1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

meta: description & keywords ?

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von Wassertreter, 23. Dezember 2005.

  1. Wassertreter

    Wassertreter Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Also mir ist aufgefallen das auf allen Seiten die Metaangaben für description & keywords gleich sind. Das ist für Suchmaschinen nicht so doll. Auch wenn ich weiß das die keywords fast keine Bedeutung mehr haben, und die description nur selten zur Geltung kommen.

    Nun meine Frage:
    Gib es ein plugin das die Meta Angaben für description & keywords aus der Seite ausliest und einträgt.
    Also zum Beispiel könnten das ja immer die Ersten zwei Sätze einer Seite für die description sein. Und für die keywords alle groß geschriebenen Wörter der ersten zwei Sätze.

    Vielleicht weiß jemand ob es sowas überhaupt gibt? Oder ist es vielleicht für die Programmierer hier ein Ansporn, sowas mal zuentwickeln. ;)

    LG vom Wassertreter
     
  2. Arno Simon

    Arno Simon Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst in den Seiten eigene Meta-Angaben hinzufügen... Da die - zur Abfrage - vorgesehene Funktion the_meta() (/wp-includes/template-functions-post.php) aber eine ul-li-Liste ausgibt, dürfte sie für den Header IMHO recht ungeeignet sein. Die Keys kannst Du aber über die Funktion get_post_custom_keys abziehen.

    Gib das Array einfach mal mit
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    aus und schau mal was Du damit machen kannst ;)

    vG

    Arno
     
  3. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    ausliest nicht, weil dies ist ebenfalls nicht so gut
    ich verwende dieses Plugin:

    http://www.urbangiraffe.com/plugins/headspace

    so habe ich die volle Kontrolle,

    es wird behauptet, dass yahoo nd msn sehr wohl noch wert auf keywords legen,

    dieses Plugin erstellt aber keine meta description und meta keywords für die einzelnen kategorien,
    da ich nicht nach Monaten etc hauptsächlich ordne,
    habe ich mir dies mit einer if Schleife in den header geschrieben:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    ist einmal Arbeit aber hilft

    lg
    Monika
     
  4. Arno Simon

    Arno Simon Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    0
    *hrgahh.... schüttel.....* if-Schleife *fussnagelkraeuselundweglauf*.....
     
  5. obsCure

    obsCure Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir 3 Mini-Plugins gebastelt, mit denen Du Meta-Description und Keywords komfortabel verwalten kannst.
    Die Plugins findest Du hier: btc-meta Plugins
    Die Angaben werden sofern vorhanden automatisch in den Header eingefügt.

    Die Idee mit der automatischen Meta-Description werde ich bei Gelegenheit mal einbauen.
     
  6. suedkind

    suedkind Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    nicht dass ich das bezweifle aber hast du eine quelle?
     
  7. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    suedkind
    ich hatte vor wenigen Wochen die Möglichkeit nicht zensuriert durch Google nach yahoo search enginee optimizing zu suchen und fand eine amerikanische Website, die mich zu einem Forum brachte, in dem die dort sehr wohl noch schreiben, dass die keywords für yahoo sehr wichtig sind.

    aber ich habe die url nicht mehr :( :(

    gelesen, Wissen gespeichert und weg war die Site, weil derzeit nicht mehr wichtig für mich,
    tut mir leid, belegen kann ich es nicht, sonst hätte ich ja geschrieben:
    hier steht, dass......

    aber wenn ich mir die Seiten, die vor mir bei yahoo.de und yahoo.com sind ansehe, könnte dies stimmen.

    lg
    Monika
     
  8. Gagget

    Gagget Active Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    also ich kann das mit yahooo und den meta´s nur bestätigen, habe auch die selben erfahrungen schon bei anderen Seiten gemacht.

    Da ich auch kein geignetes Plugin für dynmaisch aus dem Inhalt generierte Description und Keyword Tags fand, hab ich mal fluchs versucht selbst eins geschrieben .
    Vieleicht hilft es euch ja weiter.

    Bisher werden ersteinmal nur in einzelnen Beiträgen und Seiten automatische Descriptions und Keywords eingefügt, auf allen anderen Seiten noch Standard Descr. und Keywords. Stopwords, Minmale Keywordlänge, Description Länge sowie die Standard Keywords und Description lassen sich bequem über die Optionen im Panel einstellen.
    WpDynamicMeta Download : http://www.grow-blog.de/wpdynamicmeta-plugin.rar
    Würde mich freuen wenns mal ein paar testen und mit ihre Meinung sagen. Vorallem ob es überhaupt noch Sinn macht das Teil weiterzuentwickeln, kann ja sein das gibts schon ewig und ich habs net gesehen.

    Gruß Gagget
     
  9. Wassertreter

    Wassertreter Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    @Gagget,

    habe dein Plugin im meinem neuen WP2 aktiviert. Habe dann einen neuen Artikle geschrieben, aber es bleiben die alten eingaben.

    Geht nicht oder ich muß noch irgendwo zusätzlich einen Code einfügen?
    Woran kann es liegen?
    Wäre Dankbar wenn Du antworten würdest. Unter Optionen kann ich DynMeta Options einstellen.


    Gruß und guten Rutsch
    vom Wassertreter
     
  10. Gagget

    Gagget Active Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    öhmm .. ka .. ich nutze selbst noch 1.5.2 und hab von wordpress selbst eigentlich wenig ahnung.

    Ich hab das ganze an wp_head gebunden, d.h. das sollte eigentlich da auftauchen wo im header.php template der code
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    steht. Der sitz standardmässig bei Kubrick unter dem CSS Style. Evt hast du Sie einfach übersehen oder bei wp2 steht das nicht drin. Sollten Sie da sein (konnte keine url von dir finden),kannst du das code stück auch an die gewünschte stelle nach oben veschieben, ansonsten bau es einfach ein.

    Guten rutsch, Gagget

    Wie gesagt wenn an sowas bedarf besteht , lad ich mir auch gern mal wp2 und guck dabei ;)
     
    #10 Gagget, 31. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2005
  11. Wassertreter

    Wassertreter Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    @Gagget,
    ok habe es einfach nicht bemerkt. Weil bei mir das sonst immer unter dem Titel kommt. Habe es dahin jetzt auch verschoben. Funktioniert also.
    Ich habe großen Respekt vor Leuten wie Dir, die mal kurz so ein tolles Plugin schreiben. Erspart eine Menge Arbeit. Mach bitte weiter.
    Ich hätte da noch einige Ideen, was noch eine Idee besser sein könnte. Bin leider da zu perfektionistisch.

    Folgendes Problem viel mir auf. Schreibe ich einen Beitrag wo ich am Anfang gleich einen Absatz setzte, dann erscheint der auch in der description.
    Zum veranschaulischen kurz der Code:
    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Die Absätze in dem Betrag erscheinen also leider auch in der Metaangabe. Ich denke das ist unter XHTMl nicht erlaubt? Obwohl ich es nicht genau weiß. Aber auf jeden Fall machen die Breaks den Code nicht übersichtlicher und ich weiß auch nicht wie die SUMAS darauf reagieren.

    Ist bestimmt kein Problem für Dich die breaks rauszufiltern.

    Eine zweite Sache wäre schön.

    Könntest Du das Plugin nicht so schreiben das die Metaangaben (description und keywords) im Admin automatisch unter dem Beitragschreiben vollständig erscheinen, so das man Sie noch manuell nachkorrikieren kann.
    Mein Problem bei Deinem sehr gutem Plugin ist, das ich eine Beitrag schreiben will wo etliche Namensgeschütze Wörter drin vorkommen (z.B. CocaCola usw.). Diese werden automatisch mit Deinem Plugin in die Metakeywords übernommen und soweit ich das weiß ist das nicht erlaubt. Halt wegen den Namensrechten.

    Da will ich nicht unbedingt auf so einen blöden Abmahnanwalt reinfallen.

    Ok also erst mal vielen Dank und wenn Du 1 und evtl. 2 gelöst hast, würde ich mich sehr freuen von Dir zuhören.

    Ich wünsche Dir ein einfallsreiches gesundes und gesegnetes Neues Jahr.

    LG vom Wassertreter
     
  12. Gagget

    Gagget Active Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Dir und dem Rest des Forum natürlich auch ein frohes Neues.

    Hab nochmal drübergearbeitet und den Description Bug entfernt. Zum Anderen hab ich mal eine zweite Liste eingebaut in die man diese sog. Marken, die dann herausgefiltert werden, eintragen kann.

    Zudem hab ich mal eine Methode eingefügt die nun für ALLE Seiten description und keywords erstellt. Nur bräuchte man nun mal eine wirklich ausgibige stopword-liste den nun werden an manchen Stellen die Keywords doch recht lang ....

    DynamicMeta 0.2 Download: wpdynamicmeta-plugin_0.2.rar

    Mich interressieren natürlich neue Ideen, wie man das ganze noch verbessern könnte, genauso wie Fehler, von denen da bestimmt noch 1 oder 2 drinstecken). Freut einen doch immer wenn was benutzt wird :D.

    Gruß Gagget
     
  13. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    für fie meta Angaben bei Artikeln nehme ich das Plugin
    headmeta,

    sind zwei *customfields* die ich jedes Mal einfügen muss, aber dabei habe ich volle Kontrolle was als description und als Keywort erscheint.

    lg
    Monika
     
  14. Gagget

    Gagget Active Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Was, wie du ja bereits erwäht hast , vollkommen anders vorgeht und sich nur auf einzelne Beiträge bzw. Seiten beschränk.
    Außerdem macht es Arbeit und wenn ich meinen Mitbloggern versuchen würde zu erklären, das sie für Keywords und Decription Metatags jeddesmal CustomFields einfügen sollen ... ich glaube die würden im Kühlschrank danach suchen und sagen "hamma net".

    Bei diesem Plugin haben Praktisch, sofort nach der Aktivierung, fast alle deine Seiten untersachiedliche dynamisch generierte MetaTags.
    Fast heist hier Beiträge, Seiten, Archive(täglich,monatlich,jährlich) und Kategorie Seiten. Für alle anderen ( z.B.: Startseite,Suche,usw.) werden default keyword und Description genommen die natürlich unter Optionen eingestellt werden können. Für die automatischen Keywords und Descriptions gibts da auch einige Einstellungen und Filter.
    Kannst es ja einfach mal versuchen, da es keinerlei Tabellen anlegt oder Template Änderungen erfordert sollte es dir auch nix zerhauen. Evt kann es dich ja überzeugen ... obwohl ich an der Stelle nicht glaube das du deine bereits von Hand geschrieben Descriptions aufgeben wirst, naja kannst ja mal gucken ...

    Gruß Gagget
     
  15. Wassertreter

    Wassertreter Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    @Gagget,
    super! Absolut saubere Arbeit. Habe es kurz durch gecheckt. Funktioniert einwandfrei. Große Klasse.
    Langsam schulde ich dir auf jeden Fall eine Tasse Kaffe oder Tee. ;)

    Mal sehen ob ich dich noch über reden kann, es zu vervollkommenen.
    Ich finde das Total Spitze das ich das nicht alles extra eintragen muß.

    Problemstellung:
    Dein Plugin arbeitet selbständig und erscheint leider nur unter Optionen.
    Dort kann ich dann unter DynMeta Options die Sachen für den Standard angeben und die Wörter eintragen, die nicht in der Keywordliste erscheinen sollen.

    Nun schreibe ich aber Beiträge nicht unter Optionen, sondern unter "Schreiben" - Beiträge schreiben. Habe ich einen Beitrag geschrieben muß ich ins Optionenmenü zu DynMeta Options und dort evtuelle verbotene Keywords eintragen (und die schreibe ich vielleicht noch anders als Beitrag).
    Das ist umständlich.

    Wäre es nicht möglich 2 Felder möglichst schon gefüllt mit der Description und den Keywords im Beitragschreiben-Menü mit einzufügen. Wo Sie korrigiert werden können. Plus dem Feld wo die verbotenen Keywords eingetragen werden. Das Plugin btc-meta-keywords von Marko Mueller
    trägt zumindest dort ein Feld ein.

    Also ich bin gespannt, ob Du diese Aufgabe auch löst?

    Vielen Dank für Deine tolle Arbeit.
    Lg vom Wassertreter
     
    #15 Wassertreter, 3. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2006
  16. Gagget

    Gagget Active Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich heute mal Zeit gehabt und versucht der Problemstellung gerecht zu werden. Habe die Möglichkeiten für manuelle Descriptions und ein wenig mehr eingefügt. Hier am besten nochmal eine Liste aller Funktionen :
    • automatische Keyword und Description Meta Angaben
    • Angaben werden generiert für Beiträge, Seiten, Kategorien und Archive
    • minimale Länge der Keywörter kann eingestellt werden.
    • Länge automatisch erstellter Descriptions kann eingestellt werden.
    • unterstützt UTF-8 und ISO Einstellung
    • aus Keywörtern werden Stopwörter und Copyrights heraus gefiltert
    • erweiterbare Liste mit Stopwörtern unter Optionen
    • erweiterbare Liste mit Copyrights (geschützte Marken) unter Optionen
    Jetzt neu in der Version :
    • manuelle Descriptions für einzelne Beiträge und Seiten möglich
    • manuelle Descriptions können mit dem Beitrag zusammen geschrieben werden
    • Möglichkeit zur Erweiterung der Stopwort-Liste beim Schreiben des Beitrags
    • Möglichkeit zur Erweiterung der Copyright-Liste beim Schreiben des Beitrags
    • generierte Keywords werden beim Schreiben des Beitrags angezeigt
    Bevor man die Felder noch übersieht, zu finden sind Sie dann unter den Erweiterten Schreiboptionen, der Inhalt aktualisiert sich beim Zwischenspeichern, also nicht direkt bei der Text Eingabe, aber ich denke das ist nicht weiter schlimm.

    DynamicMeta 0.3 Download: wpdynamicmeta-plugin_0.3.rar

    Dann bin ich mal auf deine Meinung gespannt. Evt entschließt sich ja auch nun noch der ein oder andere das Plugin zu nutzen. Würde mich freuen ....

    Gruß Gagget
     
  17. Wassertreter

    Wassertreter Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    @Gagget,

    habe es gerade neu getestet, ziemlich gut. Wir nähern uns einem für mich sehr gutem Plugin. Danke!

    Folgende Problemstellung:
    Wenn ich einen Beitrag schreibe erscheint:

    Nach meinem ersten Test funktionieren die Felder alle sehr gut, bis auf das Letzte.
    Unter Automatisch generierte Keywords erscheint kein Feld, was ja evtl. beabsichtig ist. Aber die Automatisch generierte Keywords erscheinen auch nicht als Aufzählung! Wie war das gedacht oder versteckt sich da noch ein kleiner Bug?

    Zweites Problem:
    Auf der Webseite werden alle Umlaute als ö,ü oder ä korrekt dargestellt.
    Gehe ich im Adminbereich über Optionen auf DynMeta Options werden in allen Eingabefeldern die Umlaute ü = ü, oder ß = � dargestellt.
    Weiß nicht ob man das andern kann oder ob das an meinen Einstellungen liegt. Benutze Zeichensatz UTF-8.

    Also das sind schon wieder ein paar Herausforderungen an Dich. Vielen Dank jetzt schon, ich werde dein Plugin ab dieser Version schon einsetzen. Großes Lob von mir. Mach weiter.

    LG vom Wassertreter.
     
  18. Gagget

    Gagget Active Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke für das Lob. Bei den Keywörter sollte auch eigentlich kein Feld erscheinen, jedoch sollten da nach dem "Zwischenspeichern" die Keywörter aufgelistet werden. Wenn man dann darin Wörter endeckt die man da nicht haben will, kann man diese dann direkt von da zu den Filter Listen hinzufügen. Dachte das wäre so am besten, da so die ungewollten Wörter wenigstens überall weg sind. Bei mir funktioniert das eigentlich auch ... sollte das bei dir nicht so funzen müsst ich ma bei 2.0 gucken.

    Zu dem Umlaute Problem ... da hatte ich in einer Vorgänger Version nicht aufgepast, diese hat deine Daten noch einfach gespeichert, ohne auf das charset zu achten, bei dir also UTF-8. Mitlerweile wird darauf geachtet d.h. wenn das Plugin nun die Optionsdaten liest, geht es davon aus, sie wären als ISO gespeichert und müssten (laut deiner Blogeinstellung) nach UTF-8 konvertiert werden.

    Kurz gesagt : Einfach mal die umlaute ändern, und neu Speichern, sollte wirklich nur daran liegen das noch die Daten einer Vorgänger Version da gespeichert sind. Ansonsten muss ich da wohl nochmal bei gucken.

    Bin am Überlegen ob es Sinn macht, bei Aktivierung des Plugins evt vorhandene Optionen zu löschen ... aber ich denke wohl nicht.
     
  19. Wassertreter

    Wassertreter Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    @Gagget,
    schreibe ich die Äpfel wandelt Dein Plugin es in die Aepfel um. Sowohl in den Meta angaben als auch in der Copyrightliste. Damit kann ich leben.
    Nach dem ich die anderen Umlaute geändert habe funktioniert es. Sehr schön.


    Denke auch das es so am besten ist, aber das Problem mit den nicht angezeigten Keywords bleibt. Sowohl bei Speichern als auch bei Zwischenspeichern. Ich benutze bereits das WP 2.0.
    Könnte daran liegen. ? Lass dich nicht entmutigen, vielleicht findest Du den Fehler ja auch noch.

    LG vom Wassertreter
     
  20. Gagget

    Gagget Active Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    So hab mir mal 2.0 geladen und wahrlich es lag daran. Hab da also mal schnell was geändert. Sollte jetzt eigentlich gehen. Einfach mal testen.

    Download : wpdynamicmeta-plugin_0.3.1.rar

    Gruß Gagget
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden