1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Nach Server Neustart alle Wordpress Seiten Fehler 404

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von KSCNeon, 18. März 2017.

  1. KSCNeon

    KSCNeon Member

    Registriert seit:
    25. November 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend werte Community,
    da ihr mir schon sehr oft geholfen habt muss ich mich heute wieder an euch wenden.
    Vor etwa 3 Tagen startete Ich meinen Debian Server neu. Auf dem Server laufen drei Wordpress Instanzen.
    Die letzten Tage wunderte ich mich sehr als meine Adsense Einnahmen stetig Richtung 0 schwanden und wollte der Sache heute mal auf den Grund gehen.
    Zuerst dachte ich alles sei soweit okay da die Startseiten alle Problemlos laden, aber dem ist nicht so denn jeder Beitrag zeigt einen 404 Fehler an.
    Das hatte ich schon einmal bei Wordpress also vollzog ich meine gängige Fehleranalyse:
    mod_rewrite ist an
    Datenbank ist heile
    Permalinks sind korrigiert
    alles nochmal neu gestartet
    AllowOverride All steht in der conifg
    .htaccess ist korrekt.
    Cache wurde überall geleert

    Konfiguration meiner Testseite:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    htaccess
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Es muss ja irgendwie an einer allgemeinen Konfiguration liegen, da alle drei Wordpress Seiten gleichzeitig schlagartig versagen.
    Auf dem Server laufen noch mehr Webseiten und Dienste. Diese laufen alle einwandfrei!
     
  2. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.341
    Zustimmungen:
    419
    Stell mal die Permalinks auf Standard und teste damit. Es liest sich stark nach fehlendem mod_rewrite. Bist du wirklich sicher, dass das Modul aktiviert ist?
     
  3. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Die vhost Konfiguration ist fehlerhaft. Hier wurde eine Konfiguration vor und nach der Apache 2.4 Version gemischt.
     
  4. KSCNeon

    KSCNeon Member

    Registriert seit:
    25. November 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Tipp.
    Die Permalinks habe ich schon neu geschrieben aber ohne erfolg.
    Wenn ich sie aber auf "Einfach" stelle funktioniert alles.
    Wie kann das sein?
    Sobald ich wieder "Beitragsname" anwähle ist die Seite wieder im Eimer.
    btw.:
    root@307981:~# sudo a2enmod rewrite
    Module rewrite already enabled
     
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.724
    Zustimmungen:
    1.003
    Am Rande bemerkt, falls in der .htaccess tatsächlich so

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    steht, ist das <IfModule... auskommentiert.
     
  6. KSCNeon

    KSCNeon Member

    Registriert seit:
    25. November 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Eben nochmal überprüft. Leider ist es nicht auskommentiert :/
     
  7. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Korrigiere doch erst mal deine fehlerhafte vhost. Irgendwo musst du doch beginnen
     
  8. KSCNeon

    KSCNeon Member

    Registriert seit:
    25. November 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ist mittlerweile schon Korrigiert. Ich saß die halbe Nacht noch am Rechner und habe herum probiert.
    Mittlerweile habe ich selbst Wordpress schon neu installiert und den selben Fehler.
    Bin schon kurz davor Apache neu drüber zu installieren da ich alles was ich irgendwo im netz finden konnte schon getestet habe.
    Bei den Permalinks funktioniert wirklich nur ausschließlich die Standard Einstellung. Alls andere verursacht 404 Fehler. Die Server Logs sind alle okay.
     
  9. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    124
    Zeig uns doch mal deine korrigierte vHost.
     
  10. KSCNeon

    KSCNeon Member

    Registriert seit:
    25. November 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Auch wenn in der vhost noch ein Fehler sein sollte wird es nicht daran liegen, da alle WP Seiten ja über drei Monate ohne ärger liefen.
    Ich habe auch diverse Backups gemacht, aber die würde ich ungerne wieder einspielen, das letzte ist von Mitte letzter Woche aber danach habe ich noch einiges am Mailserver etc. konfiguriert was ich ungerne nochmal neu machen möchte und einzelne Dateien wiederherzustellen wird ja nicht viel bringen wenn nicht einmal eine WP Neuinstallation hilft. :)
     
  11. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Sichere mal deine vhost und teste das hier (nur den Bereich für SSL ersetzen)

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  12. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Ich meine den Bereich :443 zu ändern, :80 erstmal so lassen.
     
  13. KSCNeon

    KSCNeon Member

    Registriert seit:
    25. November 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die korrigierte vhost!
    habe die vhost jetzt für alle Seiten angepasst und alle laufen wieder.
    Unvorstellbar und dennoch frage ich mich warum es die drei Monate zuvor ohne Ärger lief.
    Vielen lieben Dank dafür! :)
     
  14. KSCNeon

    KSCNeon Member

    Registriert seit:
    25. November 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Leider fällt mir jetzt ein anderer Fehler auf. Ich scheine WP Probleme anzuziehen und auch dieser ist einer bei dem ich auf Google nicht fündig wurde.
    Die /wp-admin Seite funktioniert nicht. Es aktualisiert sich lediglich die Startseite.
    Ich habe mich dann mit /wp-login.php eingeloggt und hatte dann immerhin schon einmal die Leiste des Adminpanels am oberen Bildschirmrand.
    Wenn ich dort jetzt aber auf Dashboard klicke passiert nichts. Wenn ich aber andere Funktionen auswähle wie z.B. "Seite bearbeiten" komme ich ins Admin Panel.
    Klicke ich im Admin Panel dann auf Dashboard geht es. Ich habe die Verlinkung überprüft. Wenn man im Adminpanel ist, lautet die Verlinkung /wp-admin/index.php (funktioniert)
    Klicke ich aber von einer beliebigen WP Seite oben links auf Dashboard lautet die Verlinkung /wp-admin (funktioniert nicht)
    Woran hakt das denn nun schon wieder?
    Es ist auch wieder bei allen WP Seiten auf dem Server das gleiche also muss es wieder eine allgemeine Konfiguration sein. Es funktioniert nicht einmal beim neu aufgesetzten Wordpress.
    Zum Test https://cloudload.eu/wp-admin

    Hat dazu vielleicht nochmal jemand eine Idee? :)
    Permalinks habe ich schon neu geschrieben, .htaccess habe ich schon testweise umbenannt.


    Edit:

    Es liegt an der Zeile "RewriteRule ^(.*)$ /index.php/$1 [L]".
    Nehme ich sie raus geht /wp-admin einwadfrei aber die Seite nicht.
    Setze ich sie rein geht die Seite aber /wp-admin nicht.
     
    #14 KSCNeon, 21. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2017
  15. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.724
    Zustimmungen:
    1.003
    Die Seite geht hier derzeit gar nicht. Evtl. kommen bei Dir vermeintlich funktionierende Seiten aus dem Browser-Cache.
     
  16. KSCNeon

    KSCNeon Member

    Registriert seit:
    25. November 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    bei mir geht die Seite. Um den Cache auszuschließen haben ich eben sowohl den WP Cache sowie meinen Browser Cache geleert ohne erfolg. Auch ein anderer Browser macht den selben Fehler.
     
  17. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Alle Plugins deaktivieren und Standardtheme aktivieren und dann nochmal testen
     
  18. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.724
    Zustimmungen:
    1.003
    Um 14:56 ging die Seite nicht, weder Login noch irgendwas sonst, der Server war "tot". Da wurde also mehr geändert, als eine index.php Zeile in .htaccess
     
  19. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Hier scheint einiges geändert worden sein bzw im argen zu liegen.
    @TS warum administrierst du eigentlich einen Server, ohne aber das nötige Wissen zu haben? Wäre ein Hosting Paket da nicht besser geeignet?
     
  20. KSCNeon

    KSCNeon Member

    Registriert seit:
    25. November 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Zugegebenermaßen bin ich zwar ausgebildeter Fachinformatiker und beherrsche gängige Windows Server und Software dennoch sind meine Linux Server Kenntnisse relativ gering bzw. ich habe mir mein wissen selbst aneignen müssen weil´s mir keiner beibringt :p
    Ich habe mich gegen ein Hostingpaket entschieden weil ich einmal sehr wissbegierig bin und mir IT Kram meist sehr schnell aneigne. Zudem ist es für mich günstiger einen großen Linux Server zu mieten als viele einzelne Pakete. Auf dem Server läuft noch Owncloud, Open-Exchange, ein Gameserver usw. Grundsätzlich ist das für mich auch alles kein Problem mehr aber mit Wordpress habe ich seit Anbeginn nur Ärger, auch schon im Hostingpaket da es der last der Nutzer nicht stand hielt und die Antwortzeit mehrere Sekunden betrug und das obwohl ich bei keinem Billighoster war (DF).
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden