1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Möchte eigene Filme zeigen...

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von d-dh, 11. Mai 2013.

Schlagworte:
  1. d-dh

    d-dh Member

    Registriert seit:
    9. November 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte meinen Blog mit eigenen Filmen etwas auflockern. Ich habe jetzt eine ganze weile versucht die Plugins in der WP-Suche zu verstehen. Aber bei meinen Kenntnissen scheint das aussichtslos. Daher die Bitte um Eure Hilfe:

    Ich möchte nur Filme wie man sie auch bei YouTube einstellt oder bei Prezi.com erstellen kann auf meinen Webspace laden können.

    Der Film soll genau wie ein normaler Artikel angeklickt werden können. Cool wäre es, wenn man die Größe als Besucher einstellen könnte. Denn bei meinem Prezi-Film, wie man das Prinzip Buchhaltung unterhalb von 15 Minuten lernt, da gibt es natürlich Schaubilder und zur besseren Lesbarkeit wäre eine Größeneinstellung prima. Oder wenn der Ton reicht und man weiter gucken will halt auf klein stellen.

    Und weil ich immer so glücklich bin, wenn Sachen aufgerufen werden - Eine kleine Statistik wäre super. Ist aber nicht so wichtig. Schon die Dauer wäre für mich ein Optimum.

    Jetzt sollte das ganze noch so einfach zu bedienen sein, dass ich das auch hinbekomme...

    Ich hoffe Ihr habt da selber was für Euch gefunden, was mir auch helfen könnte.

    Herzlichen Dank
    Dirk
     
  2. mrairbrush

    mrairbrush Active Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise kann man das mit ein paar html Befehlen machen. Leider sind die Browser sich nicht einig ob sie es anzeigen sollen oder nicht :) Ist auf anderen Systemen auch nicht einfach, so richtig gute freie Player habe ich noch nicht gefunden und die Katze im Sack kaufen ist auch nicht das wahre. Dann fragen dann auch noch einige warum man die nicht einfach bei Vimeo oder Youtube hochlädt und einbindet. Schau doch mal ob es nicht eine Erweiterung für den Editor gibt. Meist wird das als Plugin für den Editor gelöst.
     
  3. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.907
    Zustimmungen:
    35
    die wohl einfachste lösung ist youtube Videourl bei den Posts (im HTML editor) einzubinden, und wordpress zeigt automatisch das video in abspielbarem Fenster.
     
  4. Frank9652

    Frank9652 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2011
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Dirk!
    Anbei ein Beispiel, wie du MP4-Dateien einbinden kannst.
    ...was du allerdings nicht damit kannst... Statistiken darüber erstellen, und variable Bildgrößen.
    Bezüglich Statistik könnte man evtl. den Link auf einen Zähler umleiten und zählen lassen. - Wie das praktisch geht, weiß ich aber nicht.

    Ich benutze zum Video anzeigen das Plugin MediaElement.js
    Mit der nächsten Wordpress-Version wird diese Funktion integriert sein, so dass dann kein Plugin für MP4 oder MP3 mehr nötig sein wird.
    http://wordpress.org/extend/plugins/media-element-html5-video-and-audio-player/

    Wie es aussieht, kannst du auf DIESER Seite sehen
    Und der zugehörige Code den man auf der Seite oder Blog einbinden muss, sieht (beispielhaft) so aus.

    [video src="http://www.meineHomepage.de/meinpfadzurDatei/Dateiname.mp4" width="640" height="368" poster="http://www.meineHomepage.de/meinpfadzurDatei/Dateiname.png"]

    Beschreibung:
    Der erste Pfad gibt den Pfad zur MP4-Datei an.
    Width und height geben die Länge und Breite des Videobildes in Pixeln an
    Das mit Poster kann man auch weglassen, wenn man kein Bild von dem Film angezeigt haben will, bevor der Film gestartet wird. Wenn man das Bild haben will, muß man von einer Stelle des Films einen Screenshot im PNG-Format erstellen (kann z.B. Irfanview). Dieser Screenshot muss natürlich die selben Abmessungen in Länge und Breite wie der Film selber haben. - Der einfachheit halber habe ich das PNG-Bild im selben Verzeichnis wie die MP4-Datei gespeichert. Wenn man das Bild nicht haben will, dann erscheint auf der Seite nur ein schwarzes Rechteck.

    Zum zentrieren des Films verwende ich einen DIV-Container.
    Dazu mußt du im Dashboard auf der linken Seite über "Design" und dann "Theme Editor" deine Style.css aufrufen und einen ähnlichen Eintrag eintragen.
    Hier beispielhaft mein Eintrag:

    /* Zentrierung der Videos
    -------------------------------------------------------------- */
    div.video{
    margin: 0 auto;
    width: 640px;
    float: none;
    }

    Damit die Zentrierung wirksam wird, muß dann der Codeschnipsel auf der Seite oder im Blog wie folgt aussehen:

    <div class="video">[video src="http://www.meineHomepage.de/meinpfadzurDatei/Dateiname.mp4" width="640" height="368" poster="http://www.meineHomepage.de/meinpfadzurDatei/Dateiname.png"]</div>

    Soweit von mir
    Denke, es ist verständlich

    Gruß Frank
     
    #4 Frank9652, 18. Mai 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2013
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden