1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

PageRank = 0

Dieses Thema im Forum "Netzwelten" wurde erstellt von Gecko-1, 10. Januar 2007.

  1. Gecko-1

    Gecko-1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, kann mir einer einen Tipp geben, was bei meinem Einen Blog falsch läuft. Habe dort seit geraumer Zeit einen PageRank von 0. Des Weiteren habe ich noch 3 weitere Blogs, die bestimmt nicht mehr Backlinks, Besucher, etc. haben, aber wenigstens einen Pagerank von 3-4 aufweisen. Versteh das nicht.
    Wenn ich www.geckos-geocaching.de hier überprüfe müsste ich eigentlich einen PageRank von 5 erwarten können. Was läuft da falsch?

    http://www.internetbaron.de/backlink-checker-link-check.html
     
  2. Morris

    Morris Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    0
    Abgesehen davon, dass es schon lange nicht mehr _den_ Pagerank gibt, sondern mehrere (11 oder 12 müßten es sein), diesen aber außerdem Null Bedeutung zuzumessen ist, gibt einige Möglichkeiten diese zu beieinflussen.

    u.a.

    Backlinks - alter Kaffee
    interne Links - werden sehr häufig unterschätzt

    Relevant sind auch die Seiten die auf dich verlinken. Sind diese thematisch ähnlich gelagerrt wie deine gibt es eine höhere Bewertung als von solchen, die thematisch absolut nichts mit deiner Seite zu tun haben.

    Außerdem sollten sich ständig neue Informationen auf der Seite befinden.

    Schau dir deine Seite z.B. mal mit "SEO for Firefox" an, da wird sich einiges klären.

    Bedenke aber: Was bringt dir der tollste PR, wenn du keine Besucher hast?

    Grüße
    Mo
     
  3. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    Pagerank von Google gibt es einen,

    update der google toolbar hat dieser Tage begonnen,

    eingehende Links sind wichtig, deren PR und deren Stärke,


    ob es Neues gibt ist für den Platz in den Suchergebnisssen wichtig, dem PR ist es egal,



    PR ist sowas wie ein Statussymbol

    doch in einem Suchmaschinenoptimierforum wärst Du mit Deiner Frage besser aufgehoben

    hier wird technisch supportet ;)

    lg
     
  4. Gecko-1

    Gecko-1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ist halt nur verwunderlich, dass ich einen Nulling habe. Verlinkt bin ich eigentlich bloß mit Themen relevanten Seiten. Neue Inhalte würde ich mal sagen alle 2 Tage. Besucht wird sie ja auch recht gut und ist in den Geocaching-Kreisen schon eine gute Anlaufstelle. Deswegen Blick ich da nicht durch. Meine eine Seite hat eine Pagerank von 3. Letze Aktualisierung Monate her, kaum verlinkt und in keiner Suchmaschine angemeldet.
     
  5. Gecko-1

    Gecko-1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das ja hier rein gepostet, weil ich dachte, dass vielleicht mit dem Header der Seite was nicht stimmt, etc. Vielleicht gibt es deshalb ja kein PageRank.

    Das SEO-Tool hilft mir auch nicht viel weiter.

    Age verstehe ich nicht. 12/2005 - Soll das halten, die Seite existiert sei 12/2005 oder die letzte Aktualisierung soll da erfolgt sein? Beides würde nicht stimmen.
     
  6. Gecko-1

    Gecko-1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal ich. Das verstehe ich jetzt gar nicht. Wurde meine Domain vielleicht gebannt oder sowas ähnliches.

    www.geckos-geocaching.de hat PageRank 0 (Das ist die Wordpress-Seite)
    www.geckos-geocaching.de/forum hat immerhin PageRank 3. Da muss doch was nicht mit dem Blog stimmen.
     
  7. flash

    flash Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ganz ruhig. Die angezeigten PageRank-Werte werden nur alle 3-4 Monate aktualisiert. Außerdem findet wie schon gesagt gerade ein PageRank-Update statt, weshalb bei einigen Domains derzeit ein Pagerank von 0 angezeigt wird. Spiegel.de hatte vor ein paar Tagen auch einen PR von 0 und jetzt wieder den 8er. Warte einfach eine Woche ab.
     
    #7 flash, 15. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2007
  8. Gecko-1

    Gecko-1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube daran liegt es nicht....

    ich habe mehrere Blogs (Wordpress) Einer meiner Blogs macht mir aber ehebliche Schwierigkeiten mit dem PageRank. Der ist nämlich 0. Dieser Blog wird aber eigentlich ganz gut besucht und ist auch mit themenrelevanten Seiten gut verlinkt.

    Ein anderer Blog von mir, den ich eigentlich für mich privat erstellt habe und nicht gerade gut Pflege oder verlinkt hat hingegen eine Pagerank von 3.

    Beim dem 0er handelt es sich um www.geckos-geocaching.de.

    Was mir aufgefallen ist.

    Wenn ich site:www.geckos-geocaching.de bei google eingebe kommen um die 400 Ergebnisse. Aber kein Ergebnis auf den eigentlichen Blog oder dessen Beiträge. Man findet nur das Forum und diverse Seiten, die auch auf dieser Domain laufen. Der Blog ist nicht zu finden.

    Dann wollte ich mit Google-Webmastertools den <META name="verify-v1" content="lTWXmy.................................Pw=" /> einfügen um die Webseite zu bestätigen. Dieser wird nicht gefunden. Bei all meinen anderen Seiten klappt es.

    Ich bin echt am verzweifeln. Eigentlich wird dieser Blog gut gepflegt und besucht (Im Schnitt 2-3 neue Artikel alle 2 Tage). Von Google wird er hingegen vollkommen ignoriert.

    Ich kenne mich absolut nicht aus. Habe vermutet, dass ich am header irgendwas vermurkst habe und hab alles rausgeschmissen. Auch daran lag es nicht.

    Wer kann mir ein wenig helfen. Der Blog soll in den Suchmaschine wieder gefunden werden. Ich habe auch nicht irgend was blödes gedreht um in den Suchmaschinen vertreten zu sein, wüsste gar nicht wie....
     
  9. Jack

    Jack Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    schau mal mit dem Validator drüber. Es sind ein ganzer Haufen Fehler drin. Die Metatags kann man auch noch optimieren
     
  10. Gecko-1

    Gecko-1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe sogar den ganzen header schon mal berreinigt und trotzdem geht nichts. Also , dass mit dem Validator kann nicht ganz so schlimm sein. Die Metatags sind bei Google eigentlich kein Thema mehr, eher nebensächlich.

    Sieht eher so aus, wie wenn die Seite gebannt ist. Der Blog erscheint nicht in der Suchmaschine Google. Weiß aber echt nicht warum, da ich ja nichts gemacht habe. Zumindest ist mir nichts bewusst.
     
  11. missi

    missi Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Ein paar Dinge, in unsortierter Reihenfolge:

    http://www.geckos-geocaching.de/robots.txt fehlt

    http://technorati.com/search/http://www.geckos-geocaching.de/ gelinkt wird auch nicht sonderlich, schon garnicht mit Keywords

    Schalt den Directoryindex auf deinem Server aus, ich finde Zeux via Goole, was ich nicht finden sollte. (Oder sichere deine Verzeichnisse via htaccess)

    Auf die Printlinks (beispiel: http://www.geckos-geocaching.de/?p=563&print=1) pack einen nofollow, denn sonst hast du duplicate content. (btw. via Google gefunden == nicht gebannt. ;) )

    Die linke Sidebar pack im Template nach unten, wenn du dir deine Seite mal mit Lynx oder Links anschaust, dann siehst du, was ich meine. (Alternativ stells CSS mal ab.)

    Arbeite mit Formatierungen, <H1><H2><strong>, etc. und pass dir das per CSS an. (<center> macht man auch nicht mehr, align ist sehr modern heutzutage.) alt (für grafiken) +title (für links und grafiken) nutzen.

    Zu deiner Navi oben: Ohne Javascript ist der größte Teil deiner Seite nicht nutzbar. Schalts mal aus und schau, wie weit du kommst auf der Seite. ;) )

    Suchmaschinen beherrschen kein Javascript. ;)
     
  12. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Soweit absolut d'accord, aber hier:
    musste ich doch einmal heftig husten.

    Ich bin so frei, mich selbst zu zitieren: http://forum.wordpress-deutschland.org/showpost.php?p=81593&postcount=16 (kein Bock, das alles nochmal zu tippen ;))

    Achso, und Google et al. beherrschen sehr wohl (einfaches) JavaScript, gerade weil es viele Seiten zur Navigation verwenden (traurig, aber wahr). Das habe ich bis vor Tagen auch nicht geglaubt und musste mich eines besseren belehren lassen. ;)
     
  13. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    Hmmm, ich habe vor etwa einem Jahr mal ein diesbezügliches Experiment gestartet, weil ich auch wissen wollte, ob Google und andere Suchmaschinen Javascript verarbeiten.
    Zumindest wenn man den Code in eine externe js-Datei auslagert, scheint dies nicht der Fall zu sein. Ich hatte einfach drei externe Links zu Seiten auf einer Testseite eingefügt, zwei davon per externer js-Datei und einen normal. Der normale Link wurde nach ein paar Tagen von Google, und auch anderen Suchmaschinen besucht (und wird dies auch regelmäßig weiterhin), die beiden Javascript-Links werden aber von allen Sumas hartnäckig ignoriert.

    Gruß
    Ingo
     
  14. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde auch niemals JS für die Navigation verwenden. Aber ich weiß, dass der Googlebot die gängigsten Methoden der JS-Navigation spidern kann. Ob der Googlebot das im Einzelfall will, ist natürlich eine andere Frage. ;) Wie es mit anderen Suchmaschinen aussieht, weiß ich nicht; vermutlich aber eher schlecht.

    Ich habe leider keine wirklich guten Quellen gefunden, aber http://www.google.de/search?q=google+javascript&num=100 liefert zumindest brauchbare Hinweise bzw. Ansatzpunkte für eine weitere Recherche.
     
  15. missi

    missi Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, Google arbeitet wie ein Textbrowser. Im Textbrowser funktioniert kein Javascript, wie also soll Google die indizieren? (rein interessehalber)
     
  16. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Du nennst zwei Prämissen, die aber nicht notwendigerweise zutreffen. ;)

    Google arbeitet nicht wie ein Textbrowser, da es den Inhalt nicht rendert. Außerdem kann in einem Textbrowser prinzipiell auch JavaScript funktionieren (zumindest teilweise); in Screenreadern funktioniert es ja bspw. auch.

    Es ist wohl tatsächlich so, dass der Googlebot eine JS-Engine mitbringt:
    http://www.fornex.de/?p=28

    Ich kann aber auch nix genaueres dazu sagen (vor allem, inwieweit JS vorteilhaft ist). Vermutlich werden die SEOs hierzu mehr sagen können.
     
  17. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    es herrscht auch unter professionellen Suchmaschinenoptimierern mehr als unterschiedliche Meinungen vor, wie die Suchmaschine Google mit js und Links umgeht.

    Man kann immer noch mit bestimmten js Scripten den googlebot an der Verfolgung eines Links hindern!

    Generell würde ich sagen:

    wer auf den sichtbaren PR der Google Toolbar wert legt, sollte auf eine JS Navigation verzichten, (wenn es ihm schon nict´ht die Nutzer wert sind)

    außerdem valides HTMl ist bedauerlichweise für den sichtabren PR UND für den Platz in den Suchergebnissen absolut irrelevant, solnge die Website im Browser angezeigt werden kann,

    wer mal google.de durch den validator jagte wird wissen wieso ;)

    viele Links, die auf Dein Blog weisen,
    in diesen Links der für Deine Website passende Linktext
    Geduld
    Warten
    Geduld

    und dann gibts irgendwann diesen grünen Balken

    lg
     
  18. Gecko-1

    Gecko-1 Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Also, auf Javascript habe ich mittlerweile in der Navi verzichtet. Außerdem die Naviblocks hinter dem Inhalt gesetzt.

    Trotzdem weigert sich Google beharrlich die Startseite zu scannen. Andere Seiten werden gescannt. Auch die robots beachtet google nicht wirklich.

    Habe ich da was falsch gemacht?

    User-agent: *
    Disallow: /mysqldumper
    Disallow: */feed*
    Disallow: */trackback
    Disallow: /wp-admin
    Disallow: /wp-content
    Disallow: /wp-includes
    Disallow: *wp-login.php
    Disallow: /maillist
    Disallow: /wp-images
    Disallow: /video
    Disallow: /smilies
    Disallow: /quotes
    Disallow: /panoramas
    Disallow: /images
    Disallow: /iGallery
    Disallow: /geo
    Disallow: /downloads
    Disallow: /audio
    Disallow: */mysqldumper
    Disallow: */feed*
    Disallow: */trackback
    Disallow: */wp-admin
    Disallow: */wp-content
    Disallow: */wp-includes
    Disallow: *wp-login.php
    Disallow: */maillist
    Disallow: */wp-images
    Disallow: */video
    Disallow: */smilies
    Disallow: */quotes
    Disallow: */panoramas
    Disallow: */images
    Disallow: */iGallery
    Disallow: */geo
    Disallow: */downloads
    Disallow: */audio

    Noch immer sind wp-content Dateien gelistet

    Eine Sitemap ist angelegt und an google geschickt wird auch beachtet.
    Stört die google Adsense Werbung Google?????
     
  19. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    Ich glaube, ein großer Fehler ist, auf Biegen und Brechen etwas für Suchmaschinen optimieren zu wollen. Das führt möglicherweise zu einer fehlerhaften bzw. Überoptimierung und ist damit kontraproduktiv.

    Ohne mich jetzt als leuchtendes Beispiel hinstellen zu wollen, aber meine Seite hat, ohne das ich bewußt etwas dafür optimiert hätte (von der Permalinkeinstellung mal abgesehen) nach jetzt etwa 3 Monaten im Netz einen Pagerank von 2. Ok, das ist nun auch nicht so der Kracher, aber immerhin besser als 0 :)

    Ich verzichte auch weitestgehend auf den ganzen Zauber mit Tag-Clouds, tausenden von Buttons zu Technokrati, BlogDingens, MrsWang und wie sie alle heißen und, nunja, auch auf Werbung.
    Wahrscheinlich bin ich auch keine richtiger Blogger.

    Meine Erfahrung mit der "Hommingberger Gepardenforelle" hat mir zumindest gezeigt, das eingehende externe Links für den PR am wichtigsten sind, und zwar nicht künstlich erzeugte, sondern "natürlich gewachsene". Die sind sogar wichtiger, als der Inhalt.

    Und wie Monika schon sagt, man muß Geduld haben. Der PR wird ja nicht wöchentlich aktualisiert, sondern, ähhm, ich weiß es nicht.

    Gruß
    Ingo
     
  20. Morris

    Morris Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    0
    Interessanter Weise hat sogar einer der populärsten internationalen Webworking Blogs nach der letzten Update-Runde ein PR von 0 bekommen

    http://www.alistapart.com/

    Grüße
    Mo
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden