1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.0 Meine Website Bilder führen auf merkwürdige Seiten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Persephone, 16. Februar 2019.

  1. Persephone

    Persephone Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2016
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Neuerdings finde ich in der Google-Suche Bilder von meiner Website auf: http://resizeandsave.online,
    ein anderes Bild von meiner Website führte mich jetzt auf: http://play6640.homeinfire6.icu/6766768216/?u=cd68kwf&o=k71pv59&t=knowbaw&f=1 und wieder ein anderes auf diese Seite
    : magasindedoudoune2013.info/pics/k/konjunktion.html.

    Finde das recht merkwürdig und weiß nicht, was ich davon halten soll.

    Weiß jemand was darüber?
    Ist das ein Fehler?
    Wie kann ich das bitte verhindern?

    Gruß
     
    #1 Persephone, 16. Februar 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2019
  2. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.443
    Zustimmungen:
    62
    Gibt es in verschiedensten Formen, hier mal zwei Beispiele.
    Kontentklau = Bild wurde bei dir heruntergeladen und wird nun einfach auf einer andere Webseiten verwendet.
    Hotlink = Auf der fremden Website wird einfach anstelle des Link für eigene Bilder, der Link zu deinem Bild verwendet.

    Denke ich nicht. Zumindest keiner von WP, sonst hätten etliche mehr User das selbe Problem.

    Gibt es auch ein paar Möglichkeiten. Denke mal bei Google solltest du anfangen, aber es gibt ja auch viele andere Spider die Indexieren, also keine Ahnung ob so etwas wirklich einen Erfolg bringt.
    https://support.google.com/websearch/answer/4628134
    https://support.google.com/webmasters/answer/35308?hl=de
     
  3. Persephone

    Persephone Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2016
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Besten Dank Marcus,

    möchte die Bilder ja nicht löschen, die sind doch alle auf meiner Website hochgeladen und in Beiträge eingebunden.
    Mit der Frage nach dem Fehler meinte ich nicht explizit WP. sondern, ob jemand einen Fehler kennt, der das verursacht.
    b .z. w. selbst schon mal das Problem hatte.
    Da dieses Phänomen erst neuerdings auftritt, muss es einen Grund dafür geben, vielleicht kennt den hier jemand.

    Freue mich über Antwort.
     
  4. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.443
    Zustimmungen:
    62
    Da hast du mich irgendwie falsch verstanden.;)
    Du sollst die Bilder nicht von deiner WP Seite löschen, sondern Google darauf aufmerksam machen das deine dort gelisteten Bilder auf falsche Domains verweisen. Daher hatte ich ja die Links von Google reingeschrieben.
     
  5. Persephone

    Persephone Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2016
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Ja, Google darauf aufmerksam machen ist ne gute Idee. Ich habe nur ein klitzekleines Problem, ich verstehe Englisch aber kein Googelisch. Die Art wie die Dinge erklären erschließt sich mir nicht. Wenn ich mich durch Google lesen muss, kriege ich Kopfschmerzen, kein Spruch.

    Nun habe ich vorhin die Search Console gecheckt - 29 URL´s wurden am 15.2. erstmals nicht gefunden = 404 Fehler.

    Unabhängig davon, soll ich eine Entscheidung treffen, wie der Googlebot mit diesen URL´s umgehen soll?
    Parameter: _wpnonce
    Beispiele für kürzlich gecrawlte URLs
    page/20/?_cachify=flush&_wpnonce=79c0978db1
    page/8/?_cachify=flush&_wpnonce=f1fb59a1da


    Ändert dieser Parameter den Seiteninhalt, der dem Nutzer angezeigt wird?
    1. Ja, ändert oder sortiert den Seiteninhalt oder grenzt in ein
    2. Nein, hat keinen Einfluss auf den Seiteninhalt (Beispiel Nutzungsverfolgung?)


    Das Cachify Plugin hatte ich vor einigen Jahren mal installiert, keine Ahnung, wo die URL´s her kommen.
     
  6. Tüddeldraht

    Tüddeldraht Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. März 2013
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    5
    Ist das Bild direkt auf der Webseite was dort verlinkt wird.. also wenn ich auf deine Seite gehe, auf dieses spezielle Bild klicke, lande ich dann auf den genannten Link, oder meinst du bei der Google Bildersuche.

    Ansonsten wie beschrieben Google oder andere Suchmaschinen aufmerksam machen (gibt auch gute deutsche Anleitungen hierfür) und auch bei FB Gruppen die sich mit Content-Klau beschäftigen.

    Wenn der Link auf deiner Webseite direkt ist, scheint es irgendwo ein Sicherheitsproblem zu geben. Eine gute Quelle mit Tipps, wie man damit umgehen kann/sollte: https://binary-butterfly.de/artikel/hilfe-mein-wordpress-hat-einen-virus/

    Wurde das Plugin auch entfernt oder geistert es als deaktiviert noch herum? Ggf. mal eine Bereinigung in WP vornehmen.

    Kurz noch zum Content-Klau, davor ist an sich keiner Sicher. Was ich sehe, kann ich nehmen und gerade solche Fakeseiten bedienen sich gerne von Kleineren Webseiten um irgendwie Content zu bekommen um die Geld-Links zu publizieren.
     
  7. Persephone

    Persephone Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2016
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Tuddeldraht,

    besten Dank für deine Antwort.
    Das Plugin ist schon 2016 entfernt worden, bereinigt ist die Website auch.
    Ich werde dem Google mitteilen: Nein, hat keinen Einfluss auf den Seiteninhalt (Beispiel Nutzungsverfolgung?)

    Denke nicht, dass es an einem Virus liegt, ich habe etwas anderes in Verdacht. Ein Plugin, dass empfohlen wurde, um den Fehler eines Seo-Plugins zu korrigieren, bei dem irrtümlicherweise eine Funktion im Backend gelöscht wurde, die mit der Weiterleitung der Anhangseiten zuständig war.
    Ich hatte den Fehler schon sehr viel früher bemerkt und einen Thread eröffnet und zu Blogbeiträgen kommentiert. Die meist genannte Antwort, es läge an meinem Theme war zwar griffig aber falsch.

    Als ich das Seopluginfehlerbehebungsplugin installiert hatte, um es mir anzuschauen, hatte es seine Funktion schon durchgeführt, ohne mich zu fragen.
    Die Attachment Sitemape war gelöscht, alle Bilder URL´s standen mit 410 Fehler in der Search Console und meine Bilder auf der Website waren auf unter 300 Pixel zusammengeschrumpft. Was z. B. bedeutet, sie werden auf Facebook nicht mehr angezeigt, zu klein. Viele Bilder habe ich danach gelöscht und neu installiert, weil Serach Console unter HTML Verbesserungen über doppelte Titel und Meta-Tags gemeckert hat. (So drückt sich Google aus, wenn es dem Websitebetreiber mitteilt: Deine Bilder (URL) sind durch Löschung der Attachment Sitemape unbrauchbar geworden, bitte entfernen, erneuern).

    Im Editor auf der Text-Seite (nicht Visuell) habe ich HTML Tags, ähnnlich >seomark< gefunden, die jede Änderung blockiert b.z.w. gelöscht haben. Auf das alles musste ich von selbst drauf kommen, was mich sehr viel Zeit gekostet hat und noch mehr Zeit, das wieder hinzubiegen.
    Der Support des Seoplugins ist völlig daneben und wirkt absichtlich oder aus Unwissenheit belehrend und herablassend. Das verwendete Theme ist einfach nur Anti!

    So, und ich denke jetzt mal einfach gesagt, dass es sich bei den Bildern, die auf den anderen Websites auftauchen, um Bilder handelt, die kaputt sind, also noch ausgewechselt werden müssen.

    Wünsche ein schönes Wochenende allerseits.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden