1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

PHP_error.log erstellen, wie?

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Collector, 10. Juni 2020.

  1. Collector

    Collector Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit meinem WP Menü und um heraus zu finden warum das so ist, brauche ich die PHP ERROR Meldungen und dazu dieses PHP_errors.log

    Dazu habe ich diese Anleitung benutzt.
    Nur das steht nichts drinnen, wenn ich wieder einmal versuche die Menüpunkte zu schachteln.

    Entweder funkt es nicht oder ich habe keinen Fehler damit provoziert.
    Falls das ganze wirklich funktioniert ... ich habe als Ordnerverzeichnis genommen was im FTP Programm als Pfad steht "/httpdocs/de/error_log/PHP_errors.log" ist das so richtig?

    Danke!
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.000
    Zustimmungen:
    130
    WordPress verfügt über einen Debug-Modus - dieses könntest du einschalten in ~/wp-config.php

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Damit die Fehlermeldungen von PHP nicht an den Browser gesandt werden kann kannst du Anzeige ausschalten

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Damit die Fehlermeldung für dich aufgezeichnet werden kannstu das Loggoen einschlaten. WordPress schreibt die Fehler dann nach

    //error logging to wp-content/debug.log
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    debug.log sollte für PHP und WordPress beschreibbar sein.
     
    Collector gefällt das.
  3. Collector

    Collector Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Nur zur Sichereit, damit ich nichts falsch mache.
    In die wp-config.php trage ich folgendes ein:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Das setze ich aber auf false, damit nichts anden Browser weiter geleitet wird.

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Das setze ich auf true damit das Loggen eingeschaltet wird.

    Und im Ordner wp-content erstelle ich ein File names debug.log mit der Berechtigung 777.

    Dann sollte es funktionieren?

    Ich habe das so gemacht, aber wenn ich das Menü (siehe erstes Post) abspeichere und wieder nichts gespeichert wurde, ist in der log Datei nichts drinnen.

    Habe ich was falsch gemacht oder ist das einfach kein Fehler? :(

    Gibt es einen anderen Fehler den ich provozieren kann um das zu testen?
     
  4. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.000
    Zustimmungen:
    130
    trage einfach ein:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    weitere Informationen auch bei WordPress
    https://wordpress.org/support/article/debugging-in-wordpress/

    Dies muss ja kein PHP Fehler sein....

    Evtl. hilft dir debug-bar weiter

    https://wordpress.org/plugins/debug-bar/
     
    Collector gefällt das.
  5. Collector

    Collector Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Wow, da kommt eine Menge dabei raus und ich habe keine Ahnung was ich damit machen soll!

    zu aller erst steht aber, dass ich WP_DEBUG aktivieren soll, aber das habe ich gemacht. Im wp_config.php steht:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Bei Abfrage steht eine laaange Liste, sind das alle Fehler?

    Bei "Veraltert" steht:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Objekt-Cache:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Ist das in irgendwie hilfreich?

    Übrigens, ein wirklich großes Dankeschön fürs helfen!!!!
     

    Anhänge:

  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    802
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Hier dürfte Dein Problem liegen, die wp_postmeta Tabelle ist offenbar defekt. Backup einspielen. Ergänzung: Nicht nur diese Tabelle, sondern alles, sonst stimmen diverse Bezüge nicht mehr.

    Dazu sind im Frontend der /de/ Seite auch zwei JavsScript Fehler in gaOptout() durch warum auch immer umgebrochene Codezeilen - das aber nur nebenbei, das ist ein anders gelagertes Problem.

    Desweitern läuft offenbar Jetpack und lädt Deine Bilder auf Server in den USA bzw. bezieht WordPress Core Dateien von dort, ein gern übersehenes DSGVO Problem.
     
    #6 b3317133, 11. Juni 2020
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2020
    Collector gefällt das.
  7. Collector

    Collector Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Wow!
    Ein Problem nach dem anderen :)

    Ich habe in meiner letzten Sicherung kein wp_postmeta ... kann man da was machen oder ist in mein Wordpress jetzt im A....?
     

    Anhänge:

  8. Collector

    Collector Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ich konnte die wp_postmeta mit den phpMyAdmin eigenem Tool reparieren. Jetzt funkt auch wieder meine Tabelle! Super, danke!

    Wie kann ich das angehen?
     
  9. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    802
    Dann ist das vermutlich keine vollständige Sicherung dieser Datenbank.

    Bzgl. gaOptout() wende Dich an die Person, die den entspr. Optout Code eingebaut oder eingegeben hat, Anhaltspunkt "Global site tag (gtag.js) - Google Analytics DSGVO", vermutlich wurde einfach per copy&paste was kopiert, das falsche Umbrüche hatte.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden