1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Parent-CSS und Font in Child läd nicht

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von Skribinto, 8. Juli 2018.

Schlagworte:
  1. Skribinto

    Skribinto Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Wordpress-Gemeinde,

    meine zweite selbstgehostete Wordpressseite möchte ich nun ein bisschen "professioneller" gestalten und habe mich daher für die Gestaltung eines Child-Themes entschieden. Aber ich verzweifle langsam an der Einbindung der style.css des Parent-Themes. Das Chrome dev-tool zeigt an, dass die Child und Parent stylesheet in der richtigen Reihenfolge geladen werden. Dennoch erscheint die Seite ganz anders, als ich das Parent-Theme Barletta erwartet habe (und ich glaube auch anders, als wenn gar kein Theme geladen wäre).

    Eingebunden habe ich das Childtheme in der functions.php folgendermaßen:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Und dann habe ich noch ein "Phänomen": Die Schriftart Tangerine, die ich über Google Webfonts Helper selbst hoste, wird nicht dargestellt. Das Gleiche habe ich mit der Schriftart Kurale gemacht - funktioniert. Seltsam ist aber auch, dass ich testweise die H1 mit einem Schatten versehen habe, dies aber auch auf die Absätze (p) druchschlägt. Und die Klasse "flyin" wird ganz ignoriert. Ist es sinnvoll die style.css aus dem Parent-Theme zu kopieren und vollständig anzupassen (also alles was gleich bleiben soll löschen und alles andere anpassen)?

    Hier ist auch noch meine Child style.css:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Ich würde mich über ein paar Hinweise freuen, die mich auf meiner Wordpress-Reise weiter bringen.

    Lieben Dank!
     
  2. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    62
    Den ersten Teil hatten wir erst in der Vorwoche - LINK!
    Also mal mit F12 - in die Konsole reinschauen und die 404er besichtigen.
    Wenn deine Schriften richtig eingebunden sind ist der Schatten mit dem richtigen Selektor dran ;)
     
  3. Skribinto

    Skribinto Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke, den Thread hatte ich auch gesehen. Aber ich habe im De--Tool nur den Code 200 (OK) gefunden. Siehst du da etwas anderes?
     
  4. Skribinto

    Skribinto Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So, nun habe ich noch einmal die Konsole überprüft. Alles was geladen wurde hat den Status 200 OK. Aber die Schriftarten Kurale und Tangerine werden gar nicht geladen. Aber, ich habe mir den Thread noch einmal duchgelesen undmit Filezilla überprüft, ob das Verzeichnis mit den Schriftarten an der richtigen Stelle ist - war es nicht :( Ich hatte mich auch täuschen lassen, dass Kurale richtig angezeigt wurde - die Schriftart auch auf dem Rechner, auf dem ich arbeite, installiert (Tangerine übrigens auch). Naja, kurze Rede: Die Fonts müssten nun richtig liegen, die Schriftart Tangerine wird immer noch nicht angezeigt. Offensichtlich stimmt etwas mit dem Einbinden nicht...

    Edit: Wartet mal, ich habe die Schriftarten blind kopiert. Die wurden offensichtlich umbenannt... ich melde mich, wenn ich das geprüft habe.
     
  5. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    62
    Eine weitere Schriftart Font-family macht 404er - Probleme!
    /wp-content/themes/barletta/fonts/glyphicons-halflings-regular.woff2
    Die kommt offensichtlich aus dem Theme und nicht von Go..le.
     
  6. Skribinto

    Skribinto Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mal zusammenfassen, was ich bereits gelent habe:
    1. Nicht zu müde arbeiten...
    2. Schau genau!
    3. Kein Husch-Husch
    Also die 404er Fehler kamen daher, dass ich die Fonts aus dem Parent-Theme in den Unterordner kopiert hatte - nicht die des Child-Themes. Die Verweise auf die Fonts im Child-Theme führen aber auf den Unterordner. Dort sind nun auch endlich die Fonts des Child-Themes. Aber: Immer noch nichts zu sehen...

    Das Dev-Tool zeigt nun folgendes:
    • Die style.css des Childs und des Parents werden offensichtlich geladen.
    • Das Dev-Tool zeigt im Bereich Network keine Fehler an.
    • Unter Elements/Styles gibt es zwei Body{} Anweisungen:
    Ich habe immer noch keine Ahnung was ich falsch mache...
     
  7. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    62
    Also ich habe einen einfachen Test bezüglich der Schriften gemacht!
    Bei verschiedenen Schriftblöcken und Überschriften eine relativ sichere aber auch erkennbare Schriftart ausgewählt - Comic Sans MS!!
    Die wird auch sofort richtig dargestellt, was den Verdacht aufkommen läßt, das das Child nicht richtig eingebunden ist. Der Text-Schatten ist nicht Child abhängig und wird dadurch auch dargestellt.
    Für die Schriftarten empfehle ich deshalb die Plugin Lösung -
    Ich habe auf mein Test-WP dein Theme geladen und das Plugin mit den von dir angegebenen Schriften erweitert. Alle versuchten Änderungen deiner Schriften sind sofort gelungen.
    Du kannst natürlich auch mit dem Child weiter versuchen, ggf mal mit einem Plugin .....
    Wenn du aber mal ein anderes Theme versuchen willst, beginnt das von vorne oder einfach das LocalFontsPlugin weiterverwenden ;)
     
  8. Skribinto

    Skribinto Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp: ich werde die Plugin-Lösung für die Schriftarten mal versuchen.

    Wie finde ich jetzt noch heraus, woran die Child-Einbindung scheitet?
     
  9. Skribinto

    Skribinto Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ein verzweifeltes Hallo!:confused:
    Die Plugineinbindung hat geklappt. Alle Dateien werden gefunden... aber die Seite sieht immer noch so aus, wie vorher.

    Hast du direkt im Parent-Theme die Änderungen vorgenommen?

    Vielleicht steckt der Fehler nicht in der Font-Einbindung sondern irgendwo davor? Habe ich etwas in der Child-Einbindung falsch gemacht? Steckt der Fehler in der functions.php? Ich würde so gerne die Wordpressseite von der Pike auf aufbauen und auf Plugins weitestgehend verzichten...

    Kann mir mal jemand einen Tipp geben, wie ich heraus finde, wann welche CCS-Properties überschrieben oder ignoriert werden und warum?
     
    #9 Skribinto, 11. Juli 2018
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2018
  10. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    62
    Sorry für die späte Antwort ;)
    Ja, ich habe die Schriften im Parent-Theme über Zusätzliche CSS geändert. - siehe Bild.

    upload_2018-7-13_11-21-16.png

    Wegen deines Child würde ich die Schrift-Functionen einmal auskommentieren oder löschen und dann sieht man, wie sich die Schiften verhalten. Ich bin da leider nicht sonderlich geeignet oder müsste mich mir der Aus- und Einbindung der Schriften ausführlicher einlesen.
    Zum Plugin Child Theme Configurator - der ist ggf. für den einmaligen Gebrauch und kann anschließend wieder gelöscht werden ;)

    Den Schatten könntest du voererst auch wieder auskommentieren.... ;)
     
  11. Skribinto

    Skribinto Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Wenn ich das Plugin wieder löschen kann, ist es wirklich interessant. Ich wollte möglichst Ballast auf der Seite verhindern. Ich probiere es mal aus und berichte.

    Ja, der ist noch gar nicht schön :p
     
  12. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    62
    Wenn die Schriften passen kannst du den Schatten ja punktuell einsetzen ;)
     
  13. Skribinto

    Skribinto Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin meinem Problem nun schon ein wenig mehr auf die Schliche gekommen. Das Theme, das ich als Parent auserkoren habe, hat neben der style.css eine bootstrap.min.css, die sich läd, nachdem die Child-Theme style.css geladen ist. Das zerschoss dann immer alles. Wenn ich im Parent diese Datei lösche/deaktiviere, dann sieht mein Theme so aus, wie ich es erwarte.

    Nun noch eine Frage, wie kann ich einstellen, in welcher Reihenfolge die css-Dateien geladen werden?
    In der functions.php hatte ich es so versucht, funktionierte aber nicht:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  14. Skribinto

    Skribinto Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    n der functions.php des Eltern-Themes wurden CCS auf kuriose Weise später geladen als die CSS des Kinder-Themes. Folgende Anpassung der functions.php des Kinder-Themes brachte die Lösung:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Tausend Dank für die Hilfe!:D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden