1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Monitoring / Überwachung für wordpress Internetseiten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von spooner, 6. Juli 2019.

  1. spooner

    spooner Member

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,
    wir sind auf der Suche nach einer Monitoring Lösung für Wordpress Kunden Webseiten.

    Wir möchten damit überprüfen / überwachen ob die Internetseiten noch erreichbar sind, aber nicht nur die Hauptdomain http://www.xydomain.de, sondern am besten auch alle anderen Menü-Punkte und Links auf der Seite.

    Gibt es da eventuell einen Dienst oder Tool mit dem man das realisieren könnte?

    Wie macht ihr das?

    Gruß spooner
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.432
    Zustimmungen:
    48
    Warum reicht dies nicht? Eine Serverüberwachung bietet zum Beispiel
    https://www.cronjob.de/loggedin/servermonitors

    Bitte verwende Beispieldomains https://de.wikipedia.org/wiki/Beispieldomains

    Ich würde ein SEO Tool empfehlen. Der Spider Scannt die Seite
    https://www.screamingfrog.co.uk/
     
  3. spooner

    spooner Member

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    mmh, sind beides interessante Ansätze.
    Ich hab es aktuell mit uptimerobot.com aber da kann ich nicht die ganze Seite überwachen, sondern nur die Domain.
    Das SEO Tool ist ja leider eine Software, ich suche eine Dienst oder ein Plugin, welche ich z.B. auf unserer eigenen Seite einrichten kann, in dem ich z.B. sage: Scanne jede Stunde folgende URL inkl. aller Inhaltsseiten und Links.
     
  4. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.432
    Zustimmungen:
    48
    Dies willst du mit PHP und deiner Laufbeschränkung auf deinem Server sicherlich nicht als Plugin lösen wollen.


    Wenn WordPress auf den Ping anwortet - warum möchtest du eine derartige Serverlast wirklich jede Stunde auslösen. Warum sollte WordPress Seite x anzeigen und Seite y nicht mehr? den Sinn verstehe ich zurzeit wirklich nicht.

    Selbstverständlich kann man prüfen ob zum Beispiel eine Anmeldung funktioniert oder die Anwender xy noch machen können.

    Dafür ist https://www.uptrends.de/ gut.
     
  5. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    43
    Also der Sinn erschließt sich mir auch nicht ganz, weil ja normalerweise nicht einzelne Seiten plötzlich nicht erreichbar sein können, wenn die Seite ansich läuft.

    Aber du könntest z.B. einen Cronjob erstellen, um stündlich per Curl den Statuscode der Seiten zu prüfen. Falls du irgendwo kein 200 zurückbekommst, schickst du dir eine E-Mail mit der Info, welche URL das war. Die zu prüfenden URLs könntest du dir entweder aus der Datenbank "zusammensammeln" oder z.B. die sitemap.xml verwenden. Es kann durchaus sein, dass ich jetzt irgendwas nicht bedacht habe. Aber so als erster grober Ansatz...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden