1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Meine Seite auschließlich von zuhause aus NICHT erreichbar("Seiten Ladefehler")

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Bämbel, 4. Dezember 2013.

  1. Bämbel

    Bämbel Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jemand Rat? WP bei 1und1, kann die Seite über verschiedene Rechner finden und bearbeiten - aber nicht von meinem kleinen Heimnetzwerk (Firefox auf Windows und Mac).

    Weiß Jemand Rat? (PS: Habe in FAQ nachgeschaut, weiß nicht ob Ladefehler = Fehler 500 ist!) Habe 0 Ahnung...:(+schäm.

    Dankbar für jeden Hinweis!

    Liebe Grüße
    Bämbel
     
  2. flipps

    flipps Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. April 2010
    Beiträge:
    1.118
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist denn die Adresse von deiner Seite?

    VG
    Philip
     
  3. Michi91

    Michi91 Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    1. Router neu starten
    2. Browsercache leeren (wie es geht weiß google)
    3. DNS-Cache "flushen" (Auf der Komandozeile "ipconfig /flushdns" eingeben oder google nach dem befehl ausfragen)
    4. nun sollte es tun :)
     
  4. Bämbel

    Bämbel Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Danke!
    Leider funzt es immer noch nicht. Da ich nicht weiß, welches der Router (eumex 100? Longshine LCS blablah? Die Kästchen im Keller?) habe ich einfach mal alles vom Netz genommen, dann Browsercache geleert und in DOS ipconfig/flushdns" eingegeben.
    Hat nichts genutzt, leider immer noch Seite-Ladefehler . Ein Kollege hat mir gezeigt, wie man einen "Ping" und "retracert" macht. Das könnte evtl. Aufschluss geben, hat er gemeint.

    Also Ergebnis "Ping": "Ping wird ausgeführt für die-achsel-des-guten.de [212.227.206.0] mit 32 Bytes Daten: Zeitüberschreitung der Anforderung"

    Ergebnis "retracert" über max. 30 Abschnitte: "1 <1ms <1ms Speedport_W_500 [192.168.0.1]"
    Alle restl. Abschnitte "Zeitüberschreitung der Anforderung."

    Habt Ihr eine Idee, wie es weitergehen könnte?
    VLG - Bämbel
     
  5. wp-de

    wp-de Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    schau mal bitte ob deine Seite mit der IP erreichbar ist, dann ist es ein DNS Problem... wovon ich mal ausgehe.

    Mal mit statischem DNS in deinem Router rumgemacht? evtl. an der Host Datei deines Systems geschraubt?

    Oder ein Proxy, VPN oder Tor Dienst?

    Sag bescheid, was mit der IP passiert. Und anderen Browser auch probieren! Evtl. noch im WLAN zu Haus mit dem Handy mal testen... um es einzugrenzen.

    Edit: Moment, mit der IP bekomme ich die Seite auch nicht... vergiss das mit der IP, du hast ein shared hosting, da braucht er den vHost, damit er das richtige verzeichnis findet.
     
    #5 wp-de, 5. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2013
  6. spickzettel

    spickzettel Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das ein Shared Host ist, kann das mit der IP nicht funktionieren.
     
  7. wp-de

    wp-de Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, hatte ich auch gesehen... er sollte aber doch den error 404 wenigstens bekommen.

    @Bämbel, mach noch einen ping mit dem Google DNS

    Also "ping 212.227.206.0 8.8.8.8" und "ping die-achsel-des-guten.de 8.8.8.8"
     
  8. Bämbel

    Bämbel Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Danke!

    Ergebnis „Ping 212.227.206.08.8.8.8“
    Ping-Anforderungen konnte Host „212.227.206.08.8.8.8 nicht finden. Überprüfen Sie den Namen, und versuchen Sie es erneut.

    Ergebnis „Ping die-achsel-des-guten.de 8.8.8.8“
    Ungültiger Parameter 8.8.8.8.

    Könnt ihr an diesen Daten eigentlich schon erkennen, ob das Problem bei mir im Haus oder irgendwo draußen auf dem Weg liegt?

    LG - Bämbel
     
  9. RaiX

    RaiX Active Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ich konnte eben anpingen.
    Und erreichbar ist deine Seite auch per Browser.

    Mit deinem Ping stimmt was nicht, würde ich sagen.
    Die 8.8.8.8 ist eigentlich eine Einstellung aus dem Router.
    Und zwar welchen DNS Server er verwenden soll.
    Das ist der von Google.

    Pingen:
    Mit Windows:
    Auf Start
    im leeren Feld unten CMD eingeben
    Enter
    dann in die Konsole eingeben: ping 212.227.206.0

    bei mir antwortete der Server in 18ms

    Falls das nicht klappt, stimmt etwas nicht mit dem PC, Netzwerk oder Router zu Hause.
    Viel Glück
     
  10. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.855
    Zustimmungen:
    3
    Beim ping gibt es keinen Prameter für den DNS-Server, den gibts bei nslookup.

    Außerdem hat der TE ja schon gepingt und getraceroutet. Da scheint nichts aus dem Speedport_W_500 rauszugehen, warum auch immer. Vielleicht sind die 1&1-Server ja in der Firewall gesperrt, läßt sich so aus der Ferne nicht sagen.

    Gruß
    Ingo
     
  11. Nevery

    Nevery Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ich komm auch nicht auf die Seite... allerdings habe ich nach dem Versuch einen netten kleinen Einlauf meines Admins bekommen.
    Mit diesem Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Smurf-Angriff und einem trockenen "don't feed the smurfs" - ich muss sagen, die Anzahl an Alert-Nachrichten war beeindruckend.

    Das nur so als kleiner Hinweis ;)
     
  12. Bämbel

    Bämbel Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, an Alle!
    Erstmal herzlichen Dank!
    An Nevery, von wg. "kleiner Hinweis": Habe kein Wort verstanden (trotz Wikipedia) :confused:. Vielleicht gilt ja für mich: "man kann die Realität nicht verstehen - aber die Folgen der nicht verstandenen Realität holen einem (mich) trotzdem irgendwann ein" - in diesem Fall hoffe ich, nicht zu bald und nicht zu schmerzhaft.

    Ansonsten versuche ich, als Computer/Internet-Dummie, der ich nun mal bin, das jetzt noch mal zusammen zu fassen:
    a). Es kann an einer Fire-Wall-Einstellung liegen.
    b). Ansonsten am Computer/Netzwerk/Router.

    Muss wohl Spezialisten ins Haus holen - oder kann ich vorher noch was selbst machen?

    Allen LG+schönen So!
    Bämbel
     
  13. Nevery

    Nevery Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2013
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Genauer formuliert: der Versuch, Deine Seite aufzurufen, hat eine Vielzahl an Attacken auf unser Netzwerk verursacht, die samt und sonders von Deiner Seite ausgingen. Ich würde mal sagen, Du hast Dir da irgendeine kleine Websiteseuche eingefangen. Die Anzahl an Warnungen die überhaupt zugestellt wurden (vieles wurde schon vorher rausgefiltert) lag bei über hundert.

    Reine Spekulation: wenn jemand nicht auf Deine Seite zugreifen kann sind das Schutzmaßnahmen des Netzwerkes, in dem sich entsprechender Besucher befindet. Ich werde es aber nicht weiter testen wie Du sicher verstehen kannst - ein Einlauf hat genügt ;)
     
  14. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.855
    Zustimmungen:
    3
    Na also ich kann die Seite ganz normal aufrufen. Da passiert auch nichts Schlimmes.

    Mir will auch nicht einleuchten, wie der Aufruf einer Seite, die in einem 1&1-Shared-Webhostingpaket liegt, Ping Pakete mit gefälschten Absenderadressen auslösen soll. Wenn es so wäre, liegt das Problem aber sowieso eher bei 1&1 und deren Serveren, als beim Betreiber der Website.

    Und das ein Speedport 500 so intelligent ist und Abwehrmaßnahmen gegen Smurf-Angriffe ergreifen kann, halte ich für eher unwahrscheinlich.

    Wie auch immer, ich sehe den Grund für die Nichterreichbarkeit der Seite durch den TE woanders, wenn ich auch nicht sagen kann, wo genau. :)

    Gruß
    Ingo
     
  15. Bämbel

    Bämbel Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Aha.
    :-|...o.k....´kopfkratz´ (bzw. heftig ´kopfkratz´)...

    Da fällt mir noch was ein:
    Hat eine/r eine Idee, warum ich meine Seite mit Hilfe von Suchmaschinen nicht finde (war wenigstens am 6.12. noch so)...nicht nur von zuhause aus...auch nicht von meiner Arbeitsstelle oder mit dem Smartphone unterwegs...

    Ich meine, eine neue Seite hat kein Träffik, mit dem Googleranking wird das schwierig, aber mit Hilfe von Metager müsste man sie doch finden können...Oder klappt das bei euch?

    Liebe Grüße
    Bämbel
     
  16. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    Gebe doch einmal bei G ein

    info:die-achsel-des-guten.de
    site:die-achsel-des-guten.de

    und da wird schon etwas gefunden.
     
  17. wp-de

    wp-de Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    setzte doch den Router mal auf Werkseinstellungen zurück?

    Hast du die anderen Tipps mal versucht?

    1. anderer Browser
    2. anderer Rechner/Handy in deinem Netz
    3. ping mit Google DNS -> vergiss es, dass war mein Fehler Ping mit alternativem DNS geht nicht. Aber kannst ja mal einen lookup mit dem Google DNS machen.

    Bei mir geht die Seite weiterhin und ich habe auch keine merkwürdigen Logs in der Firewall nach dem Aufruf.

    Warum das bei Nevery der Fall war weiß ich nicht wirklich.
     
  18. Bämbel

    Bämbel Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also...

    a). mit "chrome" ist auch nichts zu machen.

    ...voll peinlich :)oops:) aber muss nachfragen:
    b). Melewo: ... mit "G" meinst du Google, nehm ich an? Und einfach so ins Suchfeld eintippen, wie du es angegeben hast? --> funktioniert bei mir nicht...da kommt alles mögliche ("endlich Trockene Achseln"), aber nicht das Gewünschte...
    (nicht verwechseln: "Die Achse des Guten" ist eine bekannte Seite, die im Internet auch häufig einfach falsch, nämlich mit "L" geschrieben wird...dann sieht sie aus, wie meine Seite)... kann es sein, dass es sich um eine Verwechslung mit meiner Seite handelt?

    c). wp-de: "lookup"?
    Bei Wikip. hab ich einen Befehl "nslookup" gefunden - ist das der Befehl, den du meinst? Und welche Syntax muss ich anwenden? Wie im Wikipedia-Beispiel?
     
  19. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    Verstehe ich nicht, möglich das Dein Abruf von Datencentern erfolgt, die noch nichts gespeichert haben. Bei mir erscheinen 8 Seiten von Deiner mit

    https://www.google.de/#q=site:die-achsel-des-guten.de

    wie zum Beispiel:

    Außerdem sollten bei einer Abfrage mit site:url keine Ergebnisse von anderen Domains und Sites eingeblendet werden, außer in Anzeigen.
     
    #19 Melewo, 9. Dezember 2013
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2013
  20. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.855
    Zustimmungen:
    3
    Das mit dem nslookup ist nicht erforderlich, der DNS funktioniert ja, wie Ping oder Traceroute zeigen.

    Ich hätte da noch einen anderen Vorschlag. Kannst Du die Seite www.entsorgungsteufel.com aufrufen?
    Die hat nämlich die selbe IP-Adresse. Was mich nur wundert, die wurde wohl mit dem "1&1 DIY Websitebuilder" erstellt. Wie kann dann auf der selben IP-Adresse ein selbstinstalliertes Wordpress laufen? Komisch...

    Gruß
    Ingo
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden