1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

PHP max_input_vars erhöhen durch htaccess

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Hazel Steron, 11. August 2019.

  1. Hazel Steron

    Hazel Steron Member

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    ich habe mir ein Theme heruntergealden, die Demo installiert und nun möchte ich loslegen, jedoch steht mir folgender Fehler im Weg:

    [​IMG]

    Das Thema ist nicht neu und ich habe schon mehrere Stunden in die Lösung investiert leider ohne Erfolg.
    Das WP Memory Limit konnte ich gut über die wp-config Datei ändern, aber bei dem Rest tu ich mich schwer.
    Mein Versuch war nun folgender, ich habe der .htaccess-Datei folgenden Inhalt gegeben:


    # BEGIN WordPress
    <IfModule mod_rewrite.c>
    php_value max_input_vars 3000
    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>

    # END WordPress

    Leider endet das bei mir immer mit dem Fehler 500...ich hoffe auch Eure Hilfe.

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.427
    Zustimmungen:
    61
    Mojn,

    Ist jetzt von mir ungetestet, aber könnte daher kommen, dass die Anweisung nicht innerhalb des WordPress Blocks stehen sollte.
    Bei den Infos die ich im Netz fand, stand die Anweisung immer an erster Stelle, oder am Ende, außerhalb der WordPress Block Anweisungen.
    Oder die Datei ist nicht im richtigen Format (Binary, anstelle von Ascii) hochgeladen worden.

    Es gab auch weitere Tipps, wie man per .htaccess arbeiten könnte, da diese Sache Serverabhängig ist.
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Ist allerdings auch nur vom Theme Author eine Empfehlung auf 3000 zu setzen und wie gesagt eine Einstellung am Server, ob du das auch darfst.
    Manche Hoster erlauben zwar das Hochsetzen des PHP Memory Limit per .htaccess, sperren aber andere Werte und da kann man dann eintragen was man will, es wird vom Server ignoriert.
     
    Hazel Steron gefällt das.
  3. Hazel Steron

    Hazel Steron Member

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, ich hab es jetzt jeweils vor oder nach dem Block gesetzt leider bleibt der Fehler bestehen.
    Ich habe beim Hoster nachgefragt, dort bekomme ich morgen dann sicher Rückmeldung...

    Eine andere Variante fällt dir jetzt nicht ein oder?
     
  4. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.390
    Zustimmungen:
    87
    Dein Hoster unterstützt diese Funktion in htaccess nicht. Deswegen erhältst du die 500 Meldung.
     
  5. Hazel Steron

    Hazel Steron Member

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ok, aber was nun? Hoster ist Mittwald.de...
    Es gab wohl noch ne Möglichkeit über die PHP.INI wobei ich da auch keinen Erfolg hatte...
    Also gibt es eine Möglichkeit der Fehlermeldung zu entgehen, wenn ich es richtig verstehe ist es mir somit nicht möglich
    eigene Datein über Wordpress hochzuladen oder?

    Ich bekomme folgenden Hinweis:

    Wichtige Warnung!

    Bevor Sie die Theme-Optionen speichern, müssen Sie den Wert für max_input_vars in Ihrer PHP-Konfiguration erhöhen. Ihr momentan zulässiger Wert ist zu niedrig und Sie riskieren, Ihre Einstellungen zu verlieren, wenn Sie fortfahren möchten. Stellen Sie ihn auf mindestens 3000 ein: Weitere Informationen.

    Wenn Sie fortfahren möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, zuerst eine Sicherung durchzuführen.

    Klingt nicht so also wäre es clever es einfach zu ignoerieren oder? :/
     
    #5 Hazel Steron, 11. August 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2019
  6. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.427
    Zustimmungen:
    61
    Es gäbe da wohl noch eine Möglichkeit per Eintrag in der wp-config.php
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Nur ob das dann nicht auch zu einer 500er Meldung führt, käme auf einen Versuch an.

    Ja ich denke mal die werden das dann eher beantworten können.
     
  7. Hazel Steron

    Hazel Steron Member

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ok, habe den Eintrag in die wp-config.php eingetragen, die Seite funktioniert weiterhin aber der Fehlercode wird weiterhin angezeigt....
    Dann hoffe ich mal das die mir weiterhelfen können...trotzdem vielen Dank!
     
    #7 Hazel Steron, 11. August 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. August 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden