1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

php8.0 funktioniert nicht, weiße Webseite

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von LpapillonM, 23. November 2022.

Schlagworte:
  1. LpapillonM

    LpapillonM Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es geht um die Umstellung von php7.4 auf php8.0, die in diesem Monat nötig wird.
    Bei php7.4 können künftig Sicherheitslücken entstehen, heißt es.

    Alles, was ich bislang ausprobiert habe, hat zu einer weißen Webseite ohne Fehlermeldung geführt (im Dashboard und im Frontend).

    Hier ein paar Daten und Maßnahmen von mir:

    Ich habe Wordpress 6.0.3, eine ziemlich neue Version also.
    Zuerst habe ich vorsichtshalber im Firefox und in Wordpress den Cache geleert.
    Habe CC Cleaner laufen lassen, zu ähnlichem Zweck.

    Ich habe alle Wordpress-Plugins gelöscht. Nicht nur deaktiviert, sondern gelöscht.

    Das Theme: Sowohl mit meinem Zuki-Theme von 2019 (von Elmastudio) als auch mit dem Wordpress Standtheme Twenty Twenty Two habe ich bei beiden das gleiche Ergebnis beim Umstellen auf PHP 8.0: eine weiße Seite ohne Fehlermeldung

    Mein Hoster Strato kann mir nicht helfen. Ich habe denen meine Daten und Maßnahmen mitgeetilt. Sie "können nicht in meine Wordpress-Installation" hineinsehen". Dass es an irgendwelchen Einstellungen im Strato-Account liegt: das ist für sie ausgeschlossen.

    Ich bin ratlos, was ich noch machen kann. Die Plugins sind gelöscht. Selbst wenn ich ein neues Theme kaufe, habe ich keine Garantie, dass es dann funktionieren wird. Denn mit Twenty Twenty Two (müsste normalerweise php8-kompatibel sein) geht es auch nicht.

    Hat jemand eine Idee, was ich noch tun kann?
    Vielen Dank!
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    10.409
    Zustimmungen:
    1.451
    Was steht im PHP Error Log?

    Die Error Logs bei Strato stehen üblicherweise unter "Datenbanken & Webspace -> Statistik -> Logfiles (oben) -> Error-Logfile anzeigen (Button)". Exemplarisch hier ein Screenshot wie man da hinkommt.

    Ergänzung: Nach der generellen Beschreibung könnte z.B. in wp-config.php ein manueller Eintrag mit falschen Hochkommata stehen, das wäre ein Error Log Eintrag ähnlich wie sowas hier mit "komischen" Zeichen um eine Konstante herum:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    #2 b3317133, 23. November 2022
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2022
  3. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.245
    Zustimmungen:
    386
    Das Theme von 2019 ist vermutlich zu alt. hier benötigst du vermutlich ein update.

    Schalte in PHP 7.4 um aktiviere Twenty Twenty Two
    und installiere dir das Plugin DecaLog
    ich habe darüber vor ein paar Tagen gebloggt
    https://blog.r23.de/wartungsarbeiten-an-wordpress/

    Wenn das Plugin unter 7.4 aktiv ist surfe zu der Log-Anzeige und betrachte die Meldungen unter 7.4 in deinem Browser.

    Schalte nun bei deinem Provider nach 8.0 nicht 8.1 um. wichtig! verwende nicht 8.1
    rufe nun die Log-Seite in deinem Browser auf, und lade die Seite neu. Wenn du etwas Glück hast, erhältst du eine Fehlermeldung.
    Poste diese hier...




     
  4. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    57
    um dir Angst einzujagen. Du kannst dir morgen beim Aufstehen den Fuss brechen nur wie oft ist das geschehen?
     
    meisterleise gefällt das.
  5. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    174
    Wir werden PHP 7.4 noch bis ~2024-07 anbieten.
     
  6. LpapillonM

    LpapillonM Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dass mein Theme von 2019 zu alt ist, habe ich mir schon gedacht.
    Andererseits: Wordpress Twenty Twenty Two ist mit Sicherheit nicht zu alt
    und funktioniert doch nicht mit php8.0.
    Dadurch bin ich ein wenig im Ungewissen, ob es mit dem ganz neuen Zuki-Theme
    funktionieren wird. Der Hersteller sagt: es ist auf php8.0 kompatibel.

    Man weiß ja auch nicht, ob bei mir wirklich etwas nicht stimmt.
    Beim Googeln behaupten einige böse Zungen, die Ablehnung zumindest einiger Webseiten sei gewollt,
    damit man ihnen - wenn sie auf php7.4 stehen bleiben - ein wenig mehr in die Tasche greifen kann.
    In einem solchen Fall würde mir das top-aktuellste Theme nichts nutzen.
    Aber versuchen werde ich es natürlich.
     
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    10.409
    Zustimmungen:
    1.451
  8. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.245
    Zustimmungen:
    386
    ich hatte dir ein kostenloses Werkzeug genannt. Hast du die Schritte gemacht?

    es gibt weitere kostenlose Werkzeuge und Tools

    Du kannst dir über die Jobbörse hier im Forum auch einen Dienstleister suchen, der/die die Migration eben macht.

    Das Hosting von PHP 7.4 ist ab nächsten Monat ein zusätzliches Abenteuer. Viele Provider bieten PHP 7.4 nicht mehr an. Andere Hoster bieten es weiter an, einige für Geld - wie deiner, andere halt nicht, Hetzer zum Beispiel.

    PHP 7.4 hat im Web nichts mehr verloren... schon fast ein Jahr nicht.
     
  9. LpapillonM

    LpapillonM Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0

    Wenn ich bei Strato den Error-Log herunterlade, bekomme ich eine Datei mit lauter komischen, kryptischen Zeichen.
    Damit kann ich nichts anfangen. Wie soll man da Feher herauslesen?

    Zur wp-config: Was genau sind Hochkommata im oben dargestellten Code
    Ich sehe nur Fragezeichen, die auf dem Kop0fstehen und ganz am Anfang
    ein klaines i (wie interessant) mit 2 i-Punkten.

    Davon abgesehen, hat sich an meiner wp-config natürlich nichts geändert.
    php7.4 hatte nichts beanstandet.
     
  10. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    10.409
    Zustimmungen:
    1.451
    Screenshot Error Log?

    PHP 7.4.x beachtet falsche Hochkommata nicht, PHP 8 erzeugt Fatal Errors.
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Solche falsche Hochkommata werden oft von Copy&Paste aus irgendwelchen Blogs oder Tutorials verursacht, die Code falsch formatiert mit UTF-8 Sonderzeichen darstellen.

    In Fehlermeldungen und Error Log sieht das wie die beschriebenen Fragezeichen usw. aus.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden