1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Neues Theme testen für Relaunch

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von 4400, 17. Mai 2015.

  1. 4400

    4400 Active Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Community,

    ich habe momentan das Twenty Fourteen Theme und möchte aber gerne ein anderes Theme probieren. Was ist denn die einfachste Möglichkeit ein neues Theme zu testen und am Design für einen Relaunche der Webseite zu basteln ohne dass die Seite dafür abgeschalten werden muss?

    (PS mein Hoster ist one.com falls das wichtig ist :))

    LG Thomas
     
  2. chilidog

    chilidog Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    0
  3. 4400

    4400 Active Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Das funktioniert leider nicht so gut, da lassen sich keine neuen Seiten erstellen und das Menü und Kategorie neu anlegen und strukturieren. Außerdem kommen oft Fehlermeldungen wenn ich eine neue Seite laden will oder ähnliches.

    Ich bräuchte so eine Art Kopie vom jetzigen Stand den ich neu umbauen kann aber so, dass Bilder und Beiträge noch vorhanden sind.
     
  4. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.117
    Zustimmungen:
    29
    Richte dir eine subdomain ein, installiere WP und dein Theme.
    Importiere deine Datenbank, Fotos.
     
  5. chilidog

    chilidog Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    0
    @ 4400,

    so wie SuMu oben beschrieben würde ich es dann auch machen. Dann hast Du eine optimale Testumgebung und kommst nicht mit Deiner eigentlichen Seite in die Quere.
     
  6. 4400

    4400 Active Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Die Beiträge konnte ich mit der Export Funktion von Wordpress exportieren aber wie kann man die Fotos exportieren bzw. dann wieder importieren?
     
  7. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.764
    Zustimmungen:
    117
    Hi,

    du musst die Struktur des wp-content/uploads Ordner auf deiner Testseite genauso aufbauen, wie es auf deiner Produktiven Seite ist.
    Also quasi 1:1 in die Testinstallation reinkopieren.

    Dann gehst du in deiner Testinstallation hin und installierst dir dort einfach das Plugin Search and replace und änderst mit dessen Hilfe in der Datenbank deiner Testinstallation die Pfade von der Produktivseite auf die der Testinstallation.

    (Hoffe das war jetzt nicht zu verwirrend beschrieben. ;))

    http://faq.wpde.org/wordpress-url-aendern/ <-- Variante Drei wäre das in dem Fall zu deiner Testinstallation. Ein Link zum erwähnten Plugin ist dort auch hinterlegt.
     
  8. 4400

    4400 Active Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Den wp-content/uploads Ordner habe ich kopiert und eingefügt. Aber in der Mediathek sind die Bilder trotzdem nicht drin.
    Das ist ganz schön kompliziert mit diesem Plugin, ich weiss gar nicht wonach ich eigentlich suchen soll. :roll:
     
    #8 4400, 18. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2015
  9. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.117
    Zustimmungen:
    29
    Deshalb nutze ich dafür auch kein Plugin, weil es auch sehr gut ohne geht.
    Diesen Artikel solltest du mal lesen
     
    #9 SuMu, 18. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2015
  10. 4400

    4400 Active Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Habe den Beitrag zum Backup gelesen.
    Das folgende habe ich bisher gemacht:

    1. Die Datenbank habe ich in in phpmyadmin als SQL-Datei exportiert und lokal auf dem Rechner gespeichert.
    2. Mit Filezilla habe ich den gesamten Inhalt der alten Wordpress Installation lokal auf dem Rechner gespeichert.
    3. Eine Subdomain habe ich eingerichtet, dort ein neues Wordpess rein installiert.
    4. Den wp-content/uploads-Ordner kopiert und in die neue Wordpress Installation reinkopiert.

    Wie würde die Aufzählung nun weitergehen, also wie kriege ich aber jetzt die Beiträge rein ist die Frage. Am besten wäre es natürlich dass die alte WP-Installation und Datenbank unberührt bleibt wenn ich nur mit einer Kopie dieser Datenbank arbeite und das neue Theme teste, damit ich nix zerschieße im Notfall.

    Mir sind nur die Inhalte der Beiträge wichtig, also Texte und Bilder in den Beiträgen. Seiten, Menüs, Kategorien und Schlagwörter sind nicht unbedingt nötig.

    Das Plugin "
    Search and replace" habe ich so verstanden, dass die Daten in der Datenbank verändert werden, trift das für die Kopie oder die originale Datenbank zu?
     
  11. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.117
    Zustimmungen:
    29
    Du importierst die Datenbank (vorher die alte leeren) in deine WP-Subdomain-Installation ==> Punkt 1
    Wie das geht, sollte auch oben im Link stehen ...

    Dein Theme solltest du noch in den Theme-Ordner der Subdomain - per FTP - laden ==>
    das sollte dann alles sein. Habe das nicht mehr ganz im Kopf, sollte aber alles sein.

    Außerdem egal, das ist deine Spielwiese, da kannst du nix kaputt machen - was du nicht später reparieren kannst.
    Wenn du die selben Anmeldedaten nutzt, wie auf der realen WP-Installation, sollte es einfach sein. Vielleicht nach dem Einloggen ==> wp-admin/options-general.php die Pfade prüfen.
     
    #11 SuMu, 18. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2015
  12. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2
    wenn du doch nur ein neues Theme testest
    dann musst du doch aus der Testinstallation nur das neue Theme in den wp-content/themes/ ordner via ftp kopiern und dann aktivieren

    da ist doch gar keine Datenbankschubserei dann mehr nötig

    auf der Subdomain zum Testen kannst ja deine Beiträge reinholen oder Dummy Text nehmen...
     
  13. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.117
    Zustimmungen:
    29
    Stimmt! Benötigt man nicht, habe ich mit einem anderen Thread verwechselt (*Alter) ;-D
     
  14. 4400

    4400 Active Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Muss ich jetzt die Schritte von Variante 3 machen von dieser Webseite: http://faq.wpde.org/wordpress-url-aendern/ ?

    Oder wie hole ich meine Beiträge rein?

    Und was ist nun mit dem Plugin Search & Replace?

    In meiner Naivität dachte ich echt das Ganze wäre einfacher.
     
  15. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.117
    Zustimmungen:
    29
    Wenn es ein paar Mal gemacht hast, findest du es auch recht einfach!
    Hast du dich schon eingeloggt und dich umgesehen?
     
  16. 4400

    4400 Active Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Wo eingeloggt?
     
  17. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.117
    Zustimmungen:
    29
    In deiner WP-Installation auf deiner Subdomain.
     
  18. 4400

    4400 Active Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ja das hab ich gemacht, habe ja dort auch über das Backend das Theme hochgeladen. Der Login ist aber ein anderer als für die Originalinstallation.
     
  19. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.117
    Zustimmungen:
    29
    Deine WP-Installation auf der Subdomain scheint zu funktionieren? Dein Theme ist da? Was fehlt dir jetzt noch? Ein paar Artikel kannst du doch selber flott erstellen -die nutzt du nur als Platzhalter oder zum Angucken.
     
  20. 4400

    4400 Active Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte gerne mit bereits vorhanden Artikeln und Bildern arbeiten, da die jeweiligen Vorschaubilder der Beiträge wichtig für die Anpassung des Startseiten-Designs sind, bzw wird es mehrere Startseiten je Kategorie geben. Zudem habe ich viele Formatierung im Text und Tabellen gemacht.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden