1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Mein Benutzerkonto

Dieses Thema im Forum "WooCommerce" wurde erstellt von LuckyStrike, 1. März 2023.

  1. LuckyStrike

    LuckyStrike Member

    Registriert seit:
    1. März 2023
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, wie kann ich die Variablen im Menü "Mein Benutzerkonto" ändern? Bspw. steht dort Adresses, statt Adressen. Alle anderen Menüpunkte sind auf deutsch. Vielen Dank
     
  2. meisterleise

    meisterleise Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    345
    In WP gibt es weder einen Menüpunkt namens "Mein Benutzerkonto" noch ein Feld "Adresses" oder "Adressen". Bist du sicher, dass du WP benutzt? :cool:
     
  3. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    1.748
    Werden zusätzliche Plugins für WooCommerce verwendet? Wenn ja, welche? Für hilfreiche Angaben siehe auch Forenregeln, Punkt II.
     
  4. threadi

    threadi Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2020
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    387
    @LuckyStrike: hast Du alle Sprach-Updates geladen? WooCommerce ist eigentlich auf deutsch nahezu komplett übersetzt. Welche Sprache hast Du unter Einstellungen > Allgemein eingestellt?

    @meisterleise: hier gehts um WooCommerce, siehe Unterforum ..
     
    meisterleise gefällt das.
  5. LuckyStrike

    LuckyStrike Member

    Registriert seit:
    1. März 2023
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
  6. LuckyStrike

    LuckyStrike Member

    Registriert seit:
    1. März 2023
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja, habe ich: Customizer for WooCommerce und Booster for WooCommerce. In beiden Plugins finde ich aber keine Einstellmöglichkeit für diese Variablen.

    @threadi Deutsch ist eingestellt.
     
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    1.748
    Beide Plugins sind lt. jeweiliger Plugin Beschreibung bei wordpress.org ".. noch nicht auf Deutsch übersetzt".

    Deaktiviere temporär die Plugins, um einzugrenzen, ob/aus welchem Plugin dieser Text kommen könnte.

    Ist das geklärt, kannst Du entweder selbst eine Übersetzungsdatei für das Plugin erstellen oder es mit dem Plugin Loco Translate versuchen.

    Ergänzung: Bist Du sicher, dass es genau so geschrieben steht?
    Finde den Text so nicht in beiden Plugins. Screenshot?

    Fehlen evtl. noch Sprachupdates für WooCommerce in WordPress > Dashboard > Aktualisierungen ganz unten?
     
    #7 b3317133, 1. März 2023
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2023
  8. LuckyStrike

    LuckyStrike Member

    Registriert seit:
    1. März 2023
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @b3317133 Alles klar, das versuche ich und melde mich dann wieder. Vielen Dank erstmal.
     
  9. LuckyStrike

    LuckyStrike Member

    Registriert seit:
    1. März 2023
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe beide Plugins deaktiviert. Keine Änderung. Dann habe ich die Seite unter Allgemein auf Englisch umgestellt und danach Übersetzungen aktualisiert. Danach waren (logischerweise) alle (Unter-)Menüpunkte auf Englisch und der Bereich hieß MyAccount. Die Benennung und Übersetzung erfolgt also automatisch. Wieder alles auf Deutsch umgestellt: Alle Menüpunkte in Deutsch außer "Adresses". Seltsam. Muss ich wohl mit leben. Ist ja nur ein Buchstabe... :confused:
     
  10. LuckyStrike

    LuckyStrike Member

    Registriert seit:
    1. März 2023
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hier mal zwei Bilder von besagtem Menü:
    Adresses.jpg
    Adresses2.jpg
     
  11. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    1.748
    Gibt es auch Übersetzungsaktualisierungen, nachdem Du auf Deutsch umstellst? Es gibt mehrere Deutsch Varianten in der Einstellungen > Allgemein Auswahlliste, welche ist eingestellt? Welche WooCommerce Version wird verwendet? Welches Theme und Version? Welche WordPress Version? Für hilfreiche Angaben siehe auch Forenregeln, Punkt II.
     
  12. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    1.748
    Auf dem Screenshot steht "Addresses", mit zwei "d", daher konnte man das nicht finden.
     
  13. LuckyStrike

    LuckyStrike Member

    Registriert seit:
    1. März 2023
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @b3317133 Danke für Deine Hilfe.

    Übersetzungsaktualisierungen sind alle gemacht worden. Sprache ist Deutsch ganz normal. Habe auch Österreich, Schweiz usw. probiert, dann stimmt zwar die "Adresse" aber andere Teile sind plötzlich in Englisch...

    Sorry für den Schreibfehler in "Addresses", das 2. d der englischen Version ist mir irgendwie beim Schreiben untergegangen...

    WooCommerce: version: 7.4.1
    Wordpress: 6.1.1
    Theme: Avada 7.9.2
    PHP: 7.4 (das ist mein anderes Problem, beim Update auf 8.0 oder höher crasht immer die Seite...)
     
  14. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    1.748
    Wenn die Seite mit nur diesen drei angegeben Komponenten (und allem anderen inaktiv) mit PHP 8.0 crasht, läuft was anderes schief, alles denkbar von defektem Copy&Paste Code in wp-config.php bis hin zu gehackt/trojanerverseucht.
     
  15. LuckyStrike

    LuckyStrike Member

    Registriert seit:
    1. März 2023
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Es sind noch 18 Plugins aktiv, inkl. Woocommerce. Soll ich die alle deaktivieren? Noob Frage: Läuft Woo nach dem reaktivieren wieder wie vorher, oder sind irgendwelche Einstellungen dann weg? Danke für deine Geduld.
     
  16. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    1.748
    Eine PHP Anpassung und andere Eingriffe probiert man am besten in einer Kopie der ganzen Seite mit eigener Datenbank auf einer Subdomain o.ä. aus. Um eine Kopie zu erstellen, gibt es z.B. Duplicator und ähnliche Clone/Migration/Backup Plugins. Im Zweifel wende Dich dafür ggf. am besten an die Person, die den Website ursprünglich eingerichtet und all diese 18 Plugins ausgesucht und installiert hat.
     
  17. LuckyStrike

    LuckyStrike Member

    Registriert seit:
    1. März 2023
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das ist wohl das Problem, das bin nämlich ich selber...o_O Das meiste habe ich allerdings vor gut 5 Jahren eingerichtet und seitdem eher weniger Berührung mit der Thematik. Lief ja alles.

    Aber dem Tipp mit dem Duplicator werde ich mal nachgehen und die ganzen Inhalte der Domain mal auf eine ungenutzte andere Domain schieben. Da kann ich ja dann wesentlich entspannter rumprobieren.
     
  18. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    11.583
    Zustimmungen:
    1.748
    Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass bei dem angegebenen Alter und der Plugin Anzahl auch inzwischen nicht mehr gepflegte Plugins mit PHP 8 Problemen dabei sind.

    Ob ein installiertes Plugin schon lange keine Updates mehr bekommt, sieht man in WordPress im Backend in der Plugins Liste leider nicht direkt sondern z.B. bei der entspr. Pluginbeschreibung bei wordpress.org bzw. beim Plugin Hersteller.

    Nötige Anpassungen für PHP 8 in solchen Plugins sind oft nur Kleinigkeiten wenn man etwas PHP Erfahrung hat, man sollte aber generell überlegen, ob man wie hier offenbar eine sehr neue WordPress, WooCommerce und Theme Version mit veralteten Plugins kombinieren will.

    Üblicherweise prüft man die Kompatibilität zwischen allen Komponenten vor einem Update der WordPress oder Theme oder (erst recht) der WooCommerce Version.
     
  19. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    576
    Funktioniert die Übersetzung von Addresses nun bei dir?

    Duzt du deine Kunden im Shop? Wenn du Deutsch auf Sie eingestellt hast, kann es passieren, dass nicht immer alle Bereiche im Shop übersetzt sind

    hier kann dann das folgernde Plugin helfen
    https://de.wordpress.org/plugins/language-fallback/

    Ersatzsprache der Website stellst du dann unter allgemein auf Deutsch ein.

    Da Plugins für WooCommerce selten richtig übersetzt sind, verwende ich die kostenpflichtige Version von https://poedit.net/ für die Erstellung eigener Übersetzungen. Hier fällt man oft aus allen Wolken, wie teilweise einige Plugin Entwickler übersetzen (lassen)
     
  20. truetext

    truetext Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2017
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    6
    ich will nichts gegen poedit sagen, ist sicherlich gut.
    wollte nur noch mal ergänzen, dass loco translate hier nen bisschen untergangen ist. Ich benutze das sehr viel. Man kann damit ja auch nach Themes oder plugins selektieren und so rausfinden, indem man den falschen String sucht, welches für die falsche Übersetzung zuständig ist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden