1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Neu: Entwicklerteam holt noch mehr raus fürs Twenty Twenty-Four (TT4) :: Performanzzuwachs plus 40%

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von suedtiroler, 12. Oktober 2023.

  1. suedtiroler

    suedtiroler Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. März 2021
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    50
    WordPress-Mitwirkende beschleunigen die Leistung des Twenty-Twenty-Four-Standardtheme um 40 %
    WordPress 6.4 wird voraussichtlich Anfang November ein neues Standardtheme, Twenty Twenty-Four (TT4), ausliefern. Dieses Theme ist funktionsreicher als frühere Standardthemen und die Mitwirkenden haben daran gearbeitet, potenzielle Leistungsverbesserungen zu identifizieren, die vor der Veröffentlichung vorgenommen werden können. Auf WPTavern wurde nun auf eine sehr interessante Arbeit aufmerksam gemacht: Sarah erläutert die(se) aktuellen Entwicklungen am TT4 - und schildert beachtliche Erfolge in Punkto Performanz (vgl den Link unten).


    twentytwentyfour-preview.jpg

    [Bild 1] dasTT4 Theme - screenshot von WPBeginner - (vgl. Link unten.)


    Als Ausgangspunkt führte Felix Arntz, Mitarbeiter des von Google gesponserten Performance-Teams, mehrere Benchmarks durch, in denen TT4 mit dem TT3-Blocktheme verglichen wurde. Dazu gehörten allgemeine Web Vitals, die sowohl die Serverseite (TTFB) als auch die Clientseite (LCP-TTFB) abdeckten, sowie ein separater Leistungsbenchmark für die serverseitige Ladezeit. Arntz hat eine Zusammenfassung dieser Daten veröffentlicht:

    für die homepage:
    • Overall load time (LCP) is 58.8% langsamer.
    • Client-side performance (LCP-TTFB) ist 93.5% langsamer.
    • Server-Timing (wp-total) ist 71.8% langsamer.

    für ein einzelnes posting:
    • Overall load time (LCP) ist 3.9% langsamer.
    • Client-side performance (LCP-TTFB) is 40.1% schneller.
    • Server-Timing (wp-total) ist 42.3% langsamer.

    Felix wies darauf hin, dass TT4 deshalb langsamer ist, weil es viel mehr funktionsreiche Inhalte bietet als TT3.
    „Interessanterweise scheint der serverseitige Leistungsunterschied zwischen TT4 und TT3 fast ausschließlich auf die Anzahl der vom Theme verwendeten Blockeditorfunktionen zurückzuführen zu sein, nicht jedoch auf Probleme, die das Theme selbst verursacht“, sagte Arntz. „Tatsächlich enthält das Theme nur eine einzige Funktion der PHP-Logik. Allerdings enthält es komplexere Inhalte als TT3 und kommt mit einer großen Anzahl an (Patterns) Mustern, sodass das dort möglicherweise eine Rolle spielt.“

    Nach nur zweiwöchiger Arbeit an spezifischen Tickets für einige gemeldete Probleme konnten Performance-Mitwirkende dafür sorgen, dass das neue Twenty Twenty-Four-Theme (und andere Themes) mehr als 40 % schneller geladen werden.

    „Ich freue mich sehr, berichten zu können, dass die meisten (wenn nicht alle) serverseitigen Leistungsprobleme durch zusätzliche allgemeine Leistungskorrekturen im Kern behoben wurden“, sagte Arntz.
    Er fasste die Verbesserungen bei den Server-Timing-Benchmarks beim Vergleich von TT4 und TT3 mit dem neuesten Core-Trunk zusammen:

    Die TT4-Startseite wird in 85,91 ms geladen, verglichen mit 78,08 ms in TT3.
    → 10,0 % langsamer, aber vorher war es 71,8 % langsamer
    TT4 „Hallo Welt!“ Post-Loads dauern 96,44 ms, verglichen mit 86,35 ms in TT3.
    → 11,7 % langsamer, aber vorher war es 42,3 % langsamer

    Es gibt einige herausragende clientseitige Leistungsverbesserungen, aber Arntz sagte, dass diese mehr Überlegung und Zeitinvestitionen erfordern, sodass sie für die Version 6.5 einen Meilenstein darstellen.

    WordPress 6.4 Beta 3 wurde gestern veröffentlicht. Obwohl die Flaggschiff-Funktion der Schriftartenbibliothek auf Version 6.5 reduziert wurde, gaben Mitwirkende an, dass diese Änderung keine Auswirkungen auf Twenty Twenty-Four haben wird, da das Design mit vorab ausgewählten Schriftarten ausgeliefert wird, die aus den Design-Assets geladen werden, genau wie frühere Standarddesigns.

    weitere Infos, Hintergründe, Quellen, Links und Daten:

    WPTavern: https://wptavern.com/wordpress-contributors-speed-up-twenty-twenty-four-default-theme-performance-by-40

    Der Autor Syed Balkhi - mit Whats Coming in WP 6.4 auf seiner WPBeginner-site: https://www.wpbeginner.com/news/whats-coming-in-wordpress-6-4-features-and-screenshots/
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden