1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Permalinks ändern -> Uuups

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von parcel, 26. Juni 2012.

  1. parcel

    parcel Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    habe versucht bei einer neuen WP-Installation die Permalink-Struktur dahingehend zu ändern, dass oben nicht die id's auftauchen, sondern der Linkname z.B. "Beispielseite" oder "Impressum". Ich habe das schon öfter bei anderen Seiten gemacht indem ich im Backend unter Einstellungen -> Permalinks "Artikelname" aktiviert habe.
    Bei dieser Installation erhalte ich danach immer eine Fehlermeldung: Uuuups Seite nicht gefunden.
    Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache oder sogar eine Lösung bieten, wie ich mein Ziel erreiche?
    Tausend Dank im Vorraus
     
  2. MHensel

    MHensel Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Tja,
    für eine Lösung dieses Problems wäre ich ebenfalls ein dankbarer Abnehmer...
    in meinem Fall hatte ich die Permalink-Struktur bei einer vorhandenen WP-Installation in Richtung "sprechende" Links geändert...
    die Folge, ebenfalls "404 Seite nicht gefunden"!
    EIN Grund kann eine ".htaccess" sein, die diverse ReWrite Statements (mod_rewrite) enthält und deren Rechte verhindern, dass WP dort Änderungen vornehmen kann.
    Zumindest ist diese Vermutung das Ergebnis einiger "googeleien" und die Aussage in "Praxiswissen Wordpress" von Olivia Adler, die "660" als Zugriffsrecht vorschlägt
    In meinem Fall kommt erschwerend hinzu, dass mein Hoster HostEurope nicht vorsieht, die Rechte an dieser Datei ändern zu lassen, es bleibt hier also bei "640".

    Als Ausweg für solche Fälle wird vorgeschlagen, den Permalink von z.B. "http://example.com/titel-des-postings/" manuell zu folgenden zu modifizieren:
    "http://example.com/index.php/title-des-postings/".

    Obwohl im Dashboard auch das Editieren des Permalinks vorgesehen ist, klappt es in meinem Falle nicht:
    der Slash zwischen .php und title- ... wird beim Speichern gelöscht und damit ist der Witz gemordet.

    Andere Tips und Hinweise sind erwünscht.

    Manfred
     
  3. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.581
    Zustimmungen:
    277
    Permalinks funktionieren i.d.R. nur mit aktiviertem PHP Modul "mod_rewrite" und Unterstützung von .htaccess. Falls die .htaccess nicht autom. durch WP beschrieben werden kann, kann man sie auch manuell befüllen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden