1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Netcup - VPS Root - Nodeausfälle häufen sich?

Dieses Thema im Forum "Webhosting-Provider" wurde erstellt von _Sascha_, 20. November 2015.

  1. _Sascha_

    _Sascha_ Member

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wie sind eure "aktuellen" Erfahrungen in Verbindung mit virtuellen Servern (VPS) mit diesem Anbieter?
    Und unter welcher Vorrausetzung setzt ihr diesen ein: Beruflich/Privat. (bei privaten VPS achtet/merkt man Ausfälle ja nicht unbedingt, wenn man es nicht gerade monitored)

    Die Frage kommt bei mir momentan auf, da ich am überlegen bin ob wir vielleicht den Anbieter doch noch wechseln sollten oder ihm eine Chance geben sollten.

    Grundsätzlich, gab es bisher nur drei Ausfälle, welche sogar (auch wenn Sie vergessen bescheid zu geben wenn sie fertig sind) recht flott wieder gelöst wurden. (~15min) Angeblich alle bzgl. eines Problem mit dem Node in welchem unser vServer hängt. Doch wenn euch jemand dann sagt, das wir ja bei Strato bisher keine Probleme hatten was Ausfälle anging, kommt man sich auch ziemlich blöd vor den Wechsel auf Netcup empfohlen zu haben.

    Bei Strato hatten wir die letzten Jahre Webspace, brauchten nun aber für ein Prohekt einen VPS. Da die Meldungen bzgl. Strato und VPS im Netz ziemlich finster ausfielen schaute ich mir an, was den am meisten empfohlen und gelobt wurde und so viel mir Netcup immer positiver auf.

    Täusche ich mich und das ist tatsächlich nur eine kleine Problemphase mit unserem Node (Pechgriff, Geduld haben), oder gibt es bzgl. der Zuverlässigkeit/Erreichbarkeit bei Netcup immer mehr Probleme.
    Ich will mit den Fragen hier kein Glaubenskrieg herraufbeschwören, allerdings brauche ich aktuelle frische Eindrücke und Meinungen um zu entscheiden ob wir uns beruhigen sollten oder doch lieber bereits nach dem nächsten Anbieter Ausschau halten sollten.

    Gruß,
    _Sascha_
     
  2. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Ich war auch ne zeitlang bei Netcup, bevor ich angefangen habe, selber zu virtualisieren. Ich kann mich erinnern, das es vor Monaten mal Probleme mit neueren Node gab, welche selbständig ein reboot ausgelöst haben. Dieses Problem wurde aber nach einigen Tagen behoben. Sonst kann ich eigentlich nur gutes über Netcup berichten, auch was den Support angeht. Was für einen V-Server hast du dort gemietet?
     
  3. _Sascha_

    _Sascha_ Member

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben uns für den "Root Server L" entschieden gehabt und was die versprochene Leistung angeht kann ich mich bis jetzt auch nicht beschweren. (bis auf die Bildkomprimierung, vor einigen Tagen, gibt es nichts was momentan in der Lage wäre diese völlig auszuschöpfen)

    Nur haben die drei Node-Ausfälle innerhalb der ersten zwei Wochen schon einen komischen Nachgeschmack hinterlassen. Vor allem da wir das dort eingerichtete Projekt, gewerblich betreiben und auf entsprechender Verfügbarkeit angewiesen sind. Und das der V-Server nach der Node-Reperatur nicht unbedingt korrekt wieder neu startet und ein RESET statt ACPI-Restart benötigen, macht es ein bisschen schwer unbesorgt zu bleiben.

    Ich bin auch schon am überlegen, bei einen Zweitanbieter ansonsten für 5-10 Euro einen zusätzlichen Mini-VPS zu mieten, welcher nichts anderes als Überwachung des eigentlichen V-Servers, Umleitung bei Ausfall und RESET nach Ausfall zur Aufgabe hätte.

    (RESET = Der V-Server wird im Netzwerkcenter von Hand neugestartet.)
     
    #3 _Sascha_, 20. November 2015
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2015
  4. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Hast du mal Netcup angeschrieben und dein Problem geschildert? Evtl verlegt man deine VM auf einen anderen Node.
    Monitoring per Nagios oder Check_MK usw. ist immer sinnvoll, gerade wenn es sich um eine produktive Nutzung handelt.
     
  5. _Sascha_

    _Sascha_ Member

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Telefoniert habe ich schon, uns die beteuern das dies angeblich nicht der Regelfall sei und es einfach nur momentan (etwas milder hat er es ausgedrückt) Pech sei, das der Node an dem der V-Server hängt, solche Probleme macht. Aber was Aussagen und Beteuerungen von Kunden-Hotlines (Dienstleistern aller Art) angeht, bin ich nicht mehr so leicht zu überzeugen.

    Darum auch dieses Thema, mit welchen ich mir von anderen Netcup-Kunden eine aktuelle Einschätzung über den Anbieter einholen möchte.

    Heute zum Beispiel wollte man mir auch keine genaueren Details über den Grund des Ausfalls nennen. Klang/Klingt für mich dann oft eher nach einer Standard-Phrase direkt aus dem Callcenter.

    Wenn das Problem weiter besteht, werde ich auch darauf bestehen müssen, das man unseren V-Server verlegt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden