1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Merkwürdigkeiten unter Firefox

Dieses Thema im Forum "Netzwelten" wurde erstellt von Marcus[IS], 7. Februar 2018.

  1. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.106
    Zustimmungen:
    23
    Hi @ all,

    ich habe auf einer von mir mit betreuten WordPress Seite ein paar äußerst Merkwürdige Begebenheiten festgestellt wenn der Firefox zum Einsatz kommt, die ich mir irgendwie nicht erklären kann.

    Nutzer (Websiteadmin) will sich Einloggen und bekommt immer die Meldung, dass das Passwort nicht korrekt sei.
    Passwort daraufhin von mir (ebenfalls Admin) geändert und Nutzer konnte sich einloggen.
    Am nächsten Tag darauf das selbe Problem.
    Also abermals Passwort ändern und alles gut.

    Heute das Problem wieder und da kam mir dann der Verdacht auf, dass es wohl am Browser liegt.
    Bin ich mal zu Ihm hin und habe das Problem versucht vor Ort zu lokalisieren und da fiel mir dann folgendes auf.

    Obwohl im Browser (neueste Firefoxversion) die Cookies und Skripte zugelassen waren und sogar eine Extra Einstellung für die Cookies von der Domain immer erlauben gemacht wurde, zickte das Login herum als ob es kein Morgen gäbe.
    Mal waren die Cookies angeblich gesperrt, mal das Passwort falsch.
    Wir haben auch immer wieder den Verlauf und die Cookies geleert um auszuschließen, dass alte Daten dazwischen hauen.

    Und ich habe vorher ein Plugin installiert, welches Anzeigt welcher User sich wann angemeldet hat und laut dem Protokoll des Plugin wurde der Login als erfolgreich gewertet, obwohl am anderen Rechner nach wie vor der Login als gescheitert angezeigt war.

    Wir haben daraufhin auch mal zum Test Chrome installiert und siehe da, der Login war ohne zicken möglich.

    Mich würde allerdings mal interessieren, wieso der Firefox da so dermaßen rumzickt, obwohl in den Einstellungen Skripte und Cookies erlaubt sind.

    Die betroffene Website liegt zwar bei 1&1, doch die PHP Version ist 7.1.13, PHP Memory Limit ist 256M und WordPress habe ich auch heute Morgen einem Update unterzogen, da eines angezeigt war.

    Mir kam auch der Verdacht auf, das die Sicherheitssuite von Kaspersky und Firefox sich da eventuell irgendwo in die Haare bekommen könnten.
    Was mir noch in den Sinn kommen könnte ist, dass Firefox sich daran stört das die Seite (noch) kein Sicherheits Zertifikat besitzt, aber daran kann es doch nicht liegen oder?
     
  2. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.967
    Zustimmungen:
    7
    Hast du Kaspersky testweise mal deaktiviert? Läuft nebenher auch noch der Defender?
     
  3. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.106
    Zustimmungen:
    23
    Der Defender lief nicht nebenher, der war deaktiviert. Kapsersky Deaktivieren hatte ich zwar angemerkt aber irgendwie wollte er das nicht so wirklich machen. Wollte ihn jetzt auch nicht dazu nötigen. ;)
     
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    3.918
    Zustimmungen:
    240
    Hört sich auf den ersten Blick nach Trojaner im Nutzer-PC oder als Add-On in Firefox an, Firefox mal im Safe-Mode testen.
     
  5. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.106
    Zustimmungen:
    23
    Ich werde ihm mal eine Systemprüfung nahelegen. Aber bei dem Stichwort Browser Add-On ist mir eingefallen, das Sicherheitssuiten gerne mal eigene Add-Ons in die Browser Packen. Es könnte ja sein, dass auch eines von Kaspersky drin ist und er deshalb diese Probleme hat.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden