 93% angezeigt. Da denke ich dann gleich an meine Erfahrungen mit WooCommerce (fehlende Übersetzungen) und finde das doch recht merkwürdig, da man mit solchen Angaben keine vernünftige Entscheidung treffen kann.
     
  4. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.259
    Zustimmungen:
    300
    Die Anforderung ist umsetzbar, allerdings werden Updates dann nicht mehr unkompliziert. Da Du Dir im Vorfeld keine vernünftige Beratung beim Spezialisten gönnst, wirst Du wohl auch keine laufende Wartung durch einen Fachmann wünschen. Ansich wäre das gar nicht so komplex, aber ohne Erfahrung - gerade mit der Zweisprachigkeit - gibt es diverse Fallstricke.
     
  5. Kleingarten

    Kleingarten New Member

    Registriert seit:
    20. April 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag und vielen Dank auch Dir für Deine Antwort. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade Spezialisten oft auf bestimmte Systeme spezialisiert sind und die in meinem Fall benötigte Neutralität schwer zu finden ist. Ich wüsste jedenfalls nicht, wie ich einen solchen Spezialisten mit vertretbarem Aufwand finden kann, der sich nachweislich mit allen auf dem Markt befindlichen Shop-Systemen perfekt auskennt und mir spontan das für meine Anforderungen am besten geeignete System empfehlen kann.
     
  6. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.259
    Zustimmungen:
    300
    Du bist in einem WordPress Forum und sprichst von WooCommerce. Alles andere ist hier nicht relevant. Du gehst auch nicht zum BMW Händler und fragst welche Alternativen es bei Mercedes und VW gibt.

    Du informierst Dich im Vorfeld welche Shopsysteme es gibt und fragst dann die jeweiligen Spezialisten. Danach vergleichst Du die gesammelten Informationen und wählst das System, das Dir am besten zusagt.
     
  7. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.792
    Zustimmungen:
    94
    Ich verwende für die berufliche Weiterbildung Udemy.com. Udemy.com ist eine Online-Plattform, auf der Nutzer in aller Welt E-Learning-Kurse erstellen und anbieten können. Auf der Online-Lernplattform stehen über 80.000 Kurse zur Auswahl.

    Es ist ein Marktplatz für Kurse. Die Online-Plattform wickelt für den Dozenten die Vermarktung ab. Einige meiner Dozenten betreiben geschlossene Gruppen auf Facebook und betreiben so ein sehr erfolgreches Experten-Marketing.

    Bei den Kursen frische ich meine Sprachkenntnisse auf, neben englisch gibt weitere Sprachen wie spanisch oder französisch.
    Udemy war jetzt nur EIN Beispiel für erflgreiche E-Learning-Plattformen

    LearnDash ist ein Plugin für WordPress mit dem man aus WordPRess eine E-Learning-Umgebung erstellen kann.
    Das Plugin verfügt auch über ein WooCommerce Erweiterung.

    Drama! Die fehlende Sprachdatei muss für dich ein unheimliches Problem sein. PrestaShop wird verlassen, weil 7% der Sprachdateien noch nicht übersetzt sind. Drama!
    Tipp: Bei Open Source Projekten kann man als Sponsor auch eben die fehlenden Funktionen oder Übersetzungen spenden.

    Der Projektleiter steht für solche Rückfragen zur Verfügung und kann in der Regel Übersetzer oder Entwickler aus seiner Community empfehlen. PrestaShop hat zum Beispiel 250 Agenturen.


    Online Shops sind für den Abverkauf von Produkten optimiert. Man kann selbstverständlich auch ditigale Produkte verkaufen... wenn es sein muss kann man auch Zeit gegen Geld tauschen und Links zu Online Meeting anbieten.

    Es gibt einige Unternehmensberater die sich auf Shopsysteme und IT Systeme Rund um eCommerce spezialisiert haben. Für die Beratung kann ein Förderprogramm in der Regel verwendet werden. Zum Beispiel

    Go-Digital
    https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Digitale-Welt/foerderprogramm-go-digital.html

    Karte für die Suche
    https://www.innovation-beratung-foerderung.de/INNO/Navigation/DE/Karten/Beratersuche-go-digital/SiteGlobals/Forms/Formular/beratersuche-go-digital-formular.html

    Das Wirtschaftsförderungsamt der eigenen Stadt kann bei der Suche nach einem Berater helfen. In meiner Region hier besonders auch die IHK. Da wir eine Stadt mit Fernuni sind - gibt es hier auch viele Experten Rund um das Thema E-Learning.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden