1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 4.7 Multisitewechsel der Sites

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Collector, 5. April 2017.

  1. Collector

    Collector Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider kann Wordpress die Browsersprache nicht erkennen und automatisch umschalten. Also habe ich eine Multisite in deutsch und englisch.

    Deutsch liegt im Hauptverzeichnis, Englisch unter /en.

    Nun möchte ich aber die englische Version in das Hauptverzeichnis umziehen und die deutsche Version nach /de portieren.

    Wie stellt man das an?

    Kann man das einfach unter wp-admin/network/site-info.php machen, in dem die Einstellungen in

    - Website-Adresse (URL)
    - Siteurl
    - Home
    - Ossdl Off Cdn Url

    abändert?

    Aber mich beschleicht der Gedanke, dass es so einfach nicht geht :sad:

    Danke.
     
  2. Collector

    Collector Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    mmmh, das scheint nicht so simpel zu sein, wie ich dachte sonst hätte ich wohl Antworten bekommen.

    Also meine Conclusio (vielleicht hilft es anderen):

    Das scheint recht kompliziert zu sein und man scheinbar sehr leicht fehler machen UND VOR ALLEM ... ÜBERALL STEHT ETWAS ANDERES!!!!!!

    - http://forum.wpde.org/blog-netzwerk/134352-url-adresse-aendern-multisite.html- https://codex.wordpress.org/Moving_WordPress#Moving_Directories_On_Your_Existing_Server
    - https://premium.wpmudev.org/forums/topic/how-to-change-url-for-wp-multi-site?utm_expid=3606929-101.yRvM9BqCTnWwtfcczEfOmg.0&utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.at%2FDas hat mich zu dem Schluß gebracht, dass ich meine Multisite mittels des Plugins WP Migrate DB in zwei getrennte WP Installationen trenne und auf diese Art ihren neuen Domains zuordne.

    Das löst auch gleich ein zweites Problem, denn eine Multisite ist kein wirklicher Gewinn.

    Die Vorteile sind:
    1) man kann für alle Sites der Multisite auf einmal ein Plugin installieren
    2) man kann leicht zwischen den Sites im Backend herumspringen.

    2. ist ganz nett aber wenn ich mich eingeloggt habe, kann ich auch zwischen den Browserfenstern springen. Das ist nicht der große Reißer.

    1. Ist ganz nett, weil man nur einmal die Plugins installieren muss und updates ebenfalls nur einmal machen muss. Zugleich ist das aber auch ein rießen großer Nachteil. Denn wenn etwas schief geht und das neue Plugin oder das Update Probleme macht, dann macht es auf ALLEN Sites der Multisite Probleme. Ja, man kann eine Sicherung installieren aber trotzdem, habe ich das Problem, dass ALLE Sites für einen gewissen Zeitraum Probleme haben. Ist also sicherer die Plugins zuerst auf der kleinsten Seite zu installieren und wenn alles passt dann auch auf den anderen. Der Zeitverbrauch hält sich in Grenzen, denn wie oft installiert man ein Plugin? Und die Updates machen sich praktisch von selbst.
    Und ein Domainwechsel gestaltet sich ebenfalls wesentlich einfacher ;)
     
  3. Collector

    Collector Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Vergesst die Meldung, die war nicht überlegt :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden